» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

ESG 4mm oder 6mm - Preisunterschied

7 Beiträge | letzte Antwort 16.6.2018 | erstellt 7.6.2018
Hallo liebes Forum!

Ich habe ein Angebot der Firma Josko bekommen über (unter anderem) eine Hebeschiebetür (3x2,55 m) mit ESG 6mm. Meine Schwägerin hat vor 2 Jahren Haus gebaut und ihre Fenster usw. ebenfalls bei Josko gekauft. Sie hat ebenfalls eine Hebeschiebtür von der gleichen Serie wie in meinem Angebot, eine ähnliche Größe (3x2,25m) aber mit 4mm ESG. Ihr Preis ist fast 1.500,- günstiger (netto!)! Nur für diese Hebeschiebetür! Kann das tatsächlich sein, dass sich dieser gewaltige Preisunterschied nur wegen der unterschiedlichen ESG Stärke ergibt? Oder ist es die etwas geringere Glasfläche?

Wann brauche ich 6mm und wann 4mm?

Danke für eure Hilfe!

lg Nora
8.6.2018 0:28
Der Preisunterschied geht sicher auf beides zurück, die HS-Tür Ihrer Schwägerin ist um 30cm niedriger (ich nehme an, der zweite Wert ist die Höhe) und auch zwischen 4mm-ESG und 6mm-ESG kann es durchaus relativ große Preisunterschiede geben (je nach Hersteller).
1500 Euro kommen mir da aber schon etwas zu hoher Unterschied, wobei man auch bedenken muss, dass nahezu jedes Jahr die Preise steigen, auch das kann eine Rolle spielen.
9.6.2018 23:11
Unterschied ist sicherlich nicht so hoch. ESG-Dicke hängt von der Elementgrösse primär ab - kann auch sein, dass sie hier die Vorgaben geändert haben (z.B. ab 2,5m jetzt ESG 6 und früher ab 3m).
10.6.2018 8:14
Alles klar, vielen dank! Dann hab ich für die Verhandlung zumindest schon mal bessere Karten


10.6.2018 17:51
Der Preisunterschied zwischen 4 und 6 mm macht nicht viel aus. ca. 1 m2 grösser auch nicht weil bei der HS Türe die Beschläge und der Sonderfertigungsaufwand das teure sind. Und das ist bei beiden Türen gleich. Würde in jedem Fall mit anderen Mitbewerber vergleichen!
11.6.2018 6:24
Die Windlasten sind auch einflußnehmend auf die Glasstärke. Bei 1,5x2,55 m sollte sich statisch gerade noch eine 4mm Scheibe ausgehen (abhängig vom Einbauort).
Problematischer wird es aber beim Herstellungsprozess und der Verfügbarkeit der Scheiben. Beschichtete 4mm ESG Scheiben können, je nach Hersteller, oft nur bis zu einer Höhe von 2,5m geliefert werden. Darüber muß eine 6mm (oder stärker) verwendet werden.
Wie heinzi schrieb macht das preislich nicht viel aus, bietet in der Nutzung aber auch Vorteile (höheres Gewicht, ruhigerer Lauf) 
11.6.2018 13:14
Sehr gut, danke für die Info!!
16.6.2018 1:04
Na ja, 2 Jahre liegen zwischen beiden HS-Türen, da kann sicher auch eine Preiserhöhung eine Rolle spielen. Ist schwer zu beurteilen, warum der Preisunterschied so hoch ist.
Ein größerer Unterschied ist eher zwischen VSG und ESG, ist jedenfalls bei unseren Produkten so, VSG ist bei uns billiger und das eigentlich relativ deutlich. Wir verbauen auch eher häufiger VSG, schon aus Grüden des Einbruchschutzes.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]