» Diskussionsforum » Bauforum

Holzhaus elektro&sanitär installation

5 Beiträge | 12.4. - 16.4.2019
Wir sind eine jung Familie und unsere Pläne mit einen Schlüssel fertig Haus bauen sind durch gesundliche Probleme unseren Sohn, schwer zum erreichen..unsere Grundstück haben wir vorher schon gekauft und jetzt steht nun die Frage, wie können wir am billigsten bauen?? Ich möchte einen holzhaus bausatz von Tischler kaufen aber wie teuer werden die Elektro und sanitär Installationen Kosten?! Ich will nicht ein riesiges Haus sondern nicht mehr als 80-90 m2 bauen . 

 
12.4.2019 9:38
Hallo genaue Kosten kann ich dir leider nicht sagen... aber..
Berger Haus hat fertige angeblich sehr gute/preiswerte Modulhäuser.
wir wollten auch zuerst ein Modulhaus, bauen arber jetzt mit einem Zimmerer ein Riegelhaus und haben mit ihm auch den Installateur mit dem er ständig zusammenarbeitet.
Ist glaub ich bei Holzhaus immer gut wenn die Gewerke gut aufeinander abgestimmt sind - Inst. ohne Erfahrung im Holzbau würde ich nicht nehmen.
12.4.2019 9:44
Danke für deine Antwort. Also ich will nicht unerfahrene Leute die Installationen in unserem Haus einbauen. Aber ich muss richtig kalkulieren was für uns leistbar ist 
13.4.2019 17:38
Hallo!


Thaisa007 schrieb: aber wie teuer werden die Elektro und sanitär Installationen Kosten?!


Wieviel kostet ein Auto wäre genauso leicht zu beantworten.
Die Installationen eines Hauses können ganz simple gestaltet sein (z.B. Gastherme, keine Wohnraumlüftung, kein BUS-System,...), sie können aber auch sehr aufwändig und preislich hoch ausgeführt sein.
Mach dir eine Liste, was du an deinen Installationen nicht vermissen möchtest und was du wirklich brauchst. Mit dieser Liste kannst du dann bei Fachbetrieben angepasste Angebote einholen.
Letztendlich kann man bei der Planung (z.B kurze Leitungswege,...), den Angeboten und durch ständiges Verhandeln am meisten fürs Geld bekommen.
MbG Jürgen 


13.4.2019 17:42
Bei 80-90m2 bleibt halt ned sonderlich viel Wohnfläche übrig - beachtet, das ihr Platz für Technik und Abstellraum braucht. 

Etwas mehr Fläche ist nicht wirklich teurer, aber deutlich besser zu nutzen. 

Sonst hat koeni62 eigentlich schon alles gesagt 😅
16.4.2019 12:56
Hallo,
möchte mich dem Thread anschließen weil wir ähnliche Ausgangssituation haben:
Grund vorhanden, begrenzte Zeit und Mittel, Haus soll vorerst nur als Sommer/Wochenendhaus dienen, daher ebenfalls ca. 90m2 geplant.

@Santana20010:
was wäre denn eine Größe mit optimalem Preis/Leistungsverhältnis? Ich höre sonst immer nur Tipps, am meisten spart man sich mit Reduktion der Wohnfläche...


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum