» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Schlotterer Raffstore (seitliches Lamellenspiel)

10 Beiträge | 3.9. - 7.9.2019
Beim Testen der neu montierten Raffstores, ist mir aufgefallen, dass die Lamellen beim seitlichen ziehen an den Lamellen an die Führungsschienen anstoßen und dabei ein lautes Geräusch ensteht.

Die Lamellen sind abwechseln links und rechts mit Führungsschienen versehen. Die Lamelle in Bildmitte ist links geführt und kann bis nach rechts zur Führung gezogen werden. Dabei schlägt die Aluminiumlamelle auf die Kunststoffführung, welche noch leicht über die Aluschiene hinaussteht.

Schlotterer Raffstore (seitliches Lamellenspiel)  
 
Die Führung auf der linken Seite verhindert nicht ein seitliches Verschieben der Lamellen bis zur rechten Schiene. Das Bild zeigt die Führung, wenn die Lamelle schon rechts an der Führung ansteht.

Schlotterer Raffstore (seitliches Lamellenspiel)

 
3.9.2019 19:18
Bei den NoName Raffstores in der Firma verhindert die gegenüberliegende Führung das anschlagen an der anderen Führung. Damit schlägt der Kopf der Führung auf die weiche Führung und ist damit wesentlich leiser.




Wie sind die Abstände und Bewegungsmöglichkeiten bei euren Raffstores?
4.9.2019 6:56
Ich könnte mir mehrere Ursachen vorstellen:
- Die Lamellen sind zu lang
- Der Aufwickelmechanismus ist auf der Schiene nicht exakt auf der richtigen Position, so dass der Behang etwas nach rechts gezogen wird
- Die ganze Schiene ist oben etwas nach rechts versetzt montiert
Auf jeden Fall ist das ein Fehler und ich würde Nachbesserung fördern!

meint
GKap
4.9.2019 7:09
Im normalen Betrieb streift keine Lamelle an den Führungen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass bei Wind ein enormer Lärm entsteht, wenn die Alulamellen gegen die Schienen schlagen. Bei den Bildern wurden die Lamellen von Hand seitlich verschoben, um das seitliche Spiel zu kontrollieren.

Die Frage ist, ob der Führungszapfen mit dem Kopf die Aufgabe hat, die Lamelle zu stoppen befor diese die gegenüberliegende Seite erreicht.


5.9.2019 21:34
Wenn hier jemand mit Schlotterer Raffstoren mitliest, könntet ihr bitte mal bei euch schaun, ob sich die Lamellen seitlich bis zur Führungsschiene verschieben lassen.
Danke
5.9.2019 22:14
Ja, lassen sich verschieben bis sie an der Schiene anstehen. 
5.9.2019 23:10


Casemodder schrieb: Ja, lassen sich verschieben bis sie an der Schiene anstehen. 

Detto 

 
5.9.2019 23:13
Ja, meine lassen sich auch bis zur Schiene schieben. Aber die Schürze halten den Behang so, dass er links und rechts nicht ansteht.

Gruß
GKap
6.9.2019 17:47
Ist bei mir auch so und steht sogar beim Putz an 
6.9.2019 21:20
OK - dann war die Aufregung vermutlich umsonst :)

danke für die vielen Praxistests
7.9.2019 19:34


GKap schrieb: Aber die Schürze halten den Behang so

Soll natürlich „Schnüre“ heissen! Autokorrektur... 
 
Gruß 
GKap



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum