» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Frage zur KNV 1155-12 (Passivkühlen und Speicher)

5 Beiträge | letzte Antwort 6.7.2018 | erstellt 5.7.2018
Hallo,
Wir haben heute die Heizung bekommen KNV 1155-12 und den Warmwasserspeicher Green Water 300/200 FMC v3.

Bestellt haben wir die Heizung inkl. Passivkühlmodul und dazu soll ein separater Speicher benötigt werden (zumindest so die Aussage).

Wie kann ich jetzt herausfinden ob das Passivkühlmodul dabei ist?
Kann ich mit oben erwähnten Speicher Warmwasser erzeugen und Passiv kühlen?




Frage zur KNV 1155-12 (Passivkühlen und Speicher)
Frage zur KNV 1155-12 (Passivkühlen und Speicher)
Frage zur KNV 1155-12 (Passivkühlen und Speicher)
5.7.2018 19:52
Die 6er Maschine hat in der PC Variante das Modul im selben Gehäuse eingebaut. Bei der 12er Maschine brauchst du ein externes Gerät, soweit ich weiß => Passivkühlmodul PCM. Insofern kannst du mit diesem Setup hier noch nicht kühlen.
5.7.2018 23:03
Wozu soll beim Passivkühlen der Speicher gut sein, eigentlich läuft die Sole auf der einen Seite durch den Wärmetauscher im Passivkühlmodul und das Heizungswasser durch die andere Seite. 
6.7.2018 9:47


Brombaer schrieb: Wozu soll beim Passivkühlen der Speicher gut sein,


um das eis vom winter einzuspeichern


6.7.2018 10:01


brink schrieb: um das eis vom winter einzuspeichern


Mit Eis vom Winter kann man bis ins Frühjahr Märzenbier brauen, das ist sehr redlich.
6.7.2018 12:25
Dann schick einfach mal ein paar Kästen rüber.

Manchmal denke die Technikräume sollten maximal eng gebaut werden, dann erledigen sich solche rein umsatzfördernden Ideen von alleine.


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]