» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Sanierter Altbau mit LWP und PV

4 Beiträge | 9.7. - 22.8.2019
Hallo alle miteinander.

Neues Jahr, neues Glück. Erstes Jahr mit der 4,8kW PV-Anlage ist vorüber.
1.7.2018-1.7.2019

200m2 Sanierter Altbau EKZ~35, 200m2 WNFL, 3 Personen
~3-4x pro Woche Waschmaschine, Wärmepumpen-Wäschetrockner, Geschirrspüler
2m-Aquarium 24/7/365 (400kWh) und Poolsaison mit Filter- und Salzanlage (1000kWh)
täglich mind. 1x Kochen, sonst durchschnittlicher Haushalt

Gesamtverbrauch von 6028kWh
Erzeugung von 5360kWh

LWP 2750kWh (ohne Kühlung, wurde nicht benötigt) für 10.755kWh Heiz- und WW-Bedarf, JAZ von 3,9
Haushalt 3275kWh (ohne Aquarium und Pool 1875kWh)

Abnahme von Energieversorger 4027kWh zu 0.17€/kWh = 685Euro
Einspeisung 3359kWh zu 0.066€/kWh = 222Euro
Eigenverbrauch 2001kWh

Jahresrechnung von 463Euro oder 39Euro im Monat
(ohne PV wären es 1025Euro oder 85Euro im Monat, schreck mich ehrlich gesagt auch nicht)
Weniger als ein Viertel von den Betriebskosten als meine vorige 80m2 Wohnung mit 2 Außenseiten

LG

 
9.7.2019 9:51
Was hast du für einen Energieversorger?
9.7.2019 9:53
EVN
9.7.2019 10:34
Hab gestern meine Jahesrechnung von der EVN für`s neue Haus bekommen. Gute 400€ für 1700kWh. Das waren dann 23Cent/kWh. Bei "geringerem" Verbrauch schlägt die Grundgebühr ordentlich zu. Und bei meinem Tarif "Optima Flex" ging der Energiepreis drastisch nach oben. Einzig gefallen hat mir die transparente Rechnung und das mit meinem neu installierten Zähler tatsächlich monatlich genau abgerechnet wurde.
Welchen Tarif hattes du, carlito? Ich hab die Rechnung übrigens gleich zum Anlass genommen zu awattar zu wechseln. Bringt zwar nicht sehr viel, aber zumindest 100% Ökostrom und die stundengenaue Abrechnung möglich.


22.8.2019 8:09
Spät, aber doch.

Habe den 08/15 Tarif von Optima.

LG


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum