» Diskussionsforum » Bauforum

Ideale Höhe HST zu Decke

14 Beiträge | letzte Antwort 17.7.2018 | erstellt 6.7.2018
Hallo liebe Community!

Was meint ihr ist die ideale Höhe von Oberkante Hebeschiebetür (3,3m breit) zur Decke? Raumhöhe ist 2,75m und wir überlegen gerade ob 2,5m oder 2,4m gut sind. Rollladen kommt auch, der benötigt 25cm, würde sich also mit 2,5 ausgehen. Oder ist das zu hoch und dann schon ungemütlich?

Welche Höhen habt ihr?
6.7.2018 15:20
ja so hoch als möglich! so dass es mit der Beschattung ausgeht.
6.7.2018 19:05
Wir haben im EG und OG 2,78m fertige Raumhöhe. Sowohl die Fenster als auch die HST und HET haben die Stockoberkante auf 2,40m. Wir sind mit der Höhe sehr zufrieden. Uns war auch die einheitliche Optik wichtig. Ob das ein Thema sein kann/soll/muss, hat aber auch mit der Hausform zu tun. Wir haben ein recht "klassisches" Haus mit OG und Walmdach, da finde ich es sehr fein und wichtig. Bei einem moderneren Haus im Bauhausstil o. ä. mit ganz unterschiedlichen Fensterformen ist das vielleicht nicht so wichtig.

In der Wohnessküche haben wir eine Voutenbeleuchtung (= Decke im Randbereich um 13cm abgehängt): Auch hier passen die 2,40m - höher wäre optisch problematisch.
7.7.2018 9:14
Raumhöhe 2,80 - HST ist 2,30 hoch und 4,00 breit
Wir haben die Sturzhöhe fast durchgängig 50cm gemacht.


7.7.2018 19:19
Raumhöhe 2,84 m - HST ist 2,30 m hoch und 3,8 m breit.
Alle Fenster hören bei 2,30 m auf.
9.7.2018 7:29
Raumhöhe 2,85cm, HST hört gleich wie die Fenster bei 2,40m auf.
9.7.2018 8:07
Ich kann nur raten, die sturzhöhe gering zu halten. Bei Fenstern geht der Blick immer nach oben und und je geringer der Sturz desto mehr Aussicht.
9.7.2018 15:02
Raumhöhe 2,80 - alle Fenster, HET und HST auf 2,40 - hat bis jetzt allen gefallen - (zumindest hat sich niemand was anderes sagen getraut )
11.7.2018 9:00
Raumhöhe 2,80. HST 2,80 x 4,50. Rahmen ist bei uns also in die Decke integriert und kein Rahmen beim Fixteil zu sehen.
Nachteil: Malerarbeiten an der Decke müssen extrem sauber ausgeführt werden und ausbessern ist sehr, sehr schwierig.
11.7.2018 9:18
geplant: 2,53 Raumhöhe und Fixverglasungen + HST 2,2 m 

Hat keiner mehr 2,53 m Raumhöhe? 
11.7.2018 9:43
Bei uns auch Raumhöhe 2,80 HST 3,20x2,40.
Die Oberkante bei allen Fenstern ist auch auf 2,40.

Sry, 2,50 haben wir nur im OG
11.7.2018 10:09


limbolepo schrieb: Raumhöhe 2,80. HST 2,80 x 4,50. Rahmen ist bei uns also in die Decke integriert und kein Rahmen beim Fixteil zu sehen.
Nachteil: Malerarbeiten an der Decke müssen extrem sauber ausgeführt werden und ausbessern ist sehr, sehr schwierig.


Das klingt toll! Was habt ihr da für eine Beschattung? 
11.7.2018 12:22
Wir haben Raumöhen von 2,5-2,7m und haben die Oberkante der Fensterelemente auf 2,35m gesetzt
11.7.2018 12:33


austriansales schrieb: 
Hat keiner mehr 2,53 m Raumhöhe?


Doch, haben wir - aber nur im Keller. 

Ich vermute, die meisten oder zumindest sehr viele machen um 1 Ziegelreihe mehr. Viele haben eine offene Wohnessküche o. ä. - gerade bei großen Räumen drückt eine Raumhöhe von nur 2,50-2,60 ziemlich und schränkt die Wirkung solcher Räume ziemlich ein. Wir haben einen großen Wohnkeller mit ca. 40m2, der Unterschied zur offenen W-E-Kü im EG oder anderen größeren Räumen ist gewaltig.

Meiner Meinung nach sollten Fenster und Innentüren dann auch etwas höher sein - schaut gut aus, ist aber mit Mehrkosten verbunden.
17.7.2018 12:47


Nora1 schrieb:

__________________
Im Beitrag zitiert von limbolepo: Raumhöhe 2,80. HST 2,80 x 4,50. Rahmen ist bei uns also in die Decke integriert und kein Rahmen beim Fixteil zu sehen.
Nachteil: Malerarbeiten an der Decke müssen extrem sauber ausgeführt werden und ausbessern ist sehr, sehr schwierig.

Das klingt toll! Was habt ihr da für eine Beschattung?


Spät, aber doch.
Einstweilen ist die HST noch gar nicht beschattet, da diese Richtung N, NO schaut. Geplant ist sind Schiebeläden. 2 parallel laufend, welche auf einer Seite abgestellt werden und so auch gleich als Fassadengestaltung dienen. Stahlrahmen mit vertikalen Lärchen-Rhombusleisten.
Leider im vergleich zu Raffstores eine recht kostenspielege Angelegenheit. Hat jedoch den Vorteil, dass die Schiebeläden bei Bedarf nur ein wenig öffnen muss um auf die Terrasse zu gelangen. Raffstores müssen jedes mal rauf u. runter.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]