« Küche & Küchengeräte

Höhe Backofen ca. 110cm - Neff Slide&Hide sinnvoll?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  nisypisy
26.11.2022 - 24.1.2023
19 Antworten | 10 Autoren 19
0
Hallo,

Unser Backofen ist über dem Geschirrspüler (das ist so fixiert; wenn auch nicht optimal). Backofen d.h. beginnt bei einer Höhe von ca. 110cm. 

- Denkt ihr, macht ein Neff Gerät mit Slide & Hide Türe sinn? Oder ist das nicht nötig?
- Braucht es dann wohl auch zwingend einen Vollauszug..?
Das alternative Gerät (Bosch/Siemens) ist doch um 150-200€ billiger.

LG & danke für euere Einschätzungen!






  •  mycastle
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #1)
Ich finde das ist der größte Blödsinn, was Designer entwerfen konnten!
Denn stell Dir Deinen Braten mit Saft vor, du willst übergiessen, und schüttest ein wenig daneben, geht voll auf den Boden das heiße Fett ! Oder bei der Entnahme von den Schnitten vom Kuchen direkt vom Blech, Brösel auf den Boden. Wenn es nur auf die Türe geht, weißt Du wo Du es wegwischen mußt..
Für mich ein NO GO.
Warte nun auf Widerspruch für Usern 😉

  •  mycastle
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #2)
Jetzt schaue ich mir Deine Skizze an und frage nach:
Ganz links KS und TK, dann unten Lade damit GSP höher steht, darüber Dein Backofen, dann 30 cm ev Dein Eck Drehkarusell, es könnte die Spüle folgen......

Das heißt beim Ausräumen den GSP kommst du dann in das 30iger Kästchen?
Willst Du mal Deine gesamte Küche posten?
Hat Dir ein Küchenberater seinen Plan gezeichnet, wenn alles mal offen ist?? Dann schließe was du nicht gleichzeitig offen hast, bereite 1 Menü und räüme weg und räume den GSP aus, auch zu zweit, warum mußt Du alles alleine machen .....

  •  DrShouter
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #3)


mycastle schrieb:

Ich finde das ist der größte Blödsinn, was Designer entwerfen konnten!
Denn stell Dir Deinen Braten mit Saft vor, du willst übergiessen, und schüttest ein wenig daneben, geht voll auf den Boden das heiße Fett ! Oder bei der Entnahme von den Schnitten vom Kuchen direkt vom Blech, Brösel auf den Boden. Wenn es nur auf die Türe geht, weißt Du wo Du es wegwischen mußt..
Für mich ein NO GO.
Warte nun auf Widerspruch für Usern 😉

Widerspruch 1:
Du musst die Tür ja nicht "hiden" wenn du bröselst oder rumspritzt lässt du die Tür herunten, wenn du ordentlich arbeiten musst schiebst du sie rein?

Ad Neff:
Wir haben uns auch für einen NEFF Backofen/Damfgarer entschieden, da mMn die Geräte etwas besser verarbeitet sind. Mit dem wackeligen und eiernden Drehrad der Siemens/Bosch Geräte konnte ich nix anfangen. Next Step wäre dann Miele, da war mir aber der Aufpreis zu hoch bzw. das Neff eigentlich schon an der Schmerzgrenze.



  •  sudo
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #4)


mycastle schrieb: Denn stell Dir Deinen Braten mit Saft vor, du willst übergiessen, und schüttest ein wenig daneben, geht voll auf den Boden das heiße Fett ! Oder bei der Entnahme von den Schnitten vom Kuchen direkt vom Blech, Brösel auf den Boden.

Wenn man das normal macht und keine zwei linken Hände hat, seh ich darin kein Problem...
UND du musst die Türe ja nicht ganz versenken, wenn du schon von Haus aus weißt das du gleich eine Riesen Sauerei machst...

Wir hatten schon bei der Küche in der Wohnung Slide & Hide genommen und jetzt im Haus wieder... gesamt also 7 Jahre Erfahrung damit, bist jetzt ist mir noch kein Bratensaft derart ausgekommen.

Ich weiß man hört immer wieder von Leuten (auch Besuchern zu Hause) wie blöd das sei, bis jetzt kenn ich aber niemanden der auch tatsächlich Erfahrung damit hat.

Mein Fazit:
Braucht man es: eigentlich nicht.
Will ich darauf verzichten: eigentlich nicht.


  •  Andreas90
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #5)
Haben so ein Ding auch zuhause und würden wieder so einen kaufen

  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Andreas90, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  nisypisy
1.12.2022 ( #6)
Hallo,

in das 30cm Kästchen bzw auch uns Eck kommt kein Geschirr. Das ist uns bewusst. Nicht zugänglich, wenn GS offen. Ins Eck kommen eher Vorräte etc. Spüle kommt erst bei Nr. 41

Restliche Küche sollte aber groß genug sein...




 


mycastle schrieb:

Jetzt schaue ich mir Deine Skizze an und frage nach:
Ganz links KS und TK, dann unten Lade damit GSP höher steht, darüber Dein Backofen, dann 30 cm ev Dein Eck Drehkarusell, es könnte die Spüle folgen......

Das heißt beim Ausräumen den GSP kommst du dann in das 30iger Kästchen?
Willst Du mal Deine gesamte Küche posten?
Hat Dir ein Küchenberater seinen Plan gezeichnet, wenn alles mal offen ist?? Dann schließe was du nicht gleichzeitig offen hast, bereite 1 Menü und räüme weg und räume den GSP aus, auch zu zweit, warum mußt Du alles alleine machen .....

 


  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
1.12.2022 ( #7)


nisypisy schrieb: Braucht es dann wohl auch zwingend einen Vollauszug..?

Darauf würde ich keinesfalls verzichten wollen, sonst musst Du wie vor 40 Jahren im heißen Backrohr drinnen herumfummeln um z. B. einen Braten zu übergießen, eine Nadelprobe zu machen etc.

Was die Slide & Hide-Tür betrifft: Mir fällt kein Grund ein, warum Euch das in dieser Situation etwas bringen sollte? Der Sinn ist ja, dass man die Tür versenken kann, damit sie nicht im weg steht. Meiner Einschätzung nach tut sie das nicht.



DrShouter schrieb: Mit dem wackeligen und eiernden Drehrad der Siemens/Bosch Geräte konnte ich nix anfangen.

Bei uns eiert/wackelt nichts. In Schauraumen werden die Geräte oft über die Maße belastet und auch mal unsachgemäß bedient. Gut möglich, dass da etwas ausleiert, was sonst nicht eiert/wackelt.




  •  mycastle
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.12.2022 ( #8)
Lieber Vollauszug als slide&hide , wie oben geschrieben.
Mein Senf : Ecke 39 auf ein 90*90 Drehkarusell, dafür am Ende der Zeile 12 (45cm) auf Blende oder 15 cm. Damit hast du kein blindes Eck, weil ich denke es kommt neben dem 30 cm zu blinder Ecke.
Mich stört noch beide "warmen " E Geräte neben KS und TK. warum diese nicht mit 30 cm Apotheker trennen? und die Blende 1 wandert zur Ecke 39 ?

  •  heinzi00
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.12.2022 ( #9)



MissT schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von nisypisy: Braucht es dann wohl auch zwingend einen Vollauszug..?

Darauf würde ich keinesfalls verzichten wollen, sonst musst Du wie vor 40 Jahren im heißen Backrohr drinnen herumfummeln um z. B. einen Braten zu übergießen, eine Nadelprobe zu machen etc.

Was die Slide & Hide-Tür betrifft: Mir fällt kein Grund ein, warum Euch das in dieser Situation etwas bringen sollte? Der Sinn ist ja, dass man die Tür versenken kann, damit sie nicht im weg steht. Meiner Einschätzung nach tut sie das nicht.


mycastle schrieb: Lieber Vollauszug als slide&hide , wie oben geschrieben.

Sehe ich auch so, du hast du genug Platz wieso willst du dann die Türe versenken? Vollauszug ist sehr praktisch überhaupt wenn du mehrer Ebenen belegt hast.



MissT schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von DrShouter: Mit dem wackeligen und eiernden Drehrad der Siemens/Bosch Geräte konnte ich nix anfangen.

Bei uns eiert/wackelt nichts. In Schauraumen werden die Geräte oft über die Maße belastet und auch mal unsachgemäß bedient. Gut möglich, dass da etwas ausleiert, was sonst nicht eiert/wackelt.

Bei uns wackelt auch auch nichts, also das würde ich nicht als Kaufkriterium berücksichtigen.

Würde den gesamten Küchenplan auch nochmal überdenken.




  •  MissT
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.12.2022 ( #10)


heinzi00 schrieb: Würde den gesamten Küchenplan auch nochmal überdenken.

Es ist schwer das auf Basis der wenigen Daten und des kleinen Planausschnitts zu beurteilen. Aber ich tendiere in die gleiche Richtung.


  •  heinzi00
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.12.2022 ( #11)


MissT schrieb: Es ist schwer das auf Basis der wenigen Daten und des kleinen Planausschnitts zu beurteilen. Aber ich tendiere in die gleiche Richtung.

Da hast du sicher recht dass anhand der vorhandenen Daten es schwer zu beurteilen ist, aber für mich wirkt es halt am ersten Blick nicht sehr praktisch für den täglichen Gebrauch.
Ich spüle fast alles bevor ich es in den GS gebe mal grob mit Wasser ab, somit wäre für mich schon mal der GS zu weit weg von der Spüle. Wenn gerade gekocht wird, werden oft die gebrauchten Utensilien gleich in den GS gegeben, das heisst der GS ist offen und würde in diesen Fall den Weg zum Backofen blockieren. Auch zwei Geräte die Wärme abgeben neben den Kühlschrank zu positionieren ist sicher nicht förderlich.
Für uns war es sehr hilfreich wie wir in einer Küche gestanden sind und die Planerin die Arbeitsabläufe nachgespielt hat.




  •  mycastle
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
2.12.2022 ( #12)
u ich wollte nicht noch mal meckern, aber ich fand auch der Weg von der Spüle zum GSP ist zweit, stell dich  mit einem Stapel Geschirr mit Resten und befülle den GSP, noch was in die Spüle, in den Mistkübel...meins wärs nicht, nur um einen hochgestelllten GSP zu haben..

  •  nisypisy
3.12.2022 ( #13)
Danke für euren Input bzgl Backofen. Wird wohl kein Neff, sonder der Bosch mit Vollauszug. 
@mycastle @heinzi00 

Die Spüle ist gleich neben dem GS. Wenn offen kann man direkt vor der Spüle stehen und der GS ist links. Findet ihr das zu weit?

(Die Spüle ist nicht bei 16.1 - das ist das Kochfeld).




mycastle schrieb:

u ich wollte nicht noch mal meckern, aber ich fand auch der Weg von der Spüle zum GSP ist zweit, stell dich  mit einem Stapel Geschirr mit Resten und befülle den GSP, noch was in die Spüle, in den Mistkübel...meins wärs nicht, nur um einen hochgestelllten GSP zu haben..


heinzi00 schrieb:

──────
MissT schrieb: Es ist schwer das auf Basis der wenigen Daten und des kleinen Planausschnitts zu beurteilen. Aber ich tendiere in die gleiche Richtung.
───────────────

Da hast du sicher recht dass anhand der vorhandenen Daten es schwer zu beurteilen ist, aber für mich wirkt es halt am ersten Blick nicht sehr praktisch für den täglichen Gebrauch.
Ich spüle fast alles bevor ich es in den GS gebe mal grob mit Wasser ab, somit wäre für mich schon mal der GS zu weit weg von der Spüle. Wenn gerade gekocht wird, werden oft die gebrauchten Utensilien gleich in den GS gegeben, das heisst der GS ist offen und würde in diesen Fall den Weg zum Backofen blockieren. Auch zwei Geräte die Wärme abgeben neben den Kühlschrank zu positionieren ist sicher nicht förderlich.
Für uns war es sehr hilfreich wie wir in einer Küche gestanden sind und die Planerin die Arbeitsabläufe nachgespielt hat.

 

Hallo,

in das 30cm Kästchen bzw auch uns Eck kommt kein Geschirr. Das ist uns bewusst. Nicht zugänglich, wenn GS offen. Ins Eck kommen eher Vorräte etc. Spüle kommt erst bei Nr. 41

Restliche Küche sollte aber groß genug sein...




 


mycastle schrieb:

Jetzt schaue ich mir Deine Skizze an und frage nach:
Ganz links KS und TK, dann unten Lade damit GSP höher steht, darüber Dein Backofen, dann 30 cm ev Dein Eck Drehkarusell, es könnte die Spüle folgen......

Das heißt beim Ausräumen den GSP kommst du dann in das 30iger Kästchen?
Willst Du mal Deine gesamte Küche posten?
Hat Dir ein Küchenberater seinen Plan gezeichnet, wenn alles mal offen ist?? Dann schließe was du nicht gleichzeitig offen hast, bereite 1 Menü und räüme weg und räume den GSP aus, auch zu zweit, warum mußt Du alles alleine machen .....

 


  •  heinzi00
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
5.12.2022 ( #14)


nisypisy schrieb: Die Spüle ist gleich neben dem GS. Wenn offen kann man direkt vor der Spüle stehen und der GS ist links. Findet ihr das zu weit?

(Die Spüle ist nicht bei 16.1 - das ist das Kochfeld).

Die Spüle auf 41 war mir eh klar. 😊 Ohne Bemassung ist es überhaupt schwer sich die Wege vorzustellen. Die muss halt bewusst sein dass du oft die Wassertropen zwischen Spüle und GS vom Boden wegwischen musst ausser dein Geschirr geht direkt in den GS. 
Für mich wären die Wege alle zu weit bzw. unpraktisch. Ich habe die Spüle in der Insel mit dem Kochfeld weil dies sehr oft gemeinsam in Verwendung ist zB. Gemüse waschen und in den Topf oder Nudeln abschrecken, usw. auch der Weg vom Kochfeld zum Backofen den man auch öfters geht ist recht weit und wie gesagt mich würde stören dass ich immer den GS zumachen muss.

Das ist aber alles natürlich mein Empfinden, wichtig ist wie ihr das ihr euch in der Küche wohlfühlt und eure Arbeitsabläufe funktionieren.
Noch dazu ist es sicher schwer nochmal alles über den Haufen zu werfen wenn man sich schon in die Küche verliebt hat.
Spontan hätte ich vielleicht folgende Änderung gemacht:
43 und 44 hohe Kästen gemacht und dort GS und Backofen reingetan. 36 könntest du als hohen Kasten lassen oder die Arbeitsfläche zum Kühlschrank verlängern und einen Hängeschrank darüber.
Aber wie schon geschrieben sind die vorhanden Daten recht dürftig, was ja auch klar ist weil es ja nur um den Backofen gegangen ist 😉, und es gibt einen guten Grund warum es so geplant wurde.


  •  Eigentum2023
20.1.2023 ( #15)


nisypisy schrieb: Hallo,

Unser Backofen ist über dem Geschirrspüler (das ist so fixiert; wenn auch nicht optimal). Backofen d.h. beginnt bei einer Höhe von ca. 110cm. 

@nisypisy 
Hallo, ich bin neu hier und auf diese Seite gestoßen.
Sind auch intensiv an unserer Küchenplanung.
Mich würde brennend interessieren, wie ihr mit der Höhe des Backofens auf 110cm klar kommt.
Bei uns soll der Geschirrspüler und Backofen genauso geplant werden. Haben uns aufgrund der Höhe des Backofens für einen Hide&Slide entschieden, damit die Tür nicht im Weg ist.
Mein Mann und ich sind relativ groß (1,70 und 185), trotzdem habe ich Bedenken, das er zu hoch eingebaut ist.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
Viele Grüße

 


  •  nisypisy
21.1.2023 ( #16)
Kann ich leider erst in 6 Monaten sagen 


Eigentum2023 schrieb:

──────
nisypisy schrieb: Hallo,

Unser Backofen ist über dem Geschirrspüler (das ist so fixiert; wenn auch nicht optimal). Backofen d.h. beginnt bei einer Höhe von ca. 110cm. 
───────────────

@nisypisy 
Hallo, ich bin neu hier und auf diese Seite gestoßen.
Sind auch intensiv an unserer Küchenplanung.
Mich würde brennend interessieren, wie ihr mit der Höhe des Backofens auf 110cm klar kommt.
Bei uns soll der Geschirrspüler und Backofen genauso geplant werden. Haben uns aufgrund der Höhe des Backofens für einen Hide&Slide entschieden, damit die Tür nicht im Weg ist.
Mein Mann und ich sind relativ groß (1,70 und 185), trotzdem habe ich Bedenken, das er zu hoch eingebaut ist.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
Viele Grüße

 


  •  Takeiteasy
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
21.1.2023 ( #17)


nisypisy schrieb: Danke für euren Input bzgl Backofen. Wird wohl kein Neff, sonder der Bosch mit Vollauszug.

Den Vollauszug hättest du auch beim Neff gehabt zusätzlich zum Hide&Slide 😉 




  •  Eigentum2023
23.1.2023 ( #18)


nisypisy schrieb:

Kann ich leider erst in 6 Monaten sagen 

Trotzdem danke für die Rückmeldung.
Bis dahin wird unsere Küche auch stehen.




  •  DuaBa
24.1.2023 ( #19)


Eigentum2023 schrieb:

──────
nisypisy schrieb: Hallo,

Unser Backofen ist über dem Geschirrspüler (das ist so fixiert; wenn auch nicht optimal). Backofen d.h. beginnt bei einer Höhe von ca. 110cm. 
───────────────

@nisypisy 
Hallo, ich bin neu hier und auf diese Seite gestoßen.
Sind auch intensiv an unserer Küchenplanung.
Mich würde brennend interessieren, wie ihr mit der Höhe des Backofens auf 110cm klar kommt.
Bei uns soll der Geschirrspüler und Backofen genauso geplant werden. Haben uns aufgrund der Höhe des Backofens für einen Hide&Slide entschieden, damit die Tür nicht im Weg ist.
Mein Mann und ich sind relativ groß (1,70 und 185), trotzdem habe ich Bedenken, das er zu hoch eingebaut ist.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
Viele Grüße

Bin zwar nicht nisypisy, aber wir haben seit 15 Jahren einen Hide & Slide von Neff auf ca 90cm Höhe (sie 165, er 180) und finde ihn noch immer toll. Keine Tür die im Weg steht. Die Höhe passt gut für mich. Für meinen Mann, könnte der Ofen etwas höher sein. Das innere Volumen ist absolut ausreichend und ich würd wieder einen Hide & Slide nehmen. Wir haben einzelne Vollauszugsschienen. Finde ich persönlich besser als ein gesamter Vollauszug. 




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Qualitätsunterschiede bei Mikrowellen?
« Küchen- & Küchengeräte-Forum