» Diskussionsforum » Baurecht-Forum

Grundbuch - Dauer

4 Beiträge | 14.3. - 21.5.2010
Hallo,
wer kann mir sagen wie lange es dauert bis man auch im Grundbuch als Besitzer eingetragen ist - also wen der Grund parzelliert ist und man bereits beim Notar war.
Und besteht die Möglichkeit, dass der Vorgang beschleunigt wird ?!
Lg und danke für eue Hilfe! ng
Es ginge dabei um einen Grund in OÖ.

 
14.3.2010 20:51
hängt vom Notar ab
wenn du einen guten Notar hast, kann das sehr schnell gehen.
Sind die Kaufverträge bereits unterschrieben und alle Lasten gelöscht, muss der Notar die gesamten Daten in ein Programm eingeben und die werden dann zum zuständigen Bezirksgericht/Grundbuchamt geschickt. Dann gehts ziemlich flott. Beschleunigen kannst du es, indem du regelmäßig beim Notar nachrufst und dich erkundigst. Sonst kanns mitunter Monate dauern. Bei uns wars leider so. lg
15.3.2010 10:32
ich hab..
...alles selber koordiniert und es hat ca. 6 wochen gedauert. (kein notar)
15.3.2010 10:41
bei uns...
hat's ungefähr 3 Monate gedauert. War aber dadurch begründet, dass wir einen aufbauenden Parzellierungsplan haben und die Parzellennummer vor uns auch vor uns bearbeitet werden mußte. Klingt komisch is aber so, hab das auch nicht wirklich verstanden. Ist aber eher eine Ausnahme. Normalerweise rechnet der Notar mit ca. 1,5 Monaten ab Unterschrift. LG


21.5.2010 20:12
Dauer...
... also wenn alle Unterlagen da sind kann es wenns nötig ist auch sehr schnell gehen.

Bei uns hatte es ca. ne Woche gedauert vom Abschicken des Grundbuchgesuchs bis zur Eintragung im Grundbuch. Es hilft immer wenn man es eilig hat, wenn man nochmal nachfragt dort, weil oft können die (wenn sie wollen) auch mal was vorziehen. Wir haben bekannte die haben vor uns was abgeschickt und haben die Eintragung erst einige Zeit nach uns gehabt. (Haben aber auch keinen Stress damit gehabt)

Wie gesagt dazu müssen alle Unterlagen für die Eintragung vorhanden sein und es kommt natürlich auch auf den Menschen an der am Grundbuchsamt arbeitet.

Unser Grund ist auch in OÖ, aber wie gesagt das ist natürlich von Gemeinde zu Gemeinde und von Fall zu Fall verschieden, je nachdem wieviele Gesuche die gerade haben.
Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Baurecht-Forum