» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Planun Wohn und Essbereich

9 Beiträge | 12.1. - 13.1.2020
Guten Abend Leute,

unser Rohbau steht schon, nun sind wir entgütlig bei der detailierten Planung des Wohn und Essbereiches. Wir zurzeit überhaupt keinen Plan, wie wir das einrichten könnten. Die einzige Vorgabe ist der TV an der Wand und beim großen Fenster wollen wir so wie auf die Art "Fenstercouch"

Könnt ihr uns bissl auf die Sprünge helfen!? Wer hat Ideen?
Vielen Dank im Voraus. Anbei der Plan...

Lg Lukas

Planun Wohn und Essbereich


 
12.1.2020 21:52
Sie bauen, ohne Einrichtungsvarianten probieret zu haben? Zumindest eine Variante wird doch im Entwurf oder in der Einreichung gezeichnet sein? 
13.1.2020 6:01
Wäre es eine Möglichkiet, dort wo jetzt die Küche eingezeichnet ist das Wohnzimmer zu realsieren? Dann hinten links eine Küche mit Halbinsel und vore bei den Fenstern der Esstisch. 
13.1.2020 8:21


Everest schrieb: Wäre es eine Möglichkiet, dort wo jetzt die Küche eingezeichnet ist das Wohnzimmer zu realsieren? Dann hinten links eine Küche mit Halbinsel und vore bei den Fenstern der Esstisch.

Nein leider, da hier schon alle Leitungen für die Küche da sind und die Küche auch schon bestellt ist.


13.1.2020 8:34
mit deiner vorgabe "fernseher ist fix" hast dich eh schon fast aller möglichkeiten beraubt. leider lässt sich das so nicht sinnvoll einrichten. essbereich gehört meiner meinung nach vor - fernsehbereich hätte man hinten platzieren können. ich finde auch die küchenlösung unglücklich gelöst.
das hätte aber alles schon vorab geplant gehört. 
verstehe ich nicht, dass man nach dem rohbau mit der einrichtungsplanung beginnt
13.1.2020 8:53


lukas1989 schrieb: unser Rohbau steht schon, nun sind wir entgütlig bei der detailierten Planung des Wohn und Essbereiches

Interessant - zuerst bauen und dann überlegen, wie man einrichten möchte. 
Warum hast du den Plan nicht früher hier reingestellt? Beim "offenen Wohnen" wird es eher so gemacht dass die Person welche in der Küche arbeitet Blickkontakt zu den Leuten haben kann, welche im Esszimmer sitzen. Das geht bei dieser Küche nicht mehr, schade.

Nachdem man mit dem Essen nicht durchs Wohnzimmer laufen möchte, gibts eigentlich eh nicht viele sinnvolle Möglichkeiten imho. Im oberen Bereich Esstisch, unten Wohnzimmerbank. Wie groß soll diese sein? Wie groß soll der Esstisch sein? Lege diese Maße fest, dann zeichne den Raum in SweetHome3D nach und du kannst sehr einfach verschiedenen Varianten durchprobieren und sogar im Raum in 3D "herumspazieren".
13.1.2020 9:42
Ich kann mich allen anderen nur anschließen - da ist bei der Planung aber gewaltig was schief gegangen. Um die Möglichkeiten realistisch beurteilen zu können, wäre auch eine genauere Definition für „Rohbau steht schon“ notwendig: Sind Innenputz und Estrich auch schon drinnen? Wenn nicht, dann ist noch um einiges mehr möglich, denn dann kann man auch noch leichter Änderungen bei Strom, Netzwerk, Wasser und Kanal vornehmen.

Am sinnvollsten wäre sicherlich gewesen, wenn auf dem Plan rechts oben das Wohnzimmer, links oben die Küche, links unten der Essbereich eingeplant worden wären. Hierfür müsste aber der Kamin wo anders sein und die kurze Seite des Wohnzimmerbereiches müsste etwas länger sein.

Das geht jetzt aber (vermutlich) nicht mehr. Was ich an dem aktuellen Plan, das Wohnzimmer links unten zu platzieren so absurd finde: Die Hebeschiebetür ist quasi für den Hugo und beim Fernsehen potentiell problematisch wegen der Reflexionen durch die großflächige Lichtquelle im Rücken. Ihr müsst Platz ungenützt verschenken, weil ihr mit der Couch von der HST ein gutes Stück weg rutschen müsst. Und das Sitzbankfenster lässt sich so auch schwer in das ganze integrieren. Und wie schon erwähnt: Der Essbereich ist dann tief im Raum, quasi im finstersten Eck. 

Ich halte folgende Planungsoption für eine Verbesserung: Links oben Wohnbereich, links unten Essbereich. Den Fernseher an die Wand mit dem Kamin - immerhin kann man dann beides schön von der Couch aus sehen. Eine Eckcouch mit dem kurzen Ende an der linken Wand und mit dem langen Ende mit dem Rücken zum Essbereich, ein offenes Regal wäre als optischer Raumteiler möglich. Essbereich sollte eh alles klar sein, das Sitzbankfenster ist dann dort einfach ein separates Element und eine Alternative zur Couch. Der Weg von der Küche zum Esstisch mag bei dieser Lösung etwas weiter sein, aber kurz wäre er beim ursprünglich „Plan“ auch nicht gewesen und soviel ändert sich dann auch wieder nicht.

Wenn das alles nicht geht oder sein soll, dann bestünde immerhin noch die Möglichkeit im ursprünglichen „Plan“ Couch und TV zu tauschen und letzteren in der Ecke zwischen den beiden großen Glaselementen zu platzieren. Damit wären dann zumindest auch ein paar der oben genannten Probleme halbwegs gelöst.
13.1.2020 20:44
Nix is unmöglich, fragt sich nur was gefällt.


Planun Wohn und Essbereich


Planun Wohn und Essbereich

13.1.2020 21:16
esstisch im hintersten winkel? nein danke!
ich finde auch die spärliche natürliche belichtung der küche (fenster) ist gelinde gesagt unglücklich gelöst
13.1.2020 21:22


Planun Wohn und Essbereich



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauplan & Grundriss-Forum