» Diskussionsforum » Bauforum

Parkett/Massivholzdielen naturbelassen ohne Ölen/Wachsen?

7 Beiträge | 4.11. - 5.11.2019
Grüß euch!

Die meisten Ölen ja ihre Holzböden damit dieser abgesehen von einer evtl. individuellen Färbung schön glatt wird, leichter zu reinigen ect.

Mir gefällt aber die einfach weiche und natürliche Oberfläche des Holzes wenn die Böden nur geschliffen sind, ohne weitere Nachbehandlung.

Habe ich hier mit irgendwelchen Nachteilen zu rechnen?
Sammelt sich dadurch leichter Schmutz/Staub am Boden bzw. ist er evtl. schwieriger zu reinigen?
Wir haben ein Zirbenholzbett welches nur geschliffen ist, da kann ich beobachen das sich der Staub eig. nur schön "lose" drauf legt und sich leicht absaugen lässt.

Wie sieht es aber aus wenn z.B. was verschüttet wird?
Kann mir vorstellen das hier ein geölter Boden eher vor dauerhaften Verfärbungen geschützt ist oder?

Dank euch! Grüße Leo

 
4.11.2019 15:58


Puitl schrieb: Wie sieht es aber aus wenn z.B. was verschüttet wird?

Je nach Holzart saugt es natürlich Flüssigkeiten schnell auf. Also hinterlässt schnell einen Fleck welcher bei lackiertem/geöltem Boden Std. dauern würde.

Es gibt aber schon einige Referenzobjekte (z.b. Schulen) wo auch Böden komplett unbehandelt im Einsatz sind.

Also Nachteil ist natürlich die Pflege je nach Beanspruchung. Hab nen alten unbehandelten Boden in der Werkstatt. Sieht dementsprechend aus, aber halt Patina :). Wenn du damit im Haus leben kannst, dann go for it. ;)


4.11.2019 16:02


Puitl schrieb: Wie sieht es aber aus wenn z.B. was verschüttet wird?

dann hat man ein problem. da hast du mit der zeit überall flecken die du nicht mehr heraus bekommst.

eigentlich bleibt beim ölen die natürliche oberfläche weitgehend erhalten - das ist ja gerade der große vorteil.
5.11.2019 8:01
Hm, gerade im Wohnzimmer wo man sich am meisten bewegt würde mich das schon reizen, genau dort ist aber die "Verschüttungs-Gefahr" am größten...glaub nicht das meine zweite Hälfte da mit macht :)

In unserem derzeitigen Haus haben wir im SZ einen geölten Parkett, super zu pflegen...auch durch die harte Eiche, aber die "flauschigkeit" ist weg.


5.11.2019 8:12
Wir bekommen einen Eichen Parkett Boden, stark gebürstet, aber auch geölt,eben wegen der Haltbarkeit. Ich finde aber durch die starke Bürstung wirkt der Boden trotzdem naturbelassen, er glänzt auch nicht wie eben einer glatter Parkett Boden welcher geölt ist. Und den Staub und Brösel sieht man auch weniger 
5.11.2019 8:29
Ich finde auch, dass komplett ohne Öl etc. einen großen Reiz hat, aber bis dass mal so eingelebt ist, dass das so richtig alt und toll wirkt, dauert es sicher Jahre ... Wir haben auch geölt, einfach weil sich nicht so schnell was reinsaugt ... Sicher pflegeleichter, wobei ich so alte Wirtshausdielen genial finde, aber dort hast halt viel abgelaufenes, mattes Holz und teilweise glänzende Stellen - Flecken und Cuts machen das wunderschön, aber für den Hausgebrauch, ist das einfach jenseits von praktisch ...
5.11.2019 8:33
Ja gebürstet wäre auch was, im Netz ist aber zumindest zu lesen das dieser eben aufgrund der Struktur öfter gereinigt werden sollte...was jetzt nicht das Problem ist - aber:

Auf den Haupt-Nutzungswegen wird die Bürstung mit der Zeit ab- bzw. glattgeschliffen...wird bei einer starken Eiche die im Wohnzimmer liegt das vl. auch noch ohne Hausschuhe begangen wird aber sicher eine Zeit dauern.
Spätestens wenn der Boden jedoch mal geschliffen wird ist die Bürstung wieder weg :)
5.11.2019 9:04
Unserer ist gebürstet und geölt. Staubsaugen und aufwaschen mit dafür geeignetem Mittel. Aber man braucht definitiv länger beim Aufwaschen. Trotz Kindern, Besuch und einiger daraus resultierender Cuts (die fallen auf dem Boden einfach nicht auf, das war auch einer der Gründe uns dafür zu entscheiden). Einziger Nachteil ist, dass sich der Staub und Schmutz in den Rillen sammeln und beim Verkleben, sollte man sauber arbeiten, den Kleber aus den Rillen rausbringen ist eine Sisyphos-Aufgabe (hab bei uns wirklich aufgepasst aber an einer Stelle trotzdem "kletzeln" müssen - Gemüsebürste war dann super dafür - irgendeine harte Bürste solltest aber auf keinen Fall verwenden).



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum