» Diskussionsforum » Bauforum

Lüftungsöffnung für Dachstuhl

6 Beiträge | letzte Antwort 7.6.2018 | erstellt 6.6.2018
Ich habe ein Satteldach und jetzt kommt der Außenputz. Momentan ist ca. eine 20x20cm Öffnung oben unter dem First auf beiden Giebelwänden vorhanden für die Querlüftung.

Gibt es irgendwo eine Formel wo man ausrechnen kann wie groß die Öffnung sein muss. Ich hätte bereits ein DN160 Rohr mit Wetterschutzgitter daheim. Baumeister sagte er würde ein DN200 nehmen aber konnte mir auch keine Faustformel oder so nennen.
6.6.2018 19:32
Falls es Dir hilft, wir ham je seite 6x ca. 8cm Löcher:

http://www.kraweuschuasta.at/media/images/1tag_20.jpg
Bildquelle:http://www.kraweuschuasta.at/media/images/1tag_20.jpg


http://www.kraweuschuasta.at/media/images/912tag_8.jpg
Bildquelle:http://www.kraweuschuasta.at/media/images/912tag_8.jpg


so schauts von Außen aus - Vogelnest mußt Dir halt wegdenken....

http://www.kraweuschuasta.at/media/images/tauben9.jpg
Bildquelle:http://www.kraweuschuasta.at/media/images/tauben9.jpg


lg Wolfgang
6.6.2018 21:59
Interessehalber, wieso belüftet? Mein Dach ist zu, deshalb meine Frage.
6.6.2018 22:10
Wir ham a Kaltdach, das muss belüftet werden, damit allfällige Feuchte verdunsten kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaltdach

lg Wolfgang


7.6.2018 8:34
Mit 6 x 8er Borungen hast eh den gleichen Querschnitt wie mit einem DN160 Rohr.

Will nur nicht das mein Dachstuhl wegschimmelt, aber es soll optisch von außen auch noch vertretbar sein :) Problem wird dann auch sein eine passende Abdeckung zu finden, da der Querschnitt noch weiter verringert wird.
7.6.2018 9:33
Mein Zimmermann/Dachdecker meinte er macht das gleich über das Dach selbst. Da gibt es so spezielle Steine/Rohre.

Die Kosten belaufen sich auf weniger als EUR 200 (wenn ichs Recht im Kopf hab) und es sieht meiner Meinung nach deutlich besser aus.
7.6.2018 10:14

War bei mir nie ein Thema beim Bau. Habe selber auch ein Kaltdach und mir wurde gesagt das es über die diffusionsoffenen Bahnen die verwendet worden sind zu einer Feuchteregulierung kommt. Wasserdampf kann angeblich nach außen weg und dort befinden sich Schindeln die eine Luftzurkulation zulassen.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]