« E-Mobilität

Förderung Wallbox

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  LukasFJH
30.11.2022
1 Antworten | 1 Autoren 1
0
Liebe Community, 

derzeit ist ja die leider die Kommunalkredit Förderung auf Wallboxen beendet. An einer Aufstockung wird laut Webseite gearbeitet. 
Wie wäre das jetzt, wenn man einen Montagetermin mit einen Elektriker hat, sollte man diesen Aufschieben, falls man die Wallbox noch nicht dringend braucht, damit das Rechnungsdatum nicht vor der Registrierung ist? 

Herzlichen Dank! 

Liebe Grüße - Lukas

  •  Gemeinderat
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
30.11.2022 ( #1)
Hi 
Ja, aktuell kannst du nur fördern lassen, wenn du schon ein Ticket gezogen hast (also registriert warst), dann gilt das 36 Wochen, die du für die Umsetzung Zeit hast.
Das gilt für mobile (ohne Montage) wie auch stationäre Wallboxen (mit Installation durch Elektriker) gleichermaßen, wie auch für den E-PKW selbst (36 Wochen Frist zur Zulassung, Einreichung).
Bisher (!) war es immer so, dass die Rechnungen ein gewisses Alter hatten haben dürfen zB. 6 Monate oder 12 Monate. 
Das kann natürlich beim nächsten "Fördercall" anders sein (zB. erst AB Stichtag X mit der Umsetzung des Projekts beginnen). 
Entweder dein Elektriker ist dann "kulant" und schreibt das Rechnungsdatum um (was er vielleicht auch aus Steuergründen nicht sollte...), er gewährt dir ein längeres Zahlungsziel (was wohl eher selten sein dürfte) und stellt dir die Rechnung erst später aus oder du schiebst es eben noch auf ... 
 




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: auto telefoniert nach hause - stört das niemanden
« E-Mobilität-Forum