» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Eis auf Fassade durch LWP Außeineinheit

16 Beiträge | 12.9. - 26.9.2017
Hallo!
Ist bei jemanden auch letzten Winter durch die Außeineinheit der LWP die Fassade vereist? Ich hatte ein Foto davon gemacht, nur leider finde ich das nicht mehr...
Dieses mal hat es die Fassade gut überstanden, aber ev. nächsten Winter nicht mehr? Was kann man dagegen tun bzw. "darf" das eigentlich passieren? Hätte man das Gerät ev. mit mehr Abstand zur Fassade aufstellen sollen? (sind ca. 30cm)

 
12.9.2017 12:11
Bläst das Gerät Richtung Fassade oder saugt es an? Was ist in der Installationsanleitung des Herstellers angegeben?


Engerl schrieb: Hätte man das Gerät ev. mit mehr Abstand zur Fassade aufstellen sollen? (sind ca. 30cm)


Wäre sicher empfehlenswert gewesen...
12.9.2017 16:24
hab nun das Foto doch noch gefunden...

das Gerät saugt fassadenseitig an..
13.9.2017 12:15

Eis auf Fassade durch LWP Außeineinheit


13.9.2017 14:52
Dass dürfte vom Abtauprozess der LWP kommen. Ablaufendes Kondensat kann nicht mehr versickern und vereist dann. Schätze es war im Jänner bei den Minusgraden oder?
Hast eine Viessmann?
13.9.2017 16:45
ich glaub auch das es kondensat ist das nicht abläuft
14.9.2017 17:28
ist eine KNV.
Kondenswasser wird man eh nicht verhindern können... es hat uns nur gewundert, dass es so viel war..
Was uns Sorgen macht, ist eben die Fassade, die dadurch beschädigt werden könnte... und ob das Sache des Installateurs ist, dass sowas nicht passiert?
14.9.2017 17:43
naja, habt ihr da nix drainagiert? ist eigentlich eure aufgabe
18.9.2017 15:34
Doch, haben wir.

Hat denn niemand sonst das Problem?
Laut einem Familienmitglied wurde hier gepfuscht....
Das glaub ich aber eher nicht... jedoch sollte trotzdem was dagegen unternommen werden, oder??
18.9.2017 22:16
wenns dir oben mal gefriert läuft nix mehr ab. hast du nen kanal/regenwasser in der nähe zum einzapfen? sonst heizband
18.9.2017 22:28
wieso gibts eigentlich immer noch leute die sich das teil 30cm vor die fassade stellen und sich dann wundern?

gepfuscht wurde hier vermutlich ja, aber dafür dass das anfallende abtauwasser auch ablaufen kann bist du durchaus mitverantwortlich, wie schon von Stefan geschrieben, entweder sinnvollen anschluss an den kanal oder heizband.
21.9.2017 9:56
ja ich habs dem Installateur ja nicht damit beauftragt, dass er sie so nahe zur Fassade stellen soll!? Wer denkt denn bitte an sowas, dass die Fassade gefriert? Dafür gibts ja den Installateur... der sollte ja mehr Erfahrung haben...
21.9.2017 10:00
wir haben da 100cm abstand zwischen fassade und wp und zusätzlich kommt das kondenswasser in den kanal - da gefriert dann auch nix.

hast du einen kanal in der nähe, wo du jetzt nachträglich noch anschliessen kannst? oder einen sickerschacht?
22.9.2017 11:27
meine Pumpe steht genauso nah an der Fassade aber ich hab noch nie solche Massen an Kondenswasser gesehn - also mehr als nen handtellergroßen Fleck hat meine noch gar nicht geschafft - hab sogar nen Abfluss zum Sickerschacht vorbereitet der jetzt aber zugestoppelt 10cm tief in der Erde liegt - vielleicht wird´s ja mal mehr aber ich wollt nicht unnötig so ne Todesfalle für Kleingetier aufbaun und ein Gitter über dem Rohr würd ja leicht zufrieren
26.9.2017 11:11
das braune Kabel dass da so planlos irgendwie drin liegt ist die Kondensatwannenheizung - gehört die nicht irgendwie sinnvoll verlegt? hat der Techniker gemacht aber naja...


http://666kb.com/i/dn08qxa3j29b4i24u.jpg
Bildquelle:http://666kb.com/i/dn08qxa3j29b4i24u.jpg


könnt´s Sinn machen da noch mittig ein größeres Loch zum Ablaufen zu bohren? ich hätt den Sockel dafür vorgeehn dass das Wasser mittig eher vorn abläuft - zu dem Zeitpunkt hatte ich das Gerät klarerweise noch nicht - die jetzigen 2 oder 3 Löcher sind vom Durchmesser her wie mein kleiner Finger - also leicht zu vereisen oder steckt da ein Sinn dahinter? dass sich da nicht zu viel Luftzug durch die Löcher bildet?


http://666kb.com/i/dn08rszssr6rm1pvy.jpg
Bildquelle:http://666kb.com/i/dn08rszssr6rm1pvy.jpg
26.9.2017 16:35
@SchnoederWohnen: Ganz was anders. Zeigen die Noppen Deiner Noppenfolie zum Haus oder zum Erdboden?
26.9.2017 17:03
zum Haus - aber da gehn ja die Meinungen auseinander.

is ja nur als Schutz für die XPS Platten - hat nicht viel geholfen als ich mitm 7 Tonnen Bagger umgefalln bin



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum