« Forum für Sonstiges

Küchenplanung in U oder zweizeiliger Form mit Insel?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  chrisumi
9.7. - 10.7.2022
6 Antworten | 5 Autoren 6
0


Liebe Community,

Wir sind aktuell an der Küchenplanung und haben bzgl. Anschlüssen und auch Verschieben der WC Wand noch freie Verfügung. Allerdings stört leider der Installationsschacht, welcher sich beim WC befindet. Dieser kann nicht verschoben werden.

Unsere Anforderung wäre das wir ca. an die Arbeitsfläche herankommen, welche bei unserer aktueller Wohnung zur Verfügung steht.

Vorhaben:
Die WC Wand um 60cm oder mehr verschieben, sodass man eine längere Wand (wenn auch der Schacht im Weg ist) bekommt. Danach diese Wand komplett mit Hochschränken befüllen und bei der rechten Seite beim Fenster die Spüle und anschließend die "Insel" daran setzen.

Teilweise haben wir schon etwas planen lassen und ich hab mich dann auch selbst an die Planung gesetzt und "Elemente" herumgeschoben.

Die Mauer der Küche/WC würden wir hierbei in gleicher Linie verlaufen lassen, jedoch müssen wir immer aufpassen das genug Durchgangsbreite bleibt, sodass bei manchen Zeichnungen teils der Durchgang vom Vorraum-Ecke auf Insel Ecke auf 90cm zusammenschrumpft...

Aktuell stellt sich uns auch die Frage ob wir nicht auf etwas dunkleres wechseln sollten, da dies doch teils höherwertiger wirkt. Angst haben wir dabei das dies dann wieder den Raum kleiner wirken lässt..

Zusätzliche Informationen zur Checkliste:
- evtl. Haushaltsschrank
- Wunsch zu einer größere Unterbauspüle (mind. Backblechbreite), bspw. Etagon von Blanco
- Muldenlüfter  BORA  X Pure oder BORA Classic
- Verbau bis zur Decke (ca. 257 ohne Bodenbelag!)
- Keramikplatte mit 1,2cm oder 2cm
- Grifflos über Augenhöhe (evtl. Tip) darunter mit Griffleiste (schwarz?)
- wenig Linien (?)
- Kaffeevollautomat "versteckt" auf einen Auszug (?)
- U Form oder 2 Zeilenform oder G Form .... wichtig ist die vorhandene Durchgangsbreite.
- Aufgrund der asiatischen Küche hätten wir sogar am Anfang geplant die Kochfläche zur Hauswand zu setzen bzw. zum Fenster, anstatt auf die "Insel"

- Im Bild der "aktuelleKu¨che.jpg" sieht man die Bemaßung mit welcher wir aktuell sehr zufrieden sind. Sprich Arbeitsplattenhöhe, Höhe der Mikrowelle, Höhe des Ofens, ..

Ich würde mich um Unterstützung beim Vorhaben freuen und verbleibe Lächeln ">
Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 150
Welche Arbeitshöhe  ist angedacht (in cm)?: 86 bis 87 (wie aktuell - ist ideal)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
 Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 55
Raumhöhe in cm: 257
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
 Integriert im Hochschrank  (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
 Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte  oder soll dort stehen?:
 Wasserkocher, Reiskocher, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
 Alltagsküche - Chinesisch / Asiatisch - sehr viel mit Wok oder Pfanne
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: In der Regel alleine

Spülen und Müll
Spülenform:
 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
 N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Eigentlich wunschlos glücklich, bis auf die Sockelladen, welche nach der Zeit dann nicht mehr ganz plan sind und sich der Dreck dahinter häuft.
Preisvorstellung (Budget): 20-30k

Pläne: 






Ideen: 










  •  Sektionschef
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.7.2022 ( #1)
Hallo
Hier empfehle ich immer, sich im Forum von kuechen-forum.de anzumelden und das ganze nochmals dort posten.
Mfg
Sektionschef

  •  chrisumi
10.7.2022 ( #2)
Hallo, 

Vielen Dank für den Vorschlag - habe ich bereits umgesetzt :) 

https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/kuechenplanung-in-u-oder-zweizeiliger-form-mit-insel.45574/

  •  energiesparhaus
  •   Dieses Logo kennzeichnet einen Beitrag des energiesparhaus.at-Teams
10.7.2022 ( #3)
Mit so einem Threadverlauf ist dann auch bestmöglich gewährleistet, dass hier kaum mehr jemand schreiben wird 😉



  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.7.2022 ( #4)
Ich würde gerne den Titel diskutieren. Generell. 
U-Form besser als zwei-zeilig? 
Bei uns wirds die U-Form und ich finde das besser wenn man sein "Eck" hat und dennoch in jede Richtung sieht: 







  •  BK1982
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.7.2022 ( #5)
Wir haben damals auch eine Zeit lang überlegt ob wir ein U machen sollen, nur mit einem Fenster über der Arbeitsfläche. Eine Tante meinte dann irgendwann, dass sie es sehr bereuen würde, dass sie keine Tür direkt von der Küche auf die Terrasse hat... Das erleichterte dann die Entscheidung und wir haben es so gemacht (unsere Terrasse ist direkt vor der Küche):







Wir gehen oft da raus um was auf die Terrasse zu bringen wenn wir draußen essen. Ist der kürzeste Weg. LG

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
10.7.2022 ( #6)
Das kommt auf die Ausrichtung an.
Meine Freundin wollte es auch südlich haben wo die Terrasse ist und das Wohnzimmer oben. Aber allein wegen der Leitungswege ist es besser wie im Bild... Nordhang, Blickrichtung Süden 



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Funkklingel
« Forum für Sonstiges rund um's Haus