» Diskussionsforum » Bauforum

Fußbodenheizungsmatte bei Schienensystem bzw Angebot zu teuer o?

11.7.2018
Ich bin etwas ratlos.

Unser Installateur verlegt ein Schienensystem - also nicht getackert oder sowas.... jetzt hat man uns als Trittschalldämmung trotzdem eine Fußbodenheizungsmatte angeboten?
Macht das Sinn? Oder ist das nicht Verschwendung? Da müsste ja eine EPS T650 Trittschalldämmplatte oder EPS 25 genauso reichen.
Oder ist das eh gleicher Preis?

Jedenfalls ist das Angebot 11 Euro pro m2 - ziemlich teuer oder?

Und brauche ich dann zusätzlich noch diese Dampfbremse darunter? Auch bei der Fußbodenheizungsmatte die nicht angetackert wird?


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]