» Diskussionsforum » Offtopic

Schischuh passt nicht in Bindung

Teilen: facebook    whatsapp    email
3.1. - 4.1.2020
7 Beiträge | 5 Autoren
Sorry für die OT Frage, aber ich bin leider kein Schifahrer, kenn mich daher auch null aus auf diesem Gebiet.... aber vl. gibts hier Profis 😊...

Ich habe von einer Freundin gebrauchte Kinderschi für unseren Junior geschenkt bekommen inkl. Bindung. Schischuhe wollten wir uns gestern im Schigebiet dazu ausborgen. Er hat Schuhgröße 30 und der ausgeborgte Schuh passte nicht in die Bindung. Der Typ vom Verleih hat die Bindung auf engste / kleinste Stufe eingestellt und der Schuh war immer noch um 1-2 cm zu kurz um reinzupassen. 

Meine Freundin meinte das gibts nicht, weil ihre Kleine sogar mit noch kleineren Schuhgrößen in die Bindung gepasst hat.

Jetzt hab ich gegoogelt und irgendwas von Sohlenlängen gelesen... aber dass die bei gleicher oder sogar kleinerer Schuhgröße so unterschiedlich sind? Hat der Typ vom Verleih mich übers Ohr gehauen, weil ich so auch noch die Schi von ihm ausborgen musste? 

Vor allem interessiert mich, ob ich hier an unseren Schi noch irgendwas einstellen kann, oder ob ich sie gar nicht mehr verwenden kann... Schischuhe möchte ich keine kaufen, für die paar mal die wir heuer mit Junior a bisserl "rutschen" gehen. 

Danke & LG
BK

 
 
03.01.2020
Moderne Bindungen haben so ein Schienensystem, wo du die Länge werkzeuglos einstellen kannst. Stell mal ein Foto davon rein.
03.01.2020
Es ist durchaus möglich, dass Schuhe und Bindung nicht zusammenpassen. Ich habe das vor wenigen Tagen beim Verleih am Hochkar beobachtet: Bei der Kundschaft vor mir (Kinderschi) musste der Mitarbeiter die Schi wechseln, weil die montierte Bindung nicht kurz genug einstellbar war. Bei mir musste er ebenfalls ein anderes Paar Schi holen, weil an meinem Schuh irgendwas für die Bindung zu breit war.
03.01.2020
Klar ist das möglich.
Ich würde dir folgendes empfehlen.
Kaufe dir auf Willhaben oder sonst wo gebrauchte Skischuhe, die du anschließend wieder problemlos verkaufen kannst.
Dann gehst du zu einem Fachhändler und lässt dir die Bindung ordentlich einstellen. Dazu musst du das Körpergewicht kennen.
Selbst bei der Bindung herumwerckeln wenn man keinen Plan hat, finde ich keine gute Idee, im Falle des fallens sollte die Bindung zum schutz deines Kindes nämlich auch öffnen.


03.01.2020


Rasenfreund schrieb: Selbst bei der Bindung herumwerckeln wenn man keinen Plan hat, finde ich keine gute Idee,


Nein eh nicht.... hab nur irgendwo gelesen, dass man z.B. neue Bohrungen für die Bindung machen (lassen) kann. Damit sie dann enger wäre?


MissT schrieb: musste der Mitarbeiter die Schi wechseln, weil die montierte Bindung nicht kurz genug einstellbar war.


Ok, im Umkehrschluss heißt das, unser Verleiher hätte auch schauen können, ob er Schischuhe mit längerer Sohlenlänge hat, die dann reingepasst hätten....


rabaum schrieb: Moderne Bindungen haben so ein Schienensystem, wo du die Länge werkzeuglos einstellen kannst.

 
Das wurde von dem Verleih-Typen eh gemacht, nur passte der Schuh auf kleinster Stufe immer noch nicht rein.

Danke für die Antworten! Jetzt bin ich wenigstens schlauer was das Thema angeht 😊!
03.01.2020


BK1982 schrieb: z.B. neue Bohrungen für die Bindung machen

Wenn es ein Schienensystem ist, dann ist das fix. Darum die Frage nach einem Foto. Es kann durchaus sein, dass Schuh nicht zur minimalen Länge der Bindungsplatten passt.
03.01.2020
Bitte auch aufs Alter von Ski und Bindung achten. Habe schon einige alte Skischuhe gesehen, die während dem Fahren gebrochen sind. Hier sparen, kann echt nach hinten los gehen. Bei nur wenigen Skitagen im Jahr würde ich daher für Kinder einfach immer Ski+Schuhe im Fachhandel ausleihen. Dann hat man modernes Zeug, das fachgerecht eingestellt wird.
04.01.2020


BK1982 schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von MissT: musste der Mitarbeiter die Schi wechseln, weil die montierte Bindung nicht kurz genug einstellbar war.

Ok, im Umkehrschluss heißt das, unser Verleiher hätte auch schauen können, ob er Schischuhe mit längerer Sohlenlänge hat, die dann reingepasst hätten....

 Jein. Wenn der Verleiher Schischuhe nur von 1-2 Marken bzw. Modelle hat, dann wird er leicht sagen können, ob was Passendes vorhanden ist oder nicht.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic