» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Elk verabschiedet sich von Preistransparenz?

11.6.2018
Das was bisher immer (auch von Elk-Kritikern) als großes Plus von Elk empfunden wurde - die Transparenz bei den Preisen - ist nun schrittweise reduziert worden.

Vor 3 Monaten gab es zu jedem Typenhaus im Internet einen Link, der einem zu einer Seite führte wo die wichtigsten Preise zur Haustechnik (Auf- und Abschläge für diverse Heizungsvarianten, Zentralstaubsauger, Wohnraumlüftungsvarianten etc.) angeführt waren.

Zudem gab es bis vor ca. 1 Monat bei jedem Typenhaus im Internet den Link "Preise", "Preisliste" oder so ähnlich. Das dahinterliegende Dokumente zeigte den Belagsfertig-Preis, den Preis für jede Schüsselfertigleistung (Spachteln, Malen, Innentüren etc.) einzeln aufgelistet und den Schüsselfertig-Gesamtpreis.

Weiters wurden noch die Preise für diverse Sonderausstattungen wie Beschattung (mit E-Antrieb oder manuell), Fenstervarianten, Insektenschutzgitter, fugenloser Baustellenputz, Wohnraumlüftung, Thermodecke etc. angeführt.

Mittlerweile habe sie das alles rausgenommen und zeigen wie alle anderen Anbieter nur mehr den Belagsfertig- und den Schlüsselfertigpreis des Hauses.

Schade, aus meiner Sicht ein klarer Rückschritt, aber vielleicht findet sich hier im Forum ein Elk-Mitarbeiter der erklären kann, warum Elk sich zu diesem Schritt entschlossen hat - wäre spannend.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum