» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Schutzklasse Leuchtmittel

3 Beiträge | 13.5. - 15.5.2020
Hallo,

wir sind gerade am Aussuchen unserer Deckeneinbaustrahler. Problem dabei ist, dass sich 2 Beleuchtungskörper in der Dusche befinden und zwar an der Decke über dem Duschkopf der Regendusche (Wandhalterung). Brauche ich dafür zwingend eine Schutzklasse IP 44 oder IP 65 oder reicht auch eine IP 20 aus? Die Auswahl der Beleuchtungskörper mit höherer Schutzklasse als IP 20 ist leider sehr eingeschränkt. Meiner Logik nach rinnt das Wasser ja sowieso nach unten und spritzen tuts auch nicht so weit rauf oder spielt da Wasserdampf auch eine Rolle? Die beiden Duschen sind übrigens Walk in Duschen also auf einer Seite komplett offen. 

Danke!

 
13.5.2020 22:48
Du musst die Schutzbereiche beachten! Bis 2,25m dürfen in der Dusche nur speziell dafür vorgesehene Leuchten, die mit Schutzkleinspannung betrieben werden, installiert werden. Darüber brauchst du mindestens IP21.

Gruß
GKap
14.5.2020 6:08
Danke, wie ist das wenn sich die Einbauleuchten zwar im Bad aber nicht in der Dusche befinden, reicht da eine IP 20? Wir überlegen nun die beiden in der Dusche eventuell wegzulassen, sollten wir keine andere Lösung finden.
15.5.2020 11:42
Ich gehe da immer auf Nummer sicher und verbaue IP44 Leuchten im Bad, auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Auch draußen im Carport habe ich IP44 Einbaustrahler.

Ist da die Auswahl wirklich so eingeschränkt? Ich hatte bisher noch kein Problem was zu finden. Auf Amazon hatte ich da eher die Qual der Wahl: "Einbaustrahler ip44" liefert 8000 Ergebnisse.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum