« Pflanzen- & Garten

EPDM Folie kleben am Dach, Gartenhütte

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  jumbo125
15.4. - 17.7.2022
6 Antworten | 4 Autoren 6
0
Hallo zusammen
Hat jemand von euch Erfahurng mit dem kleben von EPDM folien?
ich habe in diesem Tutorial Video gesehen, das die Innenseite der "Frontblende" nicht beklebt wurde.
Video link:



Danke für Eure Hilfe

  •  CytochromP450
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
19.4.2022 ( #1)
Hast du so eine Hochkant-Abschlussblende rundum? 
Ich habe denselben EPDM kleber wie im Video verarbeitet. Ich habe ein Pultdach mit 3% Neigung und die EPDM-Folie bis zu den Rändern vollflächig verklebt. Dort hab ich dann umgeschlagen mit Tropfkante nach unten.

  •  jumbo125
6.5.2022 ( #2)
Okay. Danke.
Habe schon vor mir eine Blende rundherum zu machen.
Was haltet ihr generell von der EPDM Folie?

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
7.5.2022 ( #3)
Unser Dachdecker meinte die Marder nagen ziemlich gerne dran.
Da es bei uns viele von den Biestern gibt, hab ich mich auch fürs Nebengebäude für ein Blechdach entschieden...



  •  taliesin
  •   Gold-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und besonders viele Beiträge geschrieben.
8.5.2022 ( #4)


jumbo125 schrieb: die Innenseite der "Frontblende" nicht beklebt

Da dürfte das Einlaufblech sein? Wenn du es rundherum aufkanntest bekommst du ja ein Becken?! Das Video ist nicht sehr hilfreich, z.B. wird Ausformung der Innenecken nicht gezeigt.

Bei EPDM auf Schrumpfung achten, bei vollflächiger Verklebung ist das kein Problem, aber bei langen unverklebten Bahnen und vielleicht 0.2-1% Schrumpfung kann sich das auswachsen. Aber wenn das EPDM frei liegt, muss man es wegen des Windsogs sowieso vollflächig verkleben.

  •  jumbo125
17.7.2022 ( #5)
Jetzt muss ich nochmal lässtig sein.
wieviel sollte den die Dachblende drüber stehen? (Giebelbrett bzw. Ortbrett)

  •  CytochromP450
  •   Bronze-Award: Mehr als 1 Jahr in der Community und viele Beiträge geschrieben.
17.7.2022 ( #6)
Ich kann nur von mir sprechen. Da ich 22mm OSB platten als Dach habe, habe ich an den dach kanten an der  unterseite der OSB platten eine kleine leiste ca. 3x2 cm an der ich eine tropfnase durch umschlagen und befestigen des folienrand gemacht habe. Hält seit 2 jahren perfekt und keinerlei nässe oder sonstige themen. 



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Kennt jemand diesen Strauch?
« Pflanzen- und Gartenforum