» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Erdwärmetiefenbohrung Position egal

6 Beiträge | 27.9. - 29.9.2017
Hallo,
mein Bohrer sagt mit, dass es egal ist, wo man am Grundstück bohrt. Einzig allein der Abstand zu Nachbarsbohrungen oder eigene Bohrung ist wichtig.

Ist das wirklich so, dass es egal ist oder sollte man dabei was beachten?

 
27.9.2017 20:14
hallo spore,
was hast du für bedenken?

wichtig ist die hydraulische auslegung passend zur wp, simplex/duplex DA32/40, möglichst nur eine tiefe bohrung und man kann sogar andenken die bohrung direkt unter der wp zu setzen...
27.9.2017 20:20
Es könnte z.B. sein dass durch den Wärmeentzug der Schnee länger bleibt und deshalb die Straße in der Nähe ungünstig ist, oder so was

Klingt weit hergeholt, aber ich frag lieber einmal zuviel
27.9.2017 21:18
solange die dimensionierung einigermaßen paßt und du die geplanten meter auch bohrst passiert da oben gar nix ...


28.9.2017 5:11
OK,danke für die Info
28.9.2017 7:38
Hast du denn auch bedacht wo die Leitungen ins Haus geführt werden ?
Ich habe etwa 2m vom Haus entfernt die Bohrung. Vom Heizungsraum habe ich 2 Abwasser(leer)rohre unter der Bodenplatte legen lassen die bei der Bohrung unterm Fundament raus kommen.
29.9.2017 19:14
Do die Leitungen reingeführt weiß ich, und eine Bohrung mache ich auch in der Nähe davon. Aber ich dachte es gibt sicher eine optimale Position... dürfte aber wirklich egal sein



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum