» Diskussionsforum » Haustechnik

Estrich ausheizen und auskühlen?

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
7.6. - 8.6.2021
3 Beiträge | 3 Autoren 3
Hallo, 
wir haben mittlerweile unseren Estrich eingebracht. Da wir demnächst mit dem Ausheizen beginnen, wir aber schon Temperaturen von über 22 Grad im Haus haben, hab ich mir die Frage gestellt, ob es in Zukunft beim Kühlen zu Problemen beim Bodenbelag kommen kann (bspw. bei 18 Grad VL)?
Vorab bereits danke für eure Infos!

 
 
8.6.2021 (#1)
Dein Estrich hat mit 18°C sicher kein Problem, wenn er vernünftig dick und vernünftig abgebunden hat. Bei 22°C muss man eigentlich auch nicht ausheizen, wenn man ein wenig Zeit mitbringt, kann der Estrich einfach abbinden, ganz ohne Trara.

Belagsreife muss man natürlich prüfen. Fliesen sind als Belag sowieso kein Thema bez. Temperatur (ähnlicher Dehnkoeffizient) und Holz hat eher mit der Dehnung als der Stauchung ein Problem (Fugen).
8.6.2021 (#2)
Vielen Dank!
8.6.2021 (#3)
Wir haben unseren Estrich auch bei 25C Außentemperatur ausgeheizt (wie geplant bis auf 35C) - das spart schön Energie . Passivkühlung läuft mit 18C ohne jedes Problem.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik