» Diskussionsforum » Bauforum

Garage aus Asbest?

4 Beiträge | letzte Antwort 9.9.2018 | erstellt 8.9.2018
Hallo Community,

ich möchte eine Garage demontieren und hab schon begonnen damit. Jetzt hab ich bedenken, ob es sich dabei um Asbest handeln könnte.

Das Dach klingt nach Blech. Kann Asbest auch in Blech sein? Wenn man leicht dagegen klopft und es klingt blechig ist es dann Asbest?

Garage aus Asbest?

Garage aus Asbest?

Bitte um Experten Antwort,
HomeFinder

8.9.2018 21:04
HAllo

meines Wissens nach ist Asbest ein Verbundstoff. Also wenn es nach einer blechwand ausschaut, dann eher nein.

Das hilft Dir ggf. beim Einschätzen:
https://www.auva.at/cdscontent/load?contentid=10008.618393&version=1429178024
https://www.energieheld.de/dach/dachsanierung/asbest-erkennen

Im Zweifelsfall würd ich aber auch nachfragen bzw. an experten holen.

lg Wolfgang
8.9.2018 21:53
Geh mal mit einem Magneten zum vermuteten Blech. Für mich sieht das nach normalem Wellblech aus. Ich habe mich auch viel mit Asbest befasst, wie unser Wochenendhaus abgerissen wurde. Habe in keinem einzigen Beitrag gelesen, dass Asbest jemals im Verbund mit Metall kombiniert wurde. Die klassischen Asbestbaustoffe waren Welleternitplatten oder Fassadenschindeln.
9.9.2018 9:39
Fliesenkleber hatte früher scheinbar auch öfters Asbest zugesetzt. Kann man aber auch einfach eine Probe einschicken und bekommt dann relativ schnell ein Ergebnis...


9.9.2018 9:52
Die Wellplatten auf dem unteren Bild schauen aber schon sehr nach Faserzement aus, oder? Da sieht man ja die Faserstruktur deutlich?
Brauchst ja nur mal mit scharfem Gegenstand (Messer, Schraubenzieher) kratzen, da siehst eh, ob im Kratzer glänzendes Metall zum Vorschein kommt.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]