» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Tellerventil mit Filter im Bad

3 Beiträge | 2.1. - 3.1.2019
Hallo!.

Ist das bedenklich? Habe g4 Filter im Bad und auch Küche usw. Können sich da durch die Feuchte Luft Sporen und Bakterien einnisten? Muss ich da was beachten oder desinfiziern oder öfters wechseln?
Oder ist das wie beim Aussenluftfilter? Alle halben jahre zumindest tauschen?

 
3.1.2019 9:36
Im Bad hatte ich das auch mal probiert, mit dem Ergebnis, dass die Abluftleistung zurückgegangen ist. Ich persönlich habe diese Teile wieder entfernt. Feucht waren die Filter nie, aber ein Widerstand.

Für die Küche habe ich mir einen abwaschbaren Fettfilter in einer Vorbaubox gekauft, aber noch nicht montiert.
3.1.2019 10:08
Dass die einen Widerstand hat und sich meine KWL mehr anstrengen muss ist mir klar. Aber ich will die Rohre nicht verdreckn und da ist das die einzige Lösung
3.1.2019 10:22
Ich habe die Filter bei allen Abluftventilen. Ich schau drauf, dass ich sie ca. alle 2 Monate gegen gereinigte austauche. Reinigung bis dato nur mit Staubsauger und ggf. noch händisch auswaschen - schon krass, was sich da bei manchen für eine Staubschicht ansammelt. Weil man diese Filter eh recht billig im Netz bekommt, habe ich mir jetzt mal eine größere Menge bestellt und werde ausprobieren, ob sie das Waschen in der Waschmaschine aushalten.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum