» Diskussionsforum » Forum für Sonstiges

Spielesand für Sandkiste

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
20.7. - 24.7.2021
8 Beiträge | 8 Autoren 8
Hallo alle! Bin auf der Suche nach gutem Vlies zw Erdboden und Spielesand bzw grundsätzlich für guten Spielesand! Welchen habt ihr da genommen? Soll einfach toll
knetbar sein. Säcke vom Baumarkt oder irgendwo online? Welche schütthöhe habt ihr gewählt- 30-40cm genug? Ist eine selbstgemachte Sandkiste...
thx 

 
 
21.7.2021 (#1)
Ganz normaler Schwemmsand (Kabelsand) aus der Schottergrube geholt.
Der ist weich und klebt gut.
Vorher hatten wir die Reste vom Estrichsand, der ist auch gut und haftet nicht so auf den Kindern und deren Kleidung.
21.7.2021 (#2)
ich hab mit dem Spielsand vom Hofer gute Erfahrungen gemacht. Den gibt es ein paar Mal im Jahr, hab dann gleich immer etliche Säcke auf Vorrat genommen. Mit Spielsand von den Baumärkten war ich nicht so zufrieden, war großteils stark veralgt und auch preislich wesentlich teurer.
21.7.2021 (#3)
Ich habe den Sand aus der Schottergrube. Dort gibt es eine eigene Kathegorie mit Spielsand. Ob das aber in wirklichkeit normaler Sand ist und nur teurer verkauft wird, ist mir bei dem Preis dann eigentlich egal. Ich hab 1,4tonnen Spielsand und 2,2 Tonnen Kies gekauft und habe rund 100 Euro bezahlt...
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Stoffal02, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.


21.7.2021 (#4)
Wir haben ne relativ große Sandkiste mit insgesamt 7 Tonnen Sand. Ich habe mir den Spielsand von nem Spediteur vom Rohrdorfer aus Markgrafneusiedl liefern lassen.

Der Unterschied liegt soweit ich weiß in der Körnung.
21.7.2021 (#5)
Ich kann den Spielsand vom Bauh... empfehlen - der der auch gegen Katzen wirkt ... den von Hornb...  finde ich hingegen nicht so toll ... 
21.7.2021 (#6)
Hab auch rund 1,5 Tonnen aus der Schottergrube - hat im Bereich 20 Euronen gekostet. Beim Baumarkt brennst Dich ja aus für eine halbwegs vernünftige Menge. 
22.7.2021 (#7)
Habe gestern von einem befreundeten Landwirt einen Kipper voll Sand bekommen. Waren ca 8t - 105 € excl Transport. 
Habe einfach Kabelsand genommen, den hatten wir bisher immer.
Mit den Sackerl wirst ja ein Schwammerl..
Lg
24.7.2021 (#8)
Kennst wem mit PKW-Anhänger? Also so eine Anhänger-Ladung Sand bekommt man um ca. 20-30 EUR in jeder Schottergrube und die gibts auch in jeder Region, weil gebaut wird überall. Sackware aus Baumärkte kosten ein Vielfaches. Sind aber eine bequemere Alternative wenn man nicht den Anhänger bzw. Kipper direkt zur Sandkiste hinschieben kann.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum für Sonstiges