» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

KWL mit der Bitte um Durchsicht

2 Beiträge | 5.7. - 6.7.2019
Darf ich euch bitten meine KWL Auslegung durchzuschaun - ich vertraue meinem Insti, glaube aber auch an die Schwarmintelligenz des Forums :)
@Leitwolf: Änderungsvorschläge oder bist du als „der Profi“ damit zufrieden?

besten Dank!

Keller:
die 2. Abluft ist gestrichen da eh 1 zusammenhängender Raum

KWL mit der Bitte um Durchsicht

EG:

KWL mit der Bitte um Durchsicht

OG:

KWL mit der Bitte um Durchsicht


 
6.7.2019 13:09
Ich würde sicher versuchen, alles sternförmig zu machen, da ich vor Durchlässen aus akustischen Gründen kein T-Stück verbaue. Und ich würde in Zulufträumen DN125 machen. Aber ich bin generell strikt für eine lautlose Lüftung. Sofern die Volumenströme nicht erhöht werden müssen, wird es auch mit dieser Lösung leise sein. Bei deinem Grundriss muss man auch kompromissbereit sein, wenn man Abhängungen möglichst vermeiden will.
6.7.2019 20:11
Danke Leitwolf!
Grundvoraussetzung der KWL sollte natürlich ein möglichst lautloser Betrieb sein..!
Das Schlafzimmer hat eine DN125 Zuleitung, das WZ im Osten und das OG hat nur eine DN100.
Findest du, da sollten wir noch etwas ändern? Bezüglich T-Stück meinst du die Zuleitung im OG kurz vor dem ersten Raum?

Was meint der Rest der KWL Besitzer dazu?


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum