» Diskussionsforum » Bauforum

Fliesen Zusatzkosten

5 Beiträge | letzte Antwort 6.12.2018 | erstellt 6.12.2018
Hallo ihr Lieben!

Hab eine Frage an die erfahrenen Fliesenleger unter euch.

Was kann ich an Kosten pro m² für Fugenmasse, Kleber und was man sonst noch braucht (ausser der Fliesen natürlich) rechnen??

Vielen Dank!!!


 
6.12.2018 9:29
Fugenmasse hängt von der Breite der Fuge und der Tiefe der Fließen ab. 5kg kosten um die 26euro.
Kleber hängt auch vom Format der Fließen und der Estrich Beschaffenheit ab. z.b. 30x30cm Fließen kostet der Kleber ca 12euro. wohingegen für großformatige ein anderer Kleber genommen werden muss (ca 30euro).
6.12.2018 9:35
Danke für die Zahlen, aber das sagt mir noch gar nix. Die 5 kg sind für wieviel m² circa?? Nur damit ich ungefähr weiß wie weit man damit kommt.
Die genannten Kosten für den Kleber sind pro m²???

Ich weiß, auf den Cent kann man sowas eh nicht berechnen, aber ich möchte eine ungefähre Zahl in meiner Kostenaufstellung haben und habe halt so gar keine Ahnung!
6.12.2018 9:44
hängt wie gesagt von fugenbreite und fließenhöhe ab.
hier ein rechner für richtwerte:
https://www.pci-augsburg.eu/de/service/verbrauchsrechner.html?tx_pciverbrauchsberechnung_pi1%5Bpinr_anzeigen%5D=21100&tx_pciverbrauchsberechnung_pi1%5Bmmdb_key_alt%5D=873&no_cache=1


6.12.2018 9:54
Vielen Dank, das ist ja super!!!
6.12.2018 16:20
Grundierung nicht vergessen, im Bad Abdichtung. Kosten hängen auch von der Qualität ab. Das Billigste aus dem Baumarkt kostet wahrscheinlich die Hälfte. Zum Verbrauch kann ich nur sagen, dass ich im Keller mit einem Bruchteil Fliesenkleber von dem im Küchenessbereich verwendeten ausgekommen bin. Hängt sehr stark von den Fliesen ab (kleinere Formate - kleinere Zahnung) oben auf Grund der größeren haglichen Fliesen = Boden mit großer Zahnung und Fliesen zusätzlich mit Kleber bestrichen - da hat mir die ganze Ausrechnerei vorher nichts geholfen und ich musste Kleber nachkaufen. Am aussagekräftigsten ist es, wenn du im Keller oder Technikraum ein paar m² mit den hauptsächlich verwendeten Fliesen verfliesen kannst und du das ganze dann auf deine benötigten m² hochrechnest. Außerdem verwendest als nicht Profi wahrscheinlich mehr Kleber (zum einen weil nicht geübt und zum anderen weil eigenes Haus und da ist man meist perfektionistisch unterwegs


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum