» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Nibe F1x55: Alarm 180

6 Beiträge | 6.5. - 10.5.2020
Hallo in die Runde,

dank DIY-Modbus überwache ich die WP ja rund um die Uhr. Insbesondere habe ich dabei auch Alarme im Blick und habe in Hinblick auf die anfänglichen Modbus-Alarme auch einen Alarmzähler eingebaut. Der ist immer mal wieder gestiegen, OHNE dass an der WP ein Alarm angezeigt wurde.

Darum bin ich dem mal auf den Grund gegangen und habe es nun im Log erwischt: Wenn die WP im Sommerbetrieb ist, also Heizgrenze noch nicht unterschritten, gibt es selten einen Alarm 180 im Log bzw. per Modbus. Die WP selbst speichert das NICHT. Dieser Alarm führt dazu, dass VL_Soll auf 20 gesetzt wird, die WT-Pumpe auf Standby angeworfen wird und die GM mit dem Zählen beginnen. Das bleibt über 5 Minuten so, dann geht der Alarm wieder auf 0 und alles geht normal weiter.

Aktuell haben wir kalte Nächte und warme Tage, so dass trotz aktuell 24h Filterung öfter mal zwischen den Modi hin und her geschaltet wird (meist gegen Mittag und nachts gegen 4 wieder zurück auf Heizen). Die Alarme gab es in der letzten Nacht um 1:19 und 2:15. Irgendeine Besonderheit in den Temperaturen habe ich nicht feststellen können. Es passiert auch nicht jede Nacht im Sommermodus, sondern eher selten. 

Ich hatte erst gedacht, dass sei gegen das Festgehen der Pumpe, aber dann müsste es ja regelmäßig sein und es ergibt auch keinen Sinn, dass es dann zweimal innerhalb von 60 Minuten passiert. Auch die durchschnittliche AT hat keine besonderen Punkte durchschritten. 

Ich vermute, dass das ganz normal ist, aber ich wüsste schon gerne, was das ist.

Hat da jemand eine Idee? Logs sind natürlich vorhanden und ich könnte das auch (in Teilen, sonst ist es viel zu viel) hier reinstellen.

Viele Grüße,

Jan

 
9.5.2020 14:54
hast du was rausgefunden?
ich war mir ziemlich sicher, vor einiger zeit details zu fehlern auf der nibeseite gefunden zu haben.
entweder bringe ich was durcheinander, oder nibe hat die fehlercodes nun hinter der fachhandwerkeranmeldung verborgen?
9.5.2020 22:16
Noch keine neuen Erkenntnisse, nur 3 weitere Fälle. Dieses Mal aber ohne nachfolgendes Umschalten in den Heizmodus.

Bei Nibe habe ich noch nicht gesucht, aber das könnte man ja noch tun

Problem könnte sein, dass die "normalen" Alarme ja im Klartext angezeigt werden von der Maschine. Beispielsweise ist Alarm 251 ein Modbusfehler. Meine 180 bezieht sich auf das, was ich über Modbus auslese und wird ja gerade nicht an der Maschine angezeigt.
9.5.2020 22:21
Du hattest Recht! Googlen hilft:

https://www.nibe.eu/download/18.58e7764b16737f7f1f582/1542891275145/alarm_code_overzicht.pdf

Fehler 180: Freeze prot
Freeze protection active. Occurs if the outdoor temperature is below 3 degrees and no heating is permitted.

Die Bedingungen waren erfüllt, aber teilweise auch schon deutlich früher, darum bin ich da nicht drauf gekommen. Da scheint noch eine Zeitschranke dabei zu sein.

Vom Typ her scheint das nach der Tabelle aber kein "Alarm" zu sein, darum wohl auch nicht im Alarmlog. Über Uplink wäre es vielleicht eine Info (da glaube ich mich an sowas zu entsinnen), aber Uplink habe ich ja schon lange stillgelegt.


10.5.2020 13:47
Hehe geiler "Fehler"

Nach dem Motto mach mich jetzt endlich an
10.5.2020 14:26
ok, also halb so wild ;)

im uplink gibts auch zu den infomeldungen kurze erklärungen, doch das pdf hat noch zusätzliche infos parat.
guter fund.
10.5.2020 14:51


Becker schrieb: Nach dem Motto mach mich jetzt endlich an



Das passiert halt, wenn man die Heizgrenze auf 9C stellt. Wir hatten auch schon Minusgrade bei Heizung auf "Sommer", tagsüber dann fast 20C, so dass das mit dem Durchschnitt über 24h wieder passt. Drinnen sind die ganze Zeit 22C mit minimalen Schwankungen.



cacer schrieb: doch das pdf hat noch zusätzliche infos parat.


Den Erklärungen nach scheint das für viele Nibe-Modelle zu gelten. Ist ja auch sinnvoll, das zu vereinheitlichen. Fehler 183 werden wir wohl nie sehen bei der F1155 ...das ist "Defrosting".




Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum