» Diskussionsforum » Bauforum

Heizkreisverteiler - Estrich rein oder nicht?

8 Beiträge | letzte Antwort 16.7.2018 | erstellt 12.7.2018
Was tue ich mit den Heizkreisverteilern - soll da unten in den Fuß der Estrich rein oder nicht? Oder soll ich mit XPS unten ausstopfen?

(Bodenaufbau gesamt 20cm)

Heizkreisverteiler - Estrich rein oder nicht?
12.7.2018 22:01
In dem Bereich wirst ja auch mit dem RDS "vorbei fahren". Ich hab diesen zwischen vorderen und hinteren Leitungen eingelegt. Abgesehen davon, dass ich bei der Abdeckung und den Fliesen ein bisschen "tricksen" musste hats super geklappt. 

Aber keine Ahnung wies ein Profi machen würd, für mich wars so am einfachsten bzw. logischsten.  Wie würds denn dein Installateur machen?

Heizkreisverteiler - Estrich rein oder nicht?
12.7.2018 23:15
Der 'Profi' hats bei uns genauso gemacht
13.7.2018 7:33
Und der Laie machts so:

Heizkreisverteiler - Estrich rein oder nicht?

RDS und Estrich bis ganz hinten


13.7.2018 9:25
Hallo, wir haben es einmal so und einmal so, also wo alle leitungen nach vorne weggehen ist der RDS im Kasten also hinter den rohren, wo auch ein paar Leitungen nach hinten weggehen ist er zwischen den leitungen, habe dem ganzen nicht wirklich bedeutung geschenkt, was optimaler ist kann ich dir leider nicht sagen ich persönlich denke es ist wurst.

lg
13.7.2018 10:11
@Pedaaaa:
Geh'n bei dir auch Leitungen nach hinten weg? Wenn nicht ist unserer Vorgehensweise eh die gleiche 
13.7.2018 10:39
wenn die Leitungen nach hinten weg gehen? wie muss man da vorgehen?
13.7.2018 13:11
Wenn die Leitungen nach hinten weggehen, kann mans doch genauso machen.
Nur wird sich das keiner antun, weils dann ein ziemliches Gefummel wäre, ohne wirklichen Nutzen.
Ausser das es vielleicht bissl sauberer ausschaut. Hab den Fall im neuen Haus nur mit einer Leitung. 
Mal schaun, wie ichs mach. Das entscheid ich dann spontan 
16.7.2018 0:48
bei meinem verteiler war eine blechblende für den bereich des roh-fussbodens dabei, worauf ich den randdämmstreifen mit montagekleber befestigte. die rohre kamen unterhalb des bleches nach vorne heraus, wenige rohre auch nach hinten. ich glaub es ist nicht so wichtig wie weit der estrich hier unter dem verteiler reingeht. wichtig sind diese entkopplungsschläuche über den fbh-rohren verlaufen im bereich wo die schläuche in den estrich eindringen (schwarzes zeugs beim bild von casemodder), damit die rohre nicht unter spannung belastet werden wenn sich der estrich bewegt. dafür könnte man auch elektro-schläuche nehmen. man kann dann im fbh-verteiler einfach den unteren bereich mit perlit oder montageschaum ausfüllen, damit die rohre gedämmt sind. ausser man will, dass der fbh-verteiler eh wie ein heizkörper wirkt, weil zB der verlegeabstand im raum des fbh-verteilers eh höher ist (zB technikraum). dann eher auf weitere dämmung verzichten.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]