» Diskussionsforum » Bauforum

DAN-Küche

43 Beiträge | 30.11. - 9.12.2019

DAN-Küche
DAN-Küche
DAN-Küche
DAN-Küche
DAN-Küche

Hallo,

ich habe mir die folgende DAN-Küche in einem bekannten Möbelhaus planen lassen.
Vielleicht gibt es hier im Forum Experten die mich unterstützen könnten.
Was schätzt ihr, was so eine Küche in der Art kosten darf, ohne E-Geräte?
DAN-Model Lionga

LG

 1  2 ...... 3   >  

 
30.11.2019 14:54
So um die 15-17.000 ohne Geräte, Arbeitsplatte, Abwasch usw. würde ich schätzen.
30.11.2019 15:02
@foobar: zuerst mal Danke für deine Antwort.
Wie kommst du auf diesen Betrag..bist du aus der Branche?

LG
30.11.2019 16:09
Nein, habe erst kürzlich selbst eine DAN Küche bestellt, etwa die selbe Größe, und mittlerweile die zweite beim selben Planer.


30.11.2019 16:13
@foobar: cool....und was hat dich deine Küche gekostet ohne Geräte?

lg
30.11.2019 16:21
Etwa 14.000, plus nochmal 10.000 für Steinplatten, Glas vor der Wand, Geräten und Kleinzeug. Das sollte wesentlich günstiger gehen, aber ich habe bei der Arbeitsplatte und dem Herd etwas klotzen dürfen ;)
30.11.2019 16:26
...dann hat ja deine Küche sicher 30.000 gekostet :) sieht sicher toll aus.
Ich muss leider kleinere Brötchen backen.
30.11.2019 16:33
Naja, 24.000.

Wäre mit abgespecktem Herd und ohne Stein auf 20.000 gekommen. Was verlangt denn das Möbelhaus?
30.11.2019 16:56
Habe zwei Angebote von zwei bekannten Möbelhäusern😉eines um 8.700 und das andere um 9.700. das ganze aber ohne nachverhandeln inkl Zustellung und Montage. Mein Ziel, unter 8.000... vielleicht noch mit Rabatten oder Einkaufsgutscheinen 😊 Die Geräte besorge ich mir aufgrund vieler empfehlungen hier im Forum selbst. Neff Geräte.... oberstes Preissegment. Über 12.000 Listenpreis um unter 6.000 Euro 😎 plus Spülbecken, Müllsystem und Küchenarmatur um unter 15.000😊
30.11.2019 19:04
Viel billiger wirds woanders dann wohl kaum mehr.

ps: wieviele accounts hast du hier?
30.11.2019 19:14
2😊
1.12.2019 12:09


baumaxhaus schrieb: Die Geräte besorge ich mir aufgrund vieler empfehlungen hier im Forum selbst

 Wer verbaut diese dann und übernimmt Garantie? War bei uns jedenfalls ein Punkt, Geräte beim Küchenstudio zu kaufen.

Btw. dein Plan sieht sehr ähnlich zu unserer Küche aus. :)

DAN-Küche

...wir haben jedoch Herd und Spüle auf der Insel und finde ich auch sehr praktisch so, darüber würde ich an deiner Stelle noch nachdenken.
Ich würde auch oben bis auf Raumhöhe eine Verbledung machen, sieht schöner aus und andernfalls sammelt sich dort eh nur Staub.
1.12.2019 14:45
@querty : ist das auch eine DAN? 
1.12.2019 15:24
Bezüglich Garantie... für die beiden Möbelhäuser ist der Einbau kein Problrm und die Garantie kommt ja vom Gerätehersteller und nicht vom Möbelhaus. 
1.12.2019 16:50

DAN-Küche
Hallo,
anbei unsere DAN Küche. Wurde vor 1 1/2 Jahren gekauft. Die Insel ist dann noch 30cm länger geworden, bzw. die Bar breiter und dicker (10cm)
21Tsd mit Neff Geräten, inkl. Bora und Stein Arbeitsplatten, Abfalltrennsystem, Besteckladen usw.

mbg
1.12.2019 17:19
@Microft: WOW...sieht Hammer geil aus :) Würdest du mir auch empfehlen die Schränke so hoch zu nehmen wie ihr...sieht das nicht irgendwie abgeschnitten aus? Es soll sehr günstig sein...Die Küchenplanerin hat von 200 Euro gesprochen.
Wie hoch ist eure Küche?
Wir haben eine Raumhöhe von 240cm
1.12.2019 17:39


baumaxhaus schrieb: @Microft: WOW...sieht Hammer geil aus :) Würdest du mir auch empfehlen die Schränke so hoch zu nehmen wie ihr...sieht das nicht irgendwie abgeschnitten aus? Es soll sehr günstig sein...Die Küchenplanerin hat von 200 Euro gesprochen.
Wie hoch ist eure Küche?
Wir haben eine Raumhöhe von 240cm


Wir haben Raumhöhe 286cm. 
Sie sollte oben eingekoffert sein, d.h oben mit Abschlussblende. Dadurch hast du auch keinen Staub, oder Fettrückstände oben auf. Wir haben oben natürlich viel Stauraum..aber kann man da überhaupt genug haben 
Ich würde aber auch wie querty schon geschrieben hat Spüle und Kochfeld auf die Insel setzen.

mbg
2.12.2019 22:02
Hallo,
unsere Küche ist von haka - die haben in der Vorarlberger Alee gekauft. (südlich von Wien ein sehr empfehlenswertes Küchenstudio, haben mehrere Stunden lang gemeinsam in Etappen geplant), such mal im Netz nach "Küchenguru" bzw. lies bischen im Küchenforum, da findest du mehr dazu.


baumaxhaus schrieb: die Garantie kommt ja vom Gerätehersteller

Ja, die Garantie für die Geräte, aber was passiert wenn beim Einbau eine Verblendung nicht fachgerecht montiert wird oder Wasser ausläuft oder andere Probleme entstehen? Z.B. mussten bei uns die nachträgilch die Kästen mit anderen Schanieren montiert werden - hat aber alles der Küchenbauer gemacht, wir mussten uns nicht drum kümmen. Ich will dir auch nicht davon abragen, Geräte wo anders zu kaufen, ich wollte nur darauf hinweisen.

Ist der Herd mit Absaugung im Kochfeld? Falls ja, muss man das bei den Kästen einplanen, hat der Planer aber sicher gemacht. Mach auch den Sockel so hoch, dass ein Staubstaugerrobotter gut hinfahren kann.
2.12.2019 22:32
@querty: hast du damals mit DAN oder anderen Herstellern verglichen?
3.12.2019 6:45


querty schrieb: Hallo,
unsere Küche ist von haka - die haben in der Vorarlberger Alee gekauft. (südlich von Wien ein sehr empfehlenswertes Küchenstudio, haben mehrere Stunden lang gemeinsam in Etappen geplant), such mal im Netz nach "Küchenguru" bzw. lies bischen im Küchenforum, da findest du mehr dazu.



__________________
Im Beitrag zitiert von baumaxhaus: die Garantie kommt ja vom Gerätehersteller
Ja, die Garantie für die Geräte, aber was passiert wenn beim Einbau eine Verblendung nicht fachgerecht montiert wird oder Wasser ausläuft oder andere Probleme entstehen? Z.B. mussten bei uns die nachträgilch die Kästen mit anderen Schanieren montiert werden - hat aber alles der Küchenbauer gemacht, wir mussten uns nicht drum kümmen. Ich will dir auch nicht davon abragen, Geräte wo anders zu kaufen, ich wollte nur darauf hinweisen.

Ist der Herd mit Absaugung im Kochfeld? Falls ja, muss man das bei den Kästen einplanen, hat der Planer aber sicher gemacht. Mach auch den Sockel so hoch, dass ein Staubstaugerrobotter gut hinfahren kann.

So war es bei uns. Der Kühlschrank ist von den Küchenmonteuren nicht richtig eingebaut worden. Dadurch ist oben beim Eisfach was kaputt gegangen. Dadurch das ich die Geräte beim Küchenstudio mitgekauft habe, ist das von Neff gerichtet und vom Küchenstudio bezahlt worden.
Ich habe die Gerätepreise vom Küchenstudio sofern möglich war, mit dem Internet verglichen..das Studio war hier sogar günstiger. Dadurch hatte ich einen Ansprechpartner und fertig.  

Stimmt, auch der Bora wurde eingebaut. Die Trennwand dahinter etwas ausgeschnitten usw.
Ich würde mir ein Angebot mit und ohne E-Geräte machen lassen. Dann kannst du ja vergleichen. Wenn hier nicht viel Unterschied ist, wäre es mir das nicht wert.

mbg  
3.12.2019 11:24


baumaxhaus schrieb: hast du damals mit DAN oder anderen Herstellern verglichen

Ja, wir hatten auch Gespräche mit DAN und Küchenplanern in Möbelhäusern. Da war es aber so, dass man nach einem 1/2 stündigen Gespräch einen Plan gezeichnet hat (bzw. sogar mehrere) und uns gesagt hat, wir sollten jetzt unterschreiben, damit wir die Küche bald bekommen können. Das haben wir dann nicht gemacht und uns stattdessen mit dem Thema noch genauer beschäftigt.



Microft schrieb: Dann kannst du ja vergleichen. Wenn hier nicht viel Unterschied ist, wäre es mir das nicht wert.

Bei uns war es so, dass wir die Geräte selbst schon günstiger bekommen hätten können - sich dann jedoch um einen fachgerechen Einbau kümmern usw...haben uns dann dafür entschieden dass das Küchenstudio alles machen soll.
3.12.2019 14:15
Unsere DAN-Küche hat 23.500€ gekostet, davon 7.000€ Keramikplatte, 7.000 Geräte (alles Siemens, inkl. Gefrierschrank) und die Küche selbst ca. 9.500. Es hat zwar alles gepasst, im Nachhinein sind wir aber dennoch auch ein bissal auf einen Marketingschmäh reingefallen ("jetzt unterschreiben, sonst ist der Preis nicht mehr da"). Habe mich im Nachhinein sehr geärgert, es war zwar wirklich ein guter Preis, aber es geht ums Prinzip. Heute kann ich es entspannt sehen, weil sie wirklich toll geworden ist.

Geködert hat man uns mit, dieser Preis ist so toll wenn wir Fotos von eurer Küche machen dürfen für unseren Katalog. Erstens ist das dann immer wieder gekommen obwohl sie gesagt haben, das kommt maximal ein Mal im Jahr und zweitens hat bis heute keiner Fotos machen wollen (nicht das ich die Hanseln im Haus haben möcht ;)).

Geräte habe ich auch selber geschaut aber als er dann bei der Detailplanung gesagt hat, sie haben gerade -50% auf den Listenpreis bei allen Siemens-Geräten (die wir sowieso wollten), haben meine Augen geleuchtet, weil das war dann tatsächlich noch unter den Internetpreisen. Wir haben von allen Geräten immer zuerst das Beste ausgewählt und sind dann aus Kostengründen eine Kategorie runter gegangen (wer braucht schon WLAN beim Geschirrspüler).
 1  2 ...... 3   >  



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum