« Innenausbau & Einrichtung

Kabelschacht mit Bauplatte schließen

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  Hedensted
20.9. - 21.9.2022
11 Antworten | 7 Autoren 11
1
1
Ich muss einen Teil des Kabelschachts vor dem verputzen schließen. Ich könnte das Ganze aufwerfen, möchte aber nicht nach dem Verputzen drauf kommen, dass 2 Leerschläuche fehlen.

Nun meine Idee, dass ich das Loch mit einer Bauplatte verschließe, netze und die Öffnung innen hohl und erst zum Schluss (nach Verputzen und E-Installation) zulaufen lasse.

Denkt ihr das bekommt man einigermaßen rissfrei hin? Gedacht habe ich an eine 4 oder 6mm Bauplatte:

https://www.hornbach.at/shop/Jackoboard-Plano-Bauplatte-1200x600x4-mm/7832812/artikel.html?wt_cc2=131940131215&wt_cc3=571683620778&wt_cc6=7832812&wt_mc=at.paid.sea.google.alwayson_assortment.bau.product.15699276935.131940131215.&wt_cc1=15699276935

Die Öffnung ist etwa 40cm breit und 80cm lang.




Schönen Dienstag und herzlichen Dank!


  •  kraweuschuasta
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
20.9.2022 ( #1)
Hi
Wär  Rigipsplatte keine Option?
könntest theoretisch offen lassen (wenn das thermisch zulässig ist)  zum kabel nachziehen und oben und seitlich a Rigipsplatte drauf und drüberputzen.
LG

  •  Hedensted
20.9.2022 ( #2)
Rigips war mein erster Gedanke, aber da wurde nun von mehreren Seiten gemeint, dass das mit beim Verputzen ein Problem darstellen kann (Übergang vom Ziegel).

  •  maxlhuaba
20.9.2022 ( #3)
Hallo, 
wäre es hier nicht eine Option noch ein paar Leerschläuche jetzt hineinzulegen und dann ganz normal den Kabelschlacht auszuwerfen?



  •  AndiBru
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
20.9.2022 ( #4)
Hi, ich würde auch einfach noch einige Schläuche rein tun und fertig lg

  •  Hedensted
20.9.2022 ( #5)
Ich merke schon, die Idee mit der Bauplatte kommt nicht so richtig gut an :)

Ich werde es wohl auswerfen wenn nicht noch Pro Verkleidung Stimmen kommen.. 

  •  chris464
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
20.9.2022 ( #6)
2-3 reserveschläuche rein und zuwerfen - geht ja auch um luftdichtigkeit.

Wennst mit einer Platte zumachst wirst trotz netzen irgendwann risse bekommen.

  •  Hedensted
20.9.2022 ( #7)
Lufdicht muss es nicht sein, da das nur der Deckendurchbruch vom OG ins EG ist. Risse sind schon eher was ich fürchte..

  •  chris464
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
20.9.2022 ( #8)
nachtrag_ im allerschlimmsten fall bohren oder aufstemmen und wieder zuputzen - klingt wild geht aber.

musste nach 10 jahren auch 2 sachen in der elektro installation ändern - ist zwar lästig kriegt man mit etwas aufwand optisch aber wieder gleich hin.

  •  Glenfiddich01
  •   Silber-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und sehr viele Beiträge geschrieben.
20.9.2022 ( #9)
Heraklith?

1
  •  Snima
20.9.2022 ( #10)
Rissfrei wirds mMn nur mit Netz. Da wirst du dir dann sowieso zweimal überlegen ob du das nachher wieder aufmachst. 
Dafür hast du eine Wand die Geräusche wunderbar transportiert. 
Ich würde so viele Leerschläuche rein machen wie reingehen. Ansonsten musst du das Volumen sowieso mit Mörtel oder Ziegel füllen. Vermutlich ist das sogar teuerer. 
Am Besten machst du ein paar Leerschläuche (verschiedene durchmesser) vom Stock zum Verteiler und ein paar von Stock zu Stock. 

  •  Hedensted
21.9.2022 ( #11)


Glenfiddich01 schrieb:

Heraklith?

Heraklith 15mm - sofern es das gibt - wäre denkst stabil und kein Problem?



chris464 schrieb:

nachtrag_ im allerschlimmsten fall bohren oder aufstemmen und wieder zuputzen - klingt wild geht aber.

musste nach 10 jahren auch 2 sachen in der elektro installation ändern - ist zwar lästig kriegt man mit etwas aufwand optisch aber wieder gleich hin.

Mir wird immer gesagt, dass nachträglich verputzt immer sichtbar bleiben wird. Das gilt also nicht? 

@Snima
Danke. Das mit dem Schall ist natürlich ein Thema. Auch wenn die Öffnung nur "unter die Stiege geht" bzw Garderobe geht..




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Aufhaengen an Rigips+OSB innenwand
« Innenausbau- & Einrichtung