» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Knx Rauchmelder

19 Beiträge | 2.10.2016 - 15.10.2017

Hallo
Möchte mein KNX um 4 Rauchmelder erweitern, damit bei eventuellen Rauchalarm automatisch Telegramme auslöst werden.
z.b. Alle Rollos und Raffstors hoch fahren, Licht zentral EIN, SMS und eMail Warnung, Aussensirene der Alarmanlage EIN, usw ......
Was haltet ihr von dieser Kombi
https://www.voltus.de/schalterprogramme/gira/rauchmelder/gira-233602-rauchwarnmelder-dual-q-reinweiss-glaenzend.html

https://www.voltus.de/?cl=details&anid=e7ebcd91448af6719266885a0356459a&gclid=CM6W5uDbu88CFQ6eGwodvQQOpw

Alternativ, könnte man auch Billigrauchmelder mit einem Schaltausgang und Binäreingang kombinieren.
Könnte eventuell billiger sein.


 
2.10.2016 11:18
ich hab normale verkabelte rauchmelder und bei der zentrale einen unidirektionalen ausgang zu knx , mit panikmodus (licht an, rollo rauf). von knx gibts auf die alarnanlage aber keinen zugriff , aus sicherheitsgründen.
2.10.2016 13:48
Ich mache es auch ähnlich wie Traumafreak, Gira Rauchmelder mit Relaisausgang auf einen Binäreingang der Steuerung. Ist halt um vieles günstiger.
2.10.2016 15:17
Alarmanlage muss ich korrigieren, ich habe eine Meldeanlage via KNX.

Ich habe mir die Preise zwischen den beiden Varianten jetzt mal angesehen.

4 Stück Gira KNX Rauchmelder 472.- Euro
4 Stück Gira Rauchmelder mit Relaisausgang 296.- Euro plus 4 fach MDT Binäreingang 110.- Euro

Grade mal gute 60.- Euro Preisunterschied.


2.10.2016 15:24
Ebenfalls wie bei meinen Vorrednern...
Als eventuelle Alternative für den Gira Sensor:
https://www.voltus.de/schalterprogramme/busch-jaeger/sicherheitstechnik/rauchmelder/busch-jaeger-6833-01-84-rauchalarm-professionalline.html
oder für Küche:
https://www.voltus.de/schalterprogramme/busch-jaeger/sicherheitstechnik/rauchmelder/busch-jaeger-6835-01-84-waermealarm-professionalline.html

Der Gira schaut zwar für sich gesehen optisch schön aus, aber eigentlich will ich von einem Rauchmelder folgendes:
1. Wenn man direkt hinschaut soll er optisch ok sein (Und das ist der BJ ebenfalls)
2. Eigentlich soll der so wenig wie möglich auffallen. Ob das der Gira mit seinen Edelstahlapplikationen schafft? Bin mir da net sicher.
lg
2.10.2016 15:41
Momentan tentiere ich zu KNX Melder, da hier der Verkabelungsaufwand sehr gering wäre.

Wie ist das bei den Meldern mit



Fest eingebaute Lithiumbatterie mit einer Lebensdauer von min. 10 Jahren.


zu verstehen.

Muss man den Melder nach 10 Jahren entsorgen, oder kann man die fest eingebaute Batterie tauschen.

2.10.2016 16:13
Ja, wenn die Batterie leer ist musst du den kompletten Melder wechseln.
Aber:
- Durch die Verwendung von Meldern mit 10-Jahres Batterie entfällt das lästige Wechseln der Batterien wie bei den Meldern mit "normalen" Batterien. Dabei muss man bedenken, dass man ja nicht nur einen Melder hat sondern mehrere.
- Du/oder andere können die Batterie des Melders nicht zweckentfremden. Bsp: Batterie der TV Fernbedienung ist leer etc.
- Zusätzliche Batteriekosten wie bei normalen Meldern entfallen
- Batterieabfall wird reduziert
- Es gibt die Meinung bzw. eine DIN, dass man einen Melder sowieso nach 10 Jahren austauschen sollte, da die elektronischen Bauteile sowie die Sensorik (zB Verschmutzung) danach zu Ausfällen neigen und eine volle Funktionstüchtigkeit nicht mehr gegeben ist.
- Bei Ausfall der Batterie vor den 10 Jahren: Die meisten Hersteller geben eine Garantie auf die Lebensdauer - somit kein finanzieller Nachteil für dich. Plus: Solche Melder sind dadurch meist qualitativ hochwertiger ausgeführt.

lg

Edit: Gibt auch Hersteller die eine auswechselbare 10-Jahres Batterie anbieten. Merten zum Beispiel.
2.10.2016 16:30


stretch4u schrieb: Du/oder andere können die Batterie des Melders nicht zweckentfremden. Bsp: Batterie der TV Fernbedienung ist leer etc


Das sind aber eh so Blockbatterien die in eine Fernbedienung nicht reinpassen.
2.10.2016 21:36
Ich habe Bsp: geschrieben. Solche 9V Blockbatterien werden ja nicht exklusiv für Rauchmelder hergestellt.
Und ja es gibt TV-Fernbedienungen mit einer 9V Blockbatterie, aber um vielleicht bessere Beispiele zu nennen. Lego Steuerung, Fernbedienung von kleinem Spielzeugauto, Strommessgeräte, E-Gitarre oder E-Bass mit aktivem Bass, bis hin zu Paintball Markierern. Also so abwegig ist eine Fremdnutzung nicht.
3.10.2016 12:16


373223 schrieb:
4 Stück Gira Rauchmelder mit Relaisausgang 296.- Euro plus 4 fach MDT Binäreingang 110.- Euro


Den Relaisausgang benötigst du nur bei einem Melder, hast du das so gerechnet? Binäreingänge waren bei mir ohnehin vorhanden.
3.10.2016 14:28


stretch4u schrieb: Als eventuelle Alternative für den Gira Sensor:
https://www.voltus.de/schalterprogramme/busch-jaeger/sicherheitstechnik/rl
oder für Küche:
https://www.voltus.de/schalterprogramme/busch-jaeger/sicherheitstechnik/rl


Da gibt es aber keinen Kontakt, den man an den Bus bringen könnte? Oder habe ich da was übersehen?


stretch4u schrieb: - Es gibt die Meinung bzw. eine DIN, dass man einen Melder sowieso nach 10 Jahren austauschen sollte, da die elektronischen Bauteile sowie die Sensorik (zB Verschmutzung) danach zu Ausfällen neigen und eine volle Funktionstüchtigkeit nicht mehr gegeben ist.


Finde ich unnötig - die Melder der Brandmeldeanlage bei mir am Arbeitsplatz werden auch nicht alle 10 Jahre getauscht. Pflicht ist dann allerdings eine Wartung und Funktionsprüfung mit dafür zugelassenem Prüfgas.

Gibt es zu Gira eine Alternative wenn man Vernetzung, Sammel- Kontakt für den Bus und auch noch eine zentrale STromversorgung haben will?
3.10.2016 14:42
Ich stehe bei KNX noch ganz am Anfang, Planungsphase (Lese gerade die KNX Bibel und in diversen Foren). Aber kann man die Gira nicht zu einer Gruppe zusammenfassen und dann nur ein KNX-Modul verwenden?
In KNX-Foren wird die Sinnhaftigkeit kritisch hinterfragt. Viele sind der Meinung das Rauchmelder nicht (zwingend) in KNX eingebunden werden sollten.
Ich würde auch eine Meldung haben wollen, wenn ich nicht zu Hause bin. Da muss ich aber nicht wissen, welcher Melder das ist. Alternative wären echte Hitze/Brandmelder.
3.10.2016 15:46


alpenzell schrieb: Viele sind der Meinung das Rauchmelder nicht (zwingend) in KNX eingebunden werden sollten.


Macht mMn aber Sinn: im Alarmfall Lichter ein, Beschattung hoch (Fluchtwege!), etc.

Die Gira kann man zu einer Gruppe zusammen fassen. Habe ich pro Etage vor, dann mit einem Kontakt zu KNX

Das KNX- Modul bringt dir da nichts, weil du wieder nicht weißt welcher Melder ausgelöst hat. Also reicht das Ralaismodul.
3.10.2016 16:59


Executer schrieb:
373223 schrieb:
4 Stück Gira Rauchmelder mit Relaisausgang 296.- Euro plus 4 fach MDT Binäreingang 110.- Euro
Den Relaisausgang benötigst du nur bei einem Melder, hast du das so gerechnet? Binäreingänge waren bei mir ohnehin vorhanden.


Ich möchte in der Visu sehen, welcher Melder Alarm auslöst.
Ich möchte im Alarmfall nicht auf die Suche gehen müssen.
Geht das mit vernetzten Meldern und einem Relaisausgang?
Ich habe mitlerweile keine freien Binäreingänge mehr.
Ich würde da auch nicht den 4 fach MDT kaufen, sondern gleich den 16 Fachen.
Preis pro Eingang ist da niedriger.

3.10.2016 23:26


Fernmelder schrieb: Da gibt es aber keinen Kontakt, den man an den Bus bringen könnte? Oder habe ich da was übersehen?


Zitat von der Herstellerseite:


Eine Anbindung an externe Systeme wie Rüttelkissen für Blinde oder Lichtsignalgeräte für Gehörlose, aber auch an KNX ist durch das Busch-Rauchalarm® Relais jederzeit möglich.


Bei mir ist jeder Melder miteinander verbunden, einer davon braucht das Relais und wird dadurch an den BUS angeschlossen. Geht einer der Melder los wird das somit an den BUS gesendet. So jedenfalls habe ich das verstanden.
4.10.2016 11:42


stretch4u schrieb: Bei mir ist jeder Melder miteinander verbunden, einer davon braucht das Relais und wird dadurch an den BUS angeschlossen. Geht einer der Melder los wird das somit an den BUS gesendet. So jedenfalls habe ich das verstanden


Perfekt, also gleich wie bei den Gira Meldern die ich ins Auge gefasst habe.


New_Projekt schrieb: Ich möchte in der Visu sehen, welcher Melder Alarm auslöst.
Ich möchte im Alarmfall nicht auf die Suche gehen müssen.
Geht das mit vernetzten Meldern und einem Relaisausgang?


Nur wenn du in jeden Melder auch ein Relaismodul setzt und auch jeden an einen Binäreingang bringst.
Dann lieber gleich jeden Melder mit einem KNX Modul bestücken

17.10.2016 15:23
wir stehen auch gerade vor einer ähnlichen frage

wir wollen unsere insgesamt 3 rauchmelder (garage, EG und OG) aber auch als alarm benutzen

also wenn die außenhautschärfung im KNX aktiv ist, und ein fenter geöffnet wird, also der reed kontakt auslöst, dann soll nach 5 sekunden überall das licht angehen, gleich danach sollen alle raffstores hoch gehen, und dann nach zB 30 sekunden sollen die rauchmelder als sirene "misbraucht" werden.

kann man das mit euren lösungen auch machen?
17.10.2016 17:26


Jelly schrieb: kann man das mit euren lösungen auch machen?


Find ich ned sonderlich sinnvoll.
Für mich würds schon einen Unterschied machen, ob der Rauchmelder aufgrund von Rauch oder Einbruch losgeht...
Beim Einbruch hab ichs ned unbedingt eilig, das Haus zu verlassen...beim Brand hingegen schon.

Ausserdem bräuchte der Rauchmelder einen Eingang, um den Alarm triggern zu können...hätt ich jetzt so noch nicht gesehen.

Häng dir einfach um 20 € eine Sirene rein, die du mit einem Aktorkanal bzw. der Alarmanlage ansteuerst.
15.10.2017 9:24
Guten Morgen,
ich muss den Thread aufwärmen. Bin gerade dabei mir die Komponenten für mein Haus zusammen zu suchen. Ich brauche 7 Rauchmelder. Am liebsten mit 230V Anschluss, eigentlich reicht mir, wenn ich weiß das es irgendwo raucht, ich muss nicht zwingend den Ort wissen.
Hab jetzt 4 interessante Systeme entdeckt. Jede hat Nachteile.
Abb über Binäreingang ohne Batterie
Gira mit knx modul nur 10 Jahre nutzbar (wer weiß, ob es dann noch Ersatz gibt..)
Hager 230V und Einzeltelegramm (gleicher Preis wie Gira, aber keine Batterie)
und Jung FRWM und Alarmrelais plus Binäreingang

Hat jemand mit Hager, Abb oder Jung Erfahrungen gesammelt? Jung wäre vergleichsweise günstig, soll 12 Jahre halten.
15.10.2017 13:20
Hmm elsner würds no als alternative geben.. glaub die können sogr mehr



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum