» Diskussionsforum » Offtopic

Ladestation mehrer Geräte

20 Beiträge | 18.11. - 26.11.2018
oder Lademöbel.
Wie habt ihr eure Smartphones, Tablets und vor allem die MacBooks organisiert, damit nicht alles vollgeräumt ist?
Hat wer eine Idee? Finde bei Amzon nur Ladestationen mehrere Geräte für iPhones und Tablets, aber nichts für MacBooks.

 
18.11.2018 19:04
wir haben uns 2014 dies gekauft: 
https://goo.gl/bFqNWB
seither ladet es all unsere smartphones und tablets (androiden und macis)
notebooks haben eigenen lader
18.11.2018 19:31
Danke Jakub, ich hab mich vielleicht unpräzise ausgedrückt:
Es soll gleichzeitig laden und verstaut sein bzw. es soll aufgeräumt aussehen.
18.11.2018 21:20
mehr kochen, weniger use'n




18.11.2018 21:29
Hey Andi, sei ned so frech ;). Hab ja heute gekocht, und da stören die 3-5 Geräte, die iwo in der Küche zum Laden angesteckt sind und rumkugeln
18.11.2018 21:50
wir "scheiterten" am kabel-management.. es soll ja nichts sichbar sein, nichts herumhängen, aber trotzdem möchte man die flexibilität haben und verschiedene geräte mal da, mal dort anstecken.
ja, wir haben auch ein plätzchen in der küche schlussendlich auserkoren. es ist sehr zugänglich, ist aber auf der anderen seite des arbeitsbereiches. dort kämpfen smartphone und tablets mit brot, äpfel, bannanen.. um die vorherrschaft. die kabeln sind jetzt nicht so störend, weil nicht direkt sichtbar sind. die situation ist erträglich, daher erdulden wir sie so, wie sie jetzt ist..
18.11.2018 22:27
zu diesen kühleren jahreszeiten empfiehlt sich GULASCH. Daher ist mein Arbeitsbereich in der Küche mit Markknochen, Kalbsschulter-Stücken, Zwiebel (doppelt so viel wie im guten Rezept angegeben) und Schweineschmalz verstellt.
Firmentel liegt neben meiner Rocket Cellini - aber meist auf lautlos. Warum auch, denn alle wichtigen Personen sind im Haus.
Kinder mit Großeltern sitzen im Wohnzimmer und warten bis das Gulasch und die selbstgemachten Salzstangen bereit sind. 

Doch Gulasch-warten will geübt sein.

Sowas lernt man nur, wenn man jemals so richtig sämiges Gulasch gegessen hat.

Mein Anker-Ladegerät liegt in der Schublade. Es weiss nicht was es laden soll.

Gulasch lädt man nicht.

19.11.2018 9:40
QI empfänger für jedes gerät und ein Qi ladeteil. kabel verstecken und schon kann man alle geräte auf dem gleichen ladeteil laden.
19.11.2018 10:44


barneyb schrieb: Doch Gulasch-warten will geübt sein. Sowas lernt man nur, wenn man jemals so richtig sämiges Gulasch gegessen hat.


Ich habe letztens versucht richtig geduldig zu sein.
mit dem erfolg das ich das Fleisch zerkocht habe.

wie bring ich es wirklich sämig hin?

Ich stelle die Frage beim Kochbeitrag bitte nochmals, damit wir hier nicht darüber reden müsse.

 


sorry für Offtopic!

Die Ladekbalen habe ich im Büro, dort stören sie mich nicht und dort wird auch geladen.



 
19.11.2018 11:33
Tja, bei 2 Kids und 2 Erwachsenen hat es sich eingebürgert, dass alles am Kastl liegt, Zwar abseits, so wie bei Brink, aber ja, es liegt ;).
Mein X kann über Qi laden, aber die SE und und das Pad nicht, die Macbooks auch nicht, mein ich?

Bez. Gulasch: im Sommer das 10l-Gefäß angefüllt mit 3Kilo Fleisch und 3 Kilo Zwiebel, dazu neu Menge Schmalz, und 6 Stunden geköchelt. Weltklasse!

Rocket Cellini: aso, du hast eine Rolex in der Küche liegen?
19.11.2018 14:21


atma schrieb: QI empfänger für jedes gerät und ein Qi ladeteil.


ich habe auch 2x qis. meine smartphones kann ich damit laden.
aber ich verwende sie trotzdem nicht, weil es länger dauert als via usb und 2 ampere. die hitzeentwicklung ist höher bei qi als mit usb.
19.11.2018 14:42


speeeedcat schrieb: Es soll gleichzeitig laden und verstaut sein bzw. es soll aufgeräumt aussehen.


Steckdosenleiste in einer Schublade montieren?
19.11.2018 16:37
für "ablage" hätte ich schon an so etwas gedacht. also schräge fächer. da könnte man sich selber etwas basteln. 
 
Ladestation mehrer Geräte

http://thumb2.zeppy.io/d/l400/pict/401425363340/usm-inos-dvd-einsatz-500-schwarz-f-r-haller-ausziehtablar-t500

damit könnten mehrere geräte kompakt an einem platz platz finden.
kabelmanagement wäre immer noch ein thema.
20.11.2018 21:14
nAbend

wir ham sowas:

Ladestation mehrer Geräte

Für die Handys super, von unten kann ma die Kabel zuführen.

Tablet haben wir nur eins, das geht sich auch auch...

lg Wolfgang
21.11.2018 7:45
+1
genau!
ja, sowas werde ich mir auch basteln
wir haben 3 tablets, 2 smartphones. wenn besuch kommt, ists dann wieder zu wenig
21.11.2018 10:55
Danek Wolfgang, das hatte ich auch am Radar

Habe nun das bestellt, da sind die lightning-Kabel dabei:
https://www.amazon.de/gp/product/B072HFCZ4Q/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K
21.11.2018 21:50


brink schrieb: wenn besuch kommt, ists dann wieder zu wenig


Was habts ihr für Besuch? Die sollen mit euch plaudern und net Handy spielen/laden...

21.11.2018 22:08
ich meinte zb meine eltern, die ein paar tage bleiben. die wurden natürlich auch mit smart spielzeug von mir versorgt
aber ja, für den normalfall wird das kästchen ausgelegt, mit ein paar plätzchen mehr.
23.11.2018 21:43
ok, das lass ich gelten
24.11.2018 11:15
Was ich extrem geil finde ist das hier.
https://pin.it/btwkvn4mt5gwpm
https://pin.it/b5p56jyb6gwfdy
Die Kabel vielleicht noch unter einem zwischenboden verstecken - fertig....
Fürs MB vl eine extra Lade...
26.11.2018 11:27
Hab nur schlechte Erfahrungen mit den Multiladern. Sogar mal einer abgeraucht und hab deswegen alles OEM Lader bzw. lade kabellos oder richtige OEM Docking Station.
Auch die Rezensionen durchlesen, gab da schon so einige Fälle je nach Nutzung. 
Hab deswegen mir nur Ablagen selber aus Holz customized aber geladen wird dann einfach per single Kabel wenn nötig und dauert ja heutzutage nur mehr einen Bruchteil der Zeit. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic