» Diskussionsforum » Haustechnik

Dezentrale Wohnraumlüftung

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
2.4. - 6.4.2021
4 Beiträge | 4 Autoren 4
Hat jemand Erfahrung (Vor/Nachteile) mit der dezentralen Wohnraumlüftung zb. von V**llant recoVAIR VAR 60 bzw. Abluftventilator recoVAIR VAE?

Meine Überlegung ist bei der sehr dichten Bauweise zumindest im Schlafzimmer einen angenehmen Luftaustausch zu erreichen.

Andernfalls bin ich am überlegen zumindest eine Wohnraumlüftung vorzubereiten.

Mfg Oliver

 
 
03.04.2021 (#1)
dezentrale Geräte kann man nur verwenden, wenn sich diese nicht im Schlafraum befinden und die Zuluft mit Schalldämpfer zum Schlafzimmer geführt wird.
dezentrale Geräte im Raum sind gut geeignet, um Räume in Abwesenheit zu lüften, also für Schlafräume eher nicht.
03.04.2021 (#2)
Ist das ein Neubau? Dann von Beginn an mit KWL bauen, denn neben allen anderen sinnvollen Effekten reduziert das die Heizlast deutlich. Wenn man die KWL erst nachher einbaut, dann hat man eine überdimensionierte und damit ineffiziente Heizung.
03.04.2021 (#3)
Wir haben ein Freeair100 von blumartin fürs ganze Haus(~80m² NGF) mit Zweitraumanschlüssen. Gerät hängt im Kinderzimmer (Zuluft) mit Schalldämmplatte und ist im Normalbetrieb nicht hörbar. Zwei weitere Zuluftauslässe sind in der Küche/Wohnküche. Abluft in unserem Schlafzimmer und Badezimmer. Wirklich hörbar ist das Gerät nur nach dem Duschen/Baden wenn es die Luftfeuchtigkeit rauslüftet oder wenn der Filter verstaubt und zu alt ist.
Oder wen man den Stoßlüftmodus mit 100m³/h einschaltet.

CO2 war zu Corona Zeiten wenn alle zuhause sind im Winter hald schon bei ~1200ppm. Das Gerät ist ja eigentlich nicht für ganze Häuser konzipiert.

Alle Daten werden geloggt (Außen-,Zu-,Ab und Fortluft, Wärmerückgewinnung, CO2, Luftfeuchtigkeit innen und außen, Luftstrom, Ventilatorgeschw. etc) die Wärmerückgewinnung ist immer bei 90%+.

Sind zufrieden und das Preis/Leistungsverzeichnis ist unschlagbar, konnte auch alles in Eigenleistung machen.


06.04.2021 (#4)
Habe ein zentrale Abluft in den Feuchträumen von Nibe mit Wärmerückgewinnung und dezentrale Zuluft (passiv) über Fenster.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik