» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Heizungseinstellung und Optimierung

9.12.2019
Hallo,
ich frage aus Neugier - wie stellt man es am geschicktesten an, die Heizung zu optimieren?
Wir haben eine FBH mit Gasbrennwertgerät in einem alten Haus (HWB ca 100kWh/m²a), die hat 14 Kreise auf 2 Verteilern. 
Ich hab mal überschlagsmässig den Durchfluss berechnet mit einem gefundenen Excel-tool, da komm ich aber stellenweise bei 5 l/min raus, ich kann jedoch nur 2,5 l max. einstellen.
Und mach ich die Anpassung der Heizkurve danach, ja? Welches dT ist erstrebenswert? Und muss ich einen Holzofen, der im Wohnraum steht und im Winter tagtäglich betrieben wird, auch berücksichtigen?

Wir haben bei der FBH Kunststoffverbundrohre mit einem Abstand von 10cm verlegt bekommen, es handelt sich um einen DN 18mm wenn ich mich recht entsinne. 

Bitte helft mir kurz. (Ja, der Installateur kommt auch die Tage, aber ich wüssts halt gern für die Zukunft)

Danke im Voraus

 
 


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum