» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Luftwärmepumpe - Durchlauferhitzer ebenfalls auf den WP-Zähler?

2 Beiträge | letzte Antwort 3.12.2018 | erstellt 3.12.2018
Hallo,

wir sind gerade dabei die Neubau- LWWP elektrisch zu installieren. Dabei stellt sich die Frage was auf welchen Zähler gelegt wird. Wir sind im Netz der NetzOÖ

Ich habe mir gerade durchgerechnet, dass sich der 2. Zähler nur rechnet, wenn ich 
1. mehr als 5.000kWh / Jahr verbrauche (dass wird nicht das Problem sein)
2. mindestens 50% davon über den WP-Zähler fließen also 2.500kWh

Die Ersparnis ergibt sich nur aus dem Netznutzungsentgelt, welches bei unterbrechbarer Leistung deutlich günstiger ist, als bei unterbrechungsfreier Nutzung. 

Ich sehe natürlich den Nachteil, dass während der Netzunterbrechung weder der Kompressor noch der Heizstab etwas leisten kann. Da wir jedoch einen Pufferspeicher haben und die unterbrechung in OÖ nur 1 Stunde zu mittag ist, denke ich dass das kein Problem wird.

Spricht ansonsten etwas dagegen den DLE ebenfalls über den Rundsteuerempfänger abzuschalten?

Langfristiges Ziel ist natürlich den DLE wenig bis garnicht zu benutzen, besonders jetzt zum Estrich ausheizen wird sich das aber nicht vermeiden lassen.

Danke für eure Einschätzung!

 
3.12.2018 14:44
Ich habe meinen 2. Zähler gerade erst wieder abmontieren lassen. Zahlt sich tatsächlich einfach nicht aus (Verbrauch bei mir ca. 2.800 kWh pro Jahr für die LWP).

Die Abschaltung spielt sowieso keine Rolle, ein modernes Haus puffert diese Stunde (auch ohne Pufferspeicher) locker weg...

Den Heizstab wirst du nach dem Ausheizen bei richtiger Auslegung nicht mehr brauchen.

Solltest du mal auf eine Photovoltaikanlage spekulieren ist es auch von Vorteil nur 1 Zähler montiert zu haben.
3.12.2018 21:15
Wie hoch war dein Gesamtverbrauch in diesem Jahr? Wenn es ein Nullsummenspiel ist, sehe ich es als gratis Zähler, der mir einen downloadbaren viertelstundenverbrauch liefert (AMIS)


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum