» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Ringgrabenkollektor und Entfernung zum Pool

6 Beiträge | letzte Antwort 23.3.2019 | erstellt 22.3.2019
Hallo
wir planen aktuell unseren Pool und jetzt stellt sich die Frage wie weit wir vom RGK entfernt sein müssen?

hier die Planung und grün eingezeichnet der Pool und Gelb sie Platten. Können wir den Pool so ausführen? Oder muss er quer gesetzt werden?
können wir mit dem Platten ebenfalls dort hin?

Ringgrabenkollektor und Entfernung zum Pool

dankeschön

 
23.3.2019 9:33
Da dir noch niemand geantwortet hat versuchs ich mal:
Zu Kellerwänden sind lt. Trenchplanner 1,5m Abstand einzuhalten, von daher würde ich das auch beim Pool machen!
Diesen Abstand zeigen dir diese gekreuzten Linien neben Kollektor an.
Sprich den Bereich mit den gekreuzten Linien würde ich freilassen
23.3.2019 10:20
Ich glaube nicht, dass das ein Problem wäre. Du hast ja vor, das warme Ende am Pool/den Steinplatten vorbeizuführen. Bei uns liegt z. B. ein Teil des warmen Endes in der Baugrube, das ist nicht sehr weit von den Kellerwänden entfernt, und das "heiße" Ende verläuft beinahe unmittelbar neben dem Haus als gerader Kollektor.
Wenn die Profis das anders sehen, bitte melden
23.3.2019 10:31
Dankeschön, für euer Feedback.
Zur Info noch:Wir hatten den Kollektor als „Schotteruntergrund“ geplant,weil es bei uns in der näheren Umgebung diese Gegebenheiten gibt. 
Wir hatten dann glücklicherweise Lehm und beste Voraussetzungen. Wir kühlen auch Passiv. 


23.3.2019 12:04
Arne hat einmal den Kollektor direkt neben/unter einen Pool gelegt, gibt hier irgendwo einen Thread mit Bildern. 
23.3.2019 12:08
Hier https://www.energiesparhaus.at/forum-elk-haus-goes-grabenkollektor/40706_2
23.3.2019 12:53
Ein ganzjährig gefüllter Pool würde dem Kollektor vermutlich sogar gefallen: unserer schmiegt sich an die Regenwasserzisterne ...



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum