» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

KNV 1155 - Warmwasserbereitung

16 Beiträge | 16.3.2017 - 2.1.2019
Hallo

Ich würde gerne das Warmwasser mit der KNV 1155 jeden Tag am Nachmittag produzieren lassen. Aktuell beginnt die WP meist nach dem Duschen am abend mit der Nachproduktion. Da wir eine PV haben, würde ich den Gratis Strom gerne für das WW nutzen.
Es gibt ja die zeitliche Steuerung für das Warmwasser, wo man für jeden Tag einen Zeitraum definieren kann bzw. mit dem zweiten Schema sogar 2 Zeitfenster.
Aber was genau muss ich da einstellen damit jeden Tag von 13 - 15 Uhr WW produziert wird? Hab zwar schon was eingestellt, aber irgendwie funktioniert das nicht.
KNV 1155 - Warmwasserbereitung

Das Ganze ist nur als Übergangslösung gedacht, da ich eigentlich die WP mit der PV kommunizieren lassen möchte. Komm aktuell aber noch nicht dazu und die Funktionalität kommt ja auch erst mit einem der nächste SW-Updates für die WP.

Danke.

 
16.3.2017 12:15
Du musst das ganze drehen...
Wenn du nur von 13:00 - 15:30 Warmwasser machen willst musst du den Rest des Tages sperren.
Also Startzeit 15:30 und Stoppzeit 13:00 Uhr und bw-komfort auf "aus".
16.3.2017 12:32
Danke, werd ich gleich probieren.
16.3.2017 12:56
ich fahre zwei modi. sparmodus über die nacht, normalmodus überm tag.
am abend sinkt zwar die temperatur unten im speicher, aber die entnahme liegt immer noch um/unter 40° - immer heißer als zum duschen/baden nötig ist.
meist in der früh startet dann ein nachladen für den normalmodus.
stardardmäßig ist sparmodus eingestellt. per zeitprogramm ist für tag der normalmodus festgelegt.
du könntest um 13-15 einen höheren modus fahren, um die PV erträge zu ernten. rest der zeit sollte es sich ohne nachladen ausgehen. wenn doch nicht, dann "erfrierst" zumindest nicht.
---
das funktionierte bei mir im winter wunderbar. nur jetzt taktet die wp bereits. die wp ist so schlau, dass sie bevor der verdichter abgeschaltet wird, die ww bereitung startet. wenn das am sehr späten nachmittag passiert, ist die automagik kontraproduktiv.
da hilft, wie's ricer schreibt, sperrzeiten vorzugeben.


16.3.2017 13:08
Ich fahre aktuell WW-Bereitung 11-15 Uhr (PV Eigenverbrauch), der Rest ist gesperrt. Geladen wird auf 38° unterer Fühler (ca 42,5 oben), das hat bisher gereicht. Ist aber der Wellrohrspeicher und damit von den Sensorwerten nicht mit dem Greewater vergleichbare.

Real lädt die WP meist zw 11 und 12:30. Wenn die Sonne besonders viel liefert lade ich manchmal auf Luxumodus bis 44/50 hoch.
16.3.2017 13:27
mario, schaut super aus bei dir!
16.3.2017 13:33
Danke, sprichst du vom Uplink?
16.3.2017 13:40
ja
musste gleich schauen. schön zu sehen, wie die obere ww temp sich über/um 40° hält.
1A
16.3.2017 13:47
Hab jetzt mal umgestellt. zumindest die Sperrzeiten.
KNV 1155 - Warmwasserbereitung

Im schema 2 könnt ich dann noch einstellen, das das WW höher rauf erhitzt wird?
16.3.2017 14:30


wie die obere ww temp sich über/um 40° hält.


Ja ich bin eigentlich überrascht wie gut der Speicher schichtet. Selbst nach der 235l Pärchenwanne bleibt die obere WW-Temperatur locker auf einem Niveau wo Frauchen nicht zum jammern anfängt.

Ja sollte mit Schema 2 gehen.
Ich hab Sa-So wo gekocht wird auch auf 13-15.30 Uhr gestellt.
29.12.2018 9:40
 


brink schrieb: ich fahre zwei modi. sparmodus über die nacht, normalmodus überm tag.


Wie muss man das eingeben im Schema 2 um über Nacht den Sparmodus zu haben? in Schema 1 habe ich jetzt unter bw-konfort AUS eingegeben und Täglich von 10-21h

Komfortmodus ist bei mir standardmäßig auf normal gestellt

Noch eine Frage hätte ich zu den Vorrangschaltung

Habe die jetzt auf -> Brauchwasser 100min. und Heizung 100min. gestellt
Hat es so 100min Zeit um auf die soll Wassertemp. zu kommen oder fragt die WP da einfach nur alle 100min. (jetzt eingestellt) ab ob das Wasser unter der unteren eingestellten Start Wassertemp. ist???




 
29.12.2018 10:06


505ps505 schrieb: Hat es so 100min Zeit um auf die soll Wassertemp. zu kommen oder fragt die WP da einfach nur alle 100min. (jetzt eingestellt) ab ob das Wasser unter der unteren eingestellten Start Wassertemp. ist???


wenn das heizen startet, wird es 100 minuten laufen, auch wenn ww bereitung plötzlich nötig wäre.
nach 100 minuten kann mal ww dran kommen. ist ww gerade nicht nötig, läuft heizen weiter 101 min, 102 min, usw. und zu jeder zeit kann jetzt ww starten. (heizen hatte ja 100 minuten bereits verbraucht.)
läuft ww bereitung an, sind die heizungsminuten auf 0 gesetzt und ww bereitung läuft nun maximal 100 minuten. nach ww bereitung - egal, wie lange sie dauerte - geht heizen wieder weiter und wwminuten sind auf 0 gestzt.
und das spiel geht von vorne, solange geheizt werden muss, läuft heizen (wenn nötig) für 100 minuten, dann ww bereitung (wenn nötig) für 100 minuten.......
29.12.2018 10:41
Also hätte es mehr Sinn das Heizen auf 20-30min. zu setzten wo die Abfrage auf das Heizen alle 30min kommt wenn Wasser auf 100 gestellt ist.

Habe des Wasser bewusst auf 100min. gestellt da es sicherlich nicht fördernd ist wenn es noch nicht fertig aufgeheizt und duch den Heizberieb unterbrochen wird.

Kannst du mir das auch noch erklären wie das in der Nacht mit dem Sparmodus zum Einstellen geht?

Danke
29.12.2018 13:07
wie wäre es mit 0 minuten heizen und 180 minuten ww?
dann wird immer ww bereitet, wenn nötig. sonst wird geheizt.

ich habe in der nacht ein schema mit "aus", wo ww nicht bereitet wird.
du kannst für die nachtstunden auch sparmodus vorgeben.
ich fand keinen nutzen dafür, dass in der nacht ww zubereitet wird.
erst ab 5 uhr geht dann ww bereitung los
2.1.2019 11:19
Ok,  Danke
Bei der ? Beschreibung steht da wenn man das auf 0 setzt wird für den Bereich kein Bedarf und kein Vorrang eingeräumt.
Wenn ich jetzt die Heizung auf 0 setzte wird es ja nicht mehr heizen oder?

ww habe ich jetzt von 21-11h gesperrt was ganz gut funktioniert da es nach den Duschen abends noch mal lade und so auch für morgens wo es am kältesten ist noch reicht.




2.1.2019 11:57
Doch natürlich heizt sie auch bei Vorrang 0, nur halt nur dann wenn nicht BW ansteht.
Ich habe Vorrang 30:0 eingestellt also 30min BW und 0min Heizen.
Gesperrt ist das Brauchwasser täglich von 06:00 - 04:00, d.h. die WP kann nur zwischen 04:00 und 06:00 Uhr in der Früh BW bereitstellen. Wenn um kurz nach 05:00 Uhr die Solltemperatur erreicht ist geht sie aber nicht in die Pause sondern es wird normal die FBH weitergeheizt. Die 30:0 bedeuten nur dass in dieser Zeit immer BW gemacht wird wenn ein Bedarf (also IST Temp. unter SOLL Temp) vorhanden ist. Ist die SOLL Temperatur erreicht ist kein Bedarf mehr für BW vorhanden, für die FBH aber schon weil diese Gradminuten abbauen möchte. Daher schaltet die WP auf Heizung auch wenn dort kein Vorrang (da 0) eingegeben wurde.
Alle Angaben ohne Gewähr, so habe ich es halt verstanden und eingestellt.
2.1.2019 12:35
perfekt verstanden, perfekt erklärt:

vorrang bedeutet - wie im verkehr - es geht bei 2 oder 3 die zugleich wollen wer zuerst darf.

wenn eh nur einer will darf der immer...

aus der bedienungsanleitung...

KNV 1155 - Warmwasserbereitung



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum