« Forum für Sonstiges

Multiplex- und Siebdruck-Platten kaufen

Teilen: facebook    whatsapp    email
   
  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
18.9. - 29.9.2022
15 Antworten | 12 Autoren 15
0
Wo kauft Ihr Multiplex- und Siebdruck-Platten? Habt Ihr diesbezüglich vielleicht Empfehlungen online oder max. 1 Fahrstunde entfernt von St. Pölten? Ich möchte gerne mehrere ganze Platten verschiedenen Stärken kaufen, falls das relevant ist. Multiplex kann man in normalen Baumärkten (angeblich) nicht wirklich kaufen, weil die Qualität so schlecht ist.

Was mich ebenfalls brennend interessieren würde: Was zahlt Ihr da so pro m2? Ich habe mir den Katalog von H*lz W*llner in St. Pölten heruntergeladen und mich hat fast der Schlag getroffen:

Siebdruckplatten 150 x 250 ( = 3,75m2), je eine Seite glatt bzw. Siebdruck:
 • 15mm: 98€/m2
 • 21mm: 132,30€/m2

Buche Multiplexplatten 250 x 125 ( = 3,125m2) - keine Angaben zur Qualität!:
 • 15mm: 68,40€/m2
 • 20mm: 81,90€/m2

Alle Preise exkl. Mwst.

Das kann doch nicht normal sein, oder?!?

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #1)
Siebdruckplatten sind sauteuer, da hilft nix.

  •  Casemodder
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #2)


MissT schrieb: Baumärkten (angeblich) nicht wirklich kaufen, weil die Qualität so schlecht ist.

Find ich ehrlichgesagt nicht. Hab schon öfter welche gekauft und kann nichts negatives berichten - bin aber auch kein Tischler 😜 Kaufe immer bei Hornbach. 

Hätte eher gedacht, dass die Platten bei einem Holzhändler günstiger sind als bei Baumärkten, sieht aber nicht danach aus. 




  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Casemodder, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  Guti
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #3)
Ich habs vor ein paar Jahren beim Hornb... 12er Siebdruckplatten gekauft, 16€/m². Qualität war vorhanden, kein Mangel.
Eben nachgesehen, jz kosten sie 25€/m². Teuer aber okay.



  •  koeni62
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #4)
Die Preise für Holzplatten haben sich generell "spannend" entwickelt🤯
Preis für eine 3-Schichtplatte in Fichte (!) liegt derzeit beim Preis von 2020 einer 3-Schichtplatte in Lärche (!).
Hat zumindest eine Anfrage beim Zimmerer meines Vertrauens ergeben.

  •  rabaum
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #5)


MissT schrieb: Wo kauft Ihr Multiplex- und Siebdruck-Platten?

Da hast du jetzt einen wunden Punkt getroffen, jetzt muss ich meine Story (kurz) erzählen.

Aufgrund der Nähe zum Bau🏡 habe ich über Jahre meine Holzplatten dort gekauft. Preis und Zuschnitt haben immer gepasst, darum auch diesmal einfach hin und gar nicht groß Preis verglichen. Ein Fehler.

Kommissionierung per Mail durchgegeben, Platten wurden geschnitten und lagen bereit, schon am Weg zur Kassa hab ich mir gedacht "da hats was". Über 300 EUR für gut 3 m² Siebdruckplatte in 18 mm. Ab zur Abteilung, "ihr habts mir sicher die ganze Platte verrechnet, nicht nur die m²"


MissT schrieb: Das kann doch nicht normal sein, oder?!?

Das habe ich die werten Herrschaften auch gefragt. Nein, das ist korrekt und mittlerweile so teuer. Wir sprechen von einem Einheitspreis von fast 110 EUR. Ich hatte Preise von 40-50 pro m² im Kopf. Weiter zur Hauptinfo, das kann nicht sein. Doch kann es. Also fährt man wütend mit dem Zeugs nach Hause, weil es bei denen wirklich so teuer ist, es war kein Verrechnungsfehler. 

Daheim dann eine Internetrecherche angeworfen. Der Biber und Horn**ch wurden in der Zwischenzeit auch teurer, sind aber immer noch um Welten billiger. Fazit war, nach einem fast 14-tägigen hin und her mit Eskalation bis zur Geschäftsleitung gaben sie mir die Bestpreisgarantie, während sie vorher jede Menge Ausreden präsentiert haben, wieso das nicht geht.

"Gilt nicht auf Zuschnitt" => "Wo steht das? Darf ich Ihnen Ihre eigenen Garantiebedingungen zitieren?"
"Das ist ja online" => "Nein bekomme ich in jedem ansässigen Markt im Umkreis von 50km"
Der frisch dazugekommene Lehrling war überhaupt der Hit: "Das war ja schon über 14 Tage zurück" => "Du bist mal ganz still, für eurer internes Chaos rechtfertige ich mich nicht"

Dann wollte doch noch ein anderer Wichtel die mit der GF getroffene Vereinbarung in Frage stellen, dann hats fast geblitzt im Markt vor der versammelten Mannschaft. Der wirklich freundliche und kompetente Leiter der Holzabteilung hat dann seinen Mitarbeitern geraten "Seids jetzt einfach still und buchts es ein, Chef hat gesagt es passt so"

😅


  •  mani11
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #6)
Da ich in der Umgebung alle 3 großen Baumärkte habe hab ich immer die Preise verglichen.
Hornbach ist mit Abstand der billigste.
Kanns jetzt aber nur von Multiplex Birke sagen. Qualität passt.
Bei uns aber leider nur in 18mm verfügbar.
Hornbach > €28/m² inkl. Mwst.
Bauhaus > €42/m² inkl. Mwst.

Hab auch mal bei Holzhändlern in der Umgebung geschaut. Mich hats genau so am Scheißer gsetzt^^ €80-140/m²

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #7)
Ich muss sagen, von den Baumärkten ist mir der Hornbach generell auch am Liebsten... wir haben in der Schweiz auch mal Siebdruckplatten für ein Forschubgsprojekt verarbeitet,  die waren vom Baumarkt und die Qualität war passend, also gut für unsere Zwecke.

  •  atma
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #8)
wir haben bisher auch immer beim Hornbach gekauft und da nie eine Thema mit der Qualität, eher mit der Verfügbarkeit gehabt.

  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #9)
Danke für Eure Antworten!

Bei Siebdruckplatten kann man im Baumarkt vermutlich weniger falsch machen - es sei denn, es wurde schlecht verleimt. Auch solche Online-Bewertungen habe ich schon gesehen. 

Bei Multiplex ist es angeblich anders bzw. gehen auch die Online-Bewertungen in genau diese Richtung. Die Baumärkte geben die Qualitätsstufe gar nicht an und verkaufen die untersten Stufen. Preislich ist aber eine Platte mit BB/BB oder gar C nicht vergleichbar mit AB/B oder besser. Ich würde übrigens Platten mit einer schönen Seite mit mindestens B brauchen.

  •  AndiBru
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #10)
Wir kaufen viel beim Frischeis in Stockerau, gute Beratung alles lagernd und nach etwas fragen/verhandeln passt immer der Preis und er hat eben "alles" von Staffel b Ware wenn nicht so wichtig bis 1a Qualität wenn es drauf ankommt. Lg

  •  alpenzell
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #11)
Hornbach hat gute Preise, online schauen. Bestellung dauert aber bis zu 5 Wochen, hab gerade welche geholt.
Aufpassen Siebdruck ist pappel


  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #12)
Was ist der Nachteil an Pappel?

  •  alpenzell
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #13)
zieht schneller Feuchtigkeit. Ich bau gerade einen Gartenschrank außen mit Fassadenplatten. Muss aber gut auf den konstruktiven Holzschutz achten, damit nix gammelt.

zur Multiplex, mir ist das Aussehen wurscht. Die waren aber beim Hornbach lagernd und ich habe zwei wieder zurück gehen lassen, weil verzogen. Bei einer war die Ansicht nicht durchgehend, sondern hatte Einsätze (würde mir optisch nicht gefallen, wenns drauf ankommt)
Mir gings nur um die Stabilität


  •  bautech
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
19.9.2022 ( #14)


alpenzell schrieb: Aufpassen Siebdruck ist pappel

Aber die Flächen sind quasi wetterunempfindlich, du musst nur die Kanten (eine ist hier auch werksseitig behandelt) entsprechend schützen.


  •  Thunderx1609
29.9.2022 ( #15)
Frischeis in Linz würde ich empfehlen für Siebdruck oder Multiplex. Gibt es in Voll- und Halbformat bzw. in unterschiedlichen Stärken. (3mm Abstufung)



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Planung Werkbänke & Werkstatteinrichtung
« Forum für Sonstiges rund um's Haus