» Diskussionsforum » Elektrotechnik

Empfehlung Waschmaschine

Teilen: facebook    whatsapp    email
15.11. - 25.11.2021
4 Beiträge | 4 Autoren 4
0
Hallo zusammen!
Welche Waschmaschinen (Toplader, ab 8kg) könnte ihr mir empfehlen? Nächstes Jahr steht der Einzig in unser komplett saniertes und umgebautes Haus an.
Wichtig ist für mich die Energieeffizienz und wenn möglich Programmierbarkeit der Maschine (d.h. für Fälle wie "bis XX Uhr fertig" oder "starte wenn PV Anlage liefert", ...).

Bis jetzt hatten meine Recherchen Geräte von Miele, Bosch und Siemens ausgespuckt. Die Modell-Varianten scheinen aber schier unendlich.

Was habt ihr denn da so im Einsatz?

 
 
15.11.2021 ( #1)


MadMG schrieb: Wichtig ist für mich die Energieeffizienz und wenn möglich Programmierbarkeit der Maschine (d.h. für Fälle wie "bis XX Uhr fertig"

Das kann eigentlich jede WM auch ältere. Wir nutzen den Start Timer häufig.


MadMG schrieb: oder "starte wenn PV Anlage liefert", ...).

Wird in der Praxis nicht viel bringen. Was ist wenn sich der Nebel nicht verzieht und die PV Leistung nicht über die Einschaltschwelle steigt, bleibt dann die Wäsche ungewaschen?
Oder wenn die Sonne nur kurz rauskommt, dann startet die WM und wäscht dann doch mit Netzstrom.

"Smarte" Haushaltsgeräte sind halt teurer und haben einen höheren Standby Verbrauch. Ob es sich finanziell auszahlt sowas anzuschaffen ist fraglich. 

Ich habe eine 9kg Maschine von LG mit Bürstenlosen (Stromsparend und Verschleißfrei) Motor gekauft. 
In die große Trommel passt halt mehr rein und es braucht weniger Waschgänge. In Summe ist das glaube ich schon sparsamer.
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo rocco81, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
15.11.2021 ( #2)
Hi,
wir ham uns wieder a Siemens WAMA im Sommer gekauft, mit der alten war ma 15 Jahre lang recht zufrieden. Siemens WM14VE43
Das Modell mit Home-connect war bissl billiger als das ohne witzigerweise. Aber ich habs net connected, wozu auch.... Wird mglw. mit PV amal interessant.

lg Wolfgang
15.11.2021 ( #3)
Was ich zu unserer neuen Siemens Waschmaschine und Trockner sagen kann (und vielleicht generell gilt):
Ein Touchdisplay ist echt ein Schmarrn in einem Waschkeller. 2-3 mal im Monat komme ich nach Hause und möchte die Wäsche holen, die mit Timer eingeschaltet wurde, jedoch steht sie mitten in der Programmzeit auf Pause. Der Staub oder eine Fluse vom Trockner fällt auf das leicht schräge Display und drückt die Pause Taste. Echt doof!  Ich muss dann nur wieder auf Play klicken und dann geht es weiter, aber mit viel Verzögerung. 
Bin gespannt, wann zum ersten Mal ein Staubfussel die Leiberln auf 60° umschaltet 👌


25.11.2021 ( #4)
also wir haben eine relativ unspäktakuläre WM, spezielles programm für wenig wäsche (sport....) das nur 38' dauert ist bei uns regelmäßig im einsatz
bezüglich programmierbarkeit - so wie beim GS - relgemäßig in verwendung
wennst jetzt einen kleineren speicher von beginn an mit planst, ist das mit der PV steuerung wurscht, weil die batterie puffert das einfach - heute zbsp. um 11:00 WM und um 12:00 GS - keine weitere besondere elektronik erforderlich und nach dem GS den speicher weiter geladen, leider kam dannach wieder die wolke.... aber ist halt so

Empfehlung Waschmaschine


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Elektrotechnik