» Diskussionsforum » Bauforum

Erfahrung Wimberger - Endreinigung (v.a. Fenster)

8 Beiträge | 2.11. - 6.11.2019
Bei uns ist bald die offizielle Übergabe und nun entsteht die Diskussion, ob Wb bei uns nun noch die Fenster reinigen muss:

- Das Haus wurde von Wb belagsfertig hergestellt und wir haben einzelne Schlüsselfertigleistungen noch über Wb dazugebucht. (Deckenspachteln, Belag EG-OG-Stiege)
- Im Vertrag steht, dass das Haus besenrein übergeben wird. Was auch immer das heißt.
- Nun sind die Fenster und Fensterbänke vor allem außen und im Bereich der Dichtungen zum Teil noch schmutzig. Patzer vom Unter- und Oberputz. PU-Schaum und Klebstoffreste. Dichtungen staubig.

Der Bauleiter sagt: "Die Fenster putzen wir im Normalfall aber nicht. Das ist Bauherrensache."

Mich würde interessieren, wie andere Wimbergerkunden dies im Vertrag hatten und hat bei euch Wb am Schluss die Fenster noch gereinigt?

 
2.11.2019 13:51
Ich würd mal sagen größere Patzer vom Spachteln hätten sie schon wegputzen müssen/sollen. Für alles andere ist natürlich der Bauherr zuständig. Wennst denen sagst sie müssen Fenster putzen weil sie teilweise noch staubig sind, wirst wahrscheinlich auf Granit beissen. 
Das "finale" Fensterputzen macht sowieso erst kurz vorm Einzug Sinn. 
2.11.2019 14:12
Wir haben zwar kein wimberger Haus, aber ein FTH, bei uns wurden die Fenster grob vor der Übergabe geputzt, da man ja sonst nicht auf Mängel überprüfen hätte können, vor allem im glas und bei den dichtungen. 2 scheiben mussten getauscht werden, 1 war zerkratzt, 1 hatte einen kleinen sprung.
2.11.2019 18:37


liftwartbertl schrieb: PU-Schaum

auf den Fenstern/ Fensterrahmen? viel Spass beim Putzen... wer es auch immer machen muss.


3.11.2019 23:21
PU-Schaum und Putz-Reste würde ich nicht akzeptieren, das hat die beste Reinigungskraft nicht einfach mal schnell erledigt, da wurde einfach nicht fertig gearbeitet. Ansonsten musst schon viel Staub und Dreck akzeptieren, ist halt Baustelle.

Bei PU-Schaum kann man Aceton nehmen (gibts auch als Spray und heißt PU-Schaumentferner). Aber nicht auf lackierten Flächen, sondern nur auf Kunststoff (testen an unauffälliger Stelle zB Flügelunterseite).
4.11.2019 7:05


cc9966 schrieb: PU-Schaum und Putz-Reste würde ich nicht akzeptieren, das hat die beste Reinigungskraft nicht einfach mal schnell erledigt, da wurde einfach nicht fertig gearbeitet. Ansonsten musst schon viel Staub und Dreck akzeptieren, ist halt Baustelle.

Bei PU-Schaum kann man Aceton nehmen (gibts auch als Spray und heißt PU-Schaumentferner). Aber nicht auf lackierten Flächen, sondern nur auf Kunststoff (testen an unauffälliger Stelle zB Flügelunterseite).

Haett ich auch so gesehen.

Wundert mich, dass sich kein anderer Wimbergerkunde findet der berichten kann.
4.11.2019 9:26
wir haben ein WB Haus, aber die Endreinigung nicht genommen.
Ich habe die Fenster bis zum Einzug ca 5 oder 6 mal geputzt. Nach der Montage, nach dem Stemmen, nach dem Malen, nach dem Aussenputz etc.
Aber es war auch nie mehr als staubig. Dass irgendwelche Handwerker meine Fenster putzen hätte ich sowieso nicht gewollt.

Unsere Baustelle war immer sehr sauber, wurde auch von Besuchern immer angemerkt. Also es wurde da schon drauf geschaut dass immer alle alles wegräumen/entsorgen. Staubige Fenster sind mE Bauherrensache. Grobe Verschmutzungen durchs Verputzen nicht. Bei uns haben zb die Verputzer die groben Sachen weggeputzt, die Fensterbänke aussen gesäubert. Hin und wieder war die Abdeckfolie etwas kaputt und bisl angepatzt, das haben sie gerichtet. Innen wars kein Thema, war alles sehr sauber abgeklebt.
Gemalt haben wir selbst. Klar dass ich auch dann selbst putze.
5.11.2019 8:06
Kann mich neubau2018 nur anschließen. 
Wir bauen auch ebenfalls gerade mit Wimberger, und haben auch die Endreinigung nicht genommen..
Aber alle Wimberger Arbeiter und auch die Subfirmen waren sehr ordentlich und haben alles immer ordentlich hinterlassen.
Innen machen wir auch alles selbst, dementsprechend sind wir auch die jenigen die putzen müssen. :) 
6.11.2019 6:16
Innen ist fuer mich auch kein Thema. Da haben wir natuerlich selbst gewischt. Auch wenn die Innenputzer leider etwas schlampig abgeklebt haben.

Aberich nehme mit: Baustoffreste sollten vom GU entfernt werden, den ueblichen Staub muss man natuerlich selber wegputzen. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum