» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

F11x5 Zusatzheizung

12.5. - 7.6.2017
7 Beiträge | 3 Autoren
wo könnte ich was einstellen modifizieren, blockieren..

 
 
12.5.2017 10:45
- Menü 4.9.2 - ZH-Stopp -> -25° aussentemperatur
früher schaltet sich die ZH dann nicht automatisch ein.
 
 

- Menü 4.9.3 - Startdifferenz Zusatzheizung -> max.
erst wenn die GMs größere differenz zur verdichert-start-wert haben, geht die ZH rein
max. 1000
via uplink/verwalten geht gar 2000
 
 

- Menü 4.9.5 - Schema anlegen von 0-24h für jeden tag und blockierung zusatzheizung
ZH komplett blockiert
 
 

- Menü 5.1.12 - alles auf minimum drehen
hier kann man nur so viel "zh leistung" freischalten, wie man möchte
 
 
23.5.2017 12:40
was ist ein ZH und wofür braucht man den?


F11x5 Zusatzheizung

mein alter regler hat das noch nicht getrennt ausgeworfen...


F11x5 Zusatzheizung

danke für den faden!
7.6.2017 9:55


brink schrieb: - Menü 5.1.12 - alles auf minimum drehen
hier kann man nur so viel "zh leistung" freischalten, wie man möchte
 


heute habe ich festgestellt, dass die einstellungen nicht nur für ZH greifen, sondern auch für den verdichter!!

gestern stellt ich die sicherungsgröße auf 1A.
heute regelte die wp ständig den verdichter zurück.

07.06.2017 07:01:23 Verdichterphase andauernd überbelastet
07.06.2017 06:01:05 Verdichterphase überbelastet


F11x5 Zusatzheizung

auch interessant, dass bei ww bereitungsstart, 40 hz angefahren werden und die sicherungsgröße einfach ignoriert wird. so wie auch der verdichter sperrbereich. das ist ein bug.


7.6.2017 11:29
Hast du überhaupt die Stromwandler angeschlossen ? Dachte nicht
7.6.2017 13:12
nein, habe ich nicht.
entweder hat die wp intern selbst welche, oder in der firmware eine look-up tabelle mit verdichter-hz / strom verhältnis.
1A / 230V -> 230 watt könnte schon der verdichter bei 20 hz ziehen. würde also passen.

aber was hat das für einen sinn, bei zusatzheizung diesen wert zu konfigurieren.
und wieso macht die wp ungeachtet aller einstellungen die ww bereitung mit 40 hz?
vermutlich werde ich eine version zurücksteigen, weil am ww bereitungsende auch ein "myst" eingebaut wurde.
7.6.2017 17:48
Der Sinn ist eigentlich nur die Gebäudesicherung zu schonen während des ZH-Betriebes.
Die Stromwandler messen den Stromverbrauch aller Phasen einzeln. Die am wenigsten belastete bekommt den höchsten ZH-Strom. Könnte ja sein dass L3 wegen irgendwas im Haushalt schon an der Grenze ist. Dann würde die WP den ZH nur auf L1 und L2 verteilen.

In Deutschland hat die Hauptsicherung 3x63A - da kommt man niemals hin.

Ob das ganze auch funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

Ich habe die Wandler nur dran zum gucken was so im Haus ab geht

7.6.2017 21:58
das meinte ich nicht. den sinn verstehe ich.
aber wenn der verdichter damit limitiert wird, dann gehört das setting nicht unter "zusatzheizungsoptionen".


Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Energie- und Haustechnik-Forum