» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

(Regen-)Dusche, Badewanne - Anschlussgr?

7.5. - 13.5.2017
2 Beiträge | 2 Autoren
Hi,

unser Installateur plant 1/2" Leitungen im Haus für Dusche und Badewanne zu verlegen? Ist das wirklich ausreichend? (er meint ja,...)
Ich meine aber mal wo gelesen zu haben, dass insbesondere bei Regendusche oder Badewanne (sofern man nicht ewig auf das Einlassen warten möchte) 3/4" eingesetzt werden sollte.
Nun habe ich aber entdeckt, dass die Armaturen, die wir uns ausgesucht haben ohnehin bei Dusche bzw. Badewanne nur 1/2 Zoll sind.

Was bedeutet das nun ? Macht es dann überhaupt noch Sinn bis zum Anschluss mit 3/4 " zu fahren, wenn dann ohnehin auf 1/2 " verkleinert wird, oder geht es da um den Druck, der dann bei 3/4" im 1/2 " größer ist?

Wie seht ihr das?
DANKE

 
 
8.5.2017 4:10
Reicht vollkommen, sofern der Wasserdruck um die 3 bar ist. Stärkere Leitung bedeutet auch mehr Stillstandsverlust.
13.5.2017 10:26
Hallo holzfan15
Zuir Leitungsdimensionierung eine Regendusche benötigt man die maximale Durchfluss-
menge des ausgewählten Produktes. Zusätzlich ist auch die Armatur auf die Durchfluss-
leistung zu überpgrüfen. Die meisten Regenduschen werden jedoch mit 3/4" bzw DN 20
angeschlossen.
Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Energie- und Haustechnik-Forum