» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Raumlüftung, Lüftungs- und Klimaanlagen in Zusammenhang mit Corona

12 Beiträge | 27.4. - 1.5.2020

 
27.4.2020 18:50
Hallo, Leitwolf,

Lüftungs: Ich stimme zu.

Klimaanlagen: Ich bin nicht ganz einverstanden mit dem, was geschrieben steht.

"Umluftklimaanlagen sind nur noch selten in Verwendung" 

Meines Wissens recycelt die überwiegende Mehrheit der Klimaanlagen Luft.
27.4.2020 23:57
Moderne Klimaanlagen für den Hausgebrauch verbessern die Luft auch bezüglich Viren. Bsp.:
https://www.samcool.at/virus-doctor
Die Studie scheint nicht am neuesten Stand zu sein.
28.4.2020 12:43
"Virus Doctor" was sich die Marketingmenschen alles einfallen lassen 
Habe mich vor Jahren einmal mit der Ionisation und Luftreinigung beschäftigt. Eine klare und einstimmige Aussage zu Verbesserungen oder "Verschlimmbesserung" der Luft konnte nicht getätigt werden, da die Nachweisverfahren zu unterschiedlichen Aussagen kamen, die Lebendauer der Ionen sehr kurz ist und die Studienlage zu den Auswirkungen auf die Gesundheit sehr dünn ist. Außerdem entsteht bei den meisten Ionisationsverfahren als Nebenprodukt Ozon.
Was allerdings sehr plausibel ist: die Ionisation wird sehr stark von der UV-Strahlung, der Kondensation und den Oberflächen beeinflusst. Da unsere Wohnoberflächen zu einem großen Anteil aus elektrostatisch ladbaren Kunststoffen bestehen (lackierte Parkettböden, Teppiche, Kunststoffmöbel, elektronische Geräte, etc.) beeinflussen diese den Ladungszustand maßgeblich, sodass negative Ionen, denen man ja positive Effekte zuschreibt, schnell wieder neutralisiert werden.


28.4.2020 19:24
Guten Morgen,

Die französischen Vorschriften zu Covid-19 in Krankenhäusern sind sehr klar:

Eine Abschaltung der Belüftungs-/Klimaanlagen in dem Raum, in dem der Covid-19-Patient isoliert wurde, wird obligatorisch sein, wenn die Luft recycelt wird.
28.4.2020 23:38
@VMCDFAU: Vielleicht sind in Frankreich durch die Abschaltung gerade deshalb überproportional viele Menschen an Corona verstorben?

https://www.energie-apero-luzern.ch/pdf/Referat-Ionair-110328-.pdf?PHPSESSID=e1a18ed7ae56e9f45b81060492de20c5

https://www.toshiba-klima.de/technik/aktive-luftbehandlung-luftreinigung
29.4.2020 0:26


Gast Karl schrieb: [ref]Gast Karl:57521#552879[/ref]@VMCDFAU: Vielleicht sind in Frankreich durch die Abschaltung gerade deshalb überproportional viele Menschen an Corona verstorben?

Es ist wirklich nicht schön, was Sie da schreiben !!!

Die Chinesen bewiesen, dass die "Luftrecycling"-Klimaanlage die Ursache für die Ausbreitung von Covid-19 in einem Restaurant war.
29.4.2020 12:32
Gerade in modernen Krankenhäusern wird im Intensiv- und OP-Bereich systemtechnisch (Systemtrennung, Schleusen, Hepafilterung, etc.) eine Ausbreitung von Viren gezielt unterbunden.
29.4.2020 16:05
Ja, natürlich... "Der Virus-Doktor" ist eine große Dummheit (Fehler).

PS) Dummheit, Naivität, Ignoranz, vorgefasste Meinungen ... sind eine Konstante in der Welt, kein Land kann sich ihr entziehen
29.4.2020 20:30


leitwolf schrieb: Da unsere Wohnoberflächen zu einem großen Anteil aus elektrostatisch ladbaren Kunststoffen bestehen (lackierte Parkettböden, Teppiche, Kunststoffmöbel, elektronische Geräte, etc.) beeinflussen diese den Ladungszustand maßgeblich, sodass negative Ionen, denen man ja positive Effekte zuschreibt, schnell wieder neutralisiert werden.

wie verhält es sich, wenn man nur lehmputze, geölte holzböden und wenig kunststoffe im haus hat?
gruß
micha
30.4.2020 9:27


cacer schrieb: wie verhält es sich, wenn man nur lehmputze, geölte holzböden und wenig kunststoffe im haus hat?

 vermutlich wirkt sich das positiv auf die Lebensdauer der Ladungsträger aus.
30.4.2020 23:44


VMCDFAU schrieb: ... eine große Dummheit (Fehler)...

sollte man besser nicht anderen vorwerfen, wenn man anscheinend selbst nicht einmal den Unterschied zwischen "recyclen" und "rezirkulieren" kennt...
In unseren modernen Krankenhäusern wird Luft recyclet, im Chinarestaurant (und anscheinend oft in Frankreich) einfach nur rezirkuliert. Das eine ist gut, das andere schlecht...
Viele Journalisten kennen auch oft den Unterschied zwischen Lüftungs- und Klimaanlage nicht, die im Eigenheim sinnvollerweise getrennt sein sollten.

https://tga.at/a/wie-wirken-sich-lueftungs-und-klimaanlagen-auf-die-coronavirus-verbreitung-aus
1.5.2020 1:00


Gast Karl schrieb:
sollte man besser nicht anderen vorwerfen, wenn man anscheinend selbst nicht einmal den Unterschied zwischen "recyclen" und "rezirkulieren" kennt...
In unseren modernen Krankenhäusern wird Luft recyclet, im Chinarestaurant (und anscheinend oft in Frankreich) einfach nur rezirkuliert. Das eine ist gut, das andere schlecht...
Viele Journalisten kennen auch oft den Unterschied zwischen Lüftungs- und Klimaanlage nicht, die im Eigenheim sinnvollerweise getrennt sein sollten.

 Sie spielen mit Worten, um aus dem Trott herauszukommen!

Überall auf der Welt spricht man über Luftrecycling in Klimaanlagen ... nie über "rezirkulieren".

Das Business wird sich nicht in den Fuß schießen!

Aber ich gebe Ihnen Recht, wir recyclen verschmutztes Wasser zu Trinkwasser.

PS) die Franzosen verwenden die gleichen Klimaanlagen wie die Österreicher.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum