» Diskussionsforum » Offtopic

Bitcoin

74 Beiträge | 29.8.2017 - 5.10.2018
"Bitcoin-mining" - ob ich davon schon gehört habe weil er seit einiger Zeit da dabei ist- das fragte mich ein bekannter gestern.
Was haltet ihr davon?
Hab mich damit noch überhaupt nicht beschäftigt.

 
30.8.2017 0:20
Zahlt sich nicht aus, die Stromkosten für die Miner sind zu hoch hier. Mit einem normalen Rechner kommst nicht mehr weit.

So macht man das, am besten mit GPU's

Bitcoin

30.8.2017 6:22
mit GPUs macht man schon lange kein mining mehr, das wird alles mit ASICs gemacht. Und ja, das ist für privatpersonen in Europa schon lange nicht mehr rentabel.

Wenn man zufällig eine Top GPU (gamerpc) hat dann ist je nach GPU Ethereum-Mining noch rentabel.

30.8.2017 7:14
Danke, hab mich schon länger nicht mehr damit beschäftigt, dann ist es also Ethereum das die GPU Preise oben hält. Fazit bleibt aber privates bitcoin mining wird sich nicht oder nur schwer rentieren.


30.8.2017 7:47
Bitte um laienhafte Aufklärung der Begriffe
Bitcoin-mining
Gpu
Asics
Ethereum mining
🙈
30.8.2017 8:46
Der Schwiegervater meiner Schwester beschäftigt seit ca 2 Jahren ganz intensiv mit Bitcoins und "spekuliert" auch.

Ergebnis bisher: Ein Porsche steht in der Garage und es ist noch so viel Geld übrig, dass nun Hausbau am Plan steht.

Fragt mich aber bitte nicht, wie er das gemacht hat. Keine Ahnung.
Mein Schwager hat vor einigen Monaten € 4k eingesetzt und steht rezent bei € 35k
30.8.2017 8:51
die sind einfach so unglaublich stark gestiegen
30.8.2017 10:26
Das sagt alles
https://www.google.at/amp/mobil.derstandard.at/2000058088664/Pizza-mit-Bitcoins-bezahlt-die-heute-20-Millionen-Dollar-wert%3famplified=true
30.8.2017 12:39
Na dann - wo setz ich das dann wenn ich 2k dafür reinlegen könnte?
30.8.2017 13:26
Der Artikel ist alt (vom Mai). Mittlerweile stehen die bei über 4000 Dollar, Anfang des Jahres bei knapp 900,--.
https://www.onvista.de/news/bitcoin-auf-allzeithoch-ethereum-auf-dem-weg-dorthin!-70831975
Am Beginn war die nur ein paar Cent wert, sogenannte Penny-Stock´s.
Genau dieses Invest hätte ich vor einem halben Jahr gesucht ;))....

Die virtuelle Währung ist sicher maßlos überteuert.
Aber ja, im darknet geht halt alles über Bitcoins. Selbst Staaten haben sie als Währung zugelassen ---> Japan.
Vermutlich legen die nochmals einen run hin, aber das Stück für 4K Euro ist mir einfach zu teuer. ;).

Ich habe gestern zugeschlagen und mir um 500,-- liquidmetal Aktien gekauft ---> 2.000 Stück zu 0,26.
Waren schon auf 0,07 herunten, aber auch auf 2,6,-- all time high.
Extrem spekulativ, aber wenn es die z´reisst, bin i a reich ;)
31.8.2017 7:46
Interessant Alex 😎
Also kann ich meinem bekannten mitteilen das ich raus bin bevor ich noch rein bin weil nicht wirklich profitabel bzw zukunftsinteressant 🙄
31.8.2017 13:00


stecri schrieb: Also kann ich meinem bekannten mitteilen das ich raus bin bevor ich noch rein bin weil nicht wirklich profitabel bzw zukunftsinteressant


Versteh das jetzt nicht genau was du meinst.
Wie gesagt, hochspekulativ, keine Ahnung, ob die kommen oder gar verschwinden.
Ich persönlich möchte mit den paar Hunderter auf jeden Fall zocken.
31.8.2017 13:06
Ansonsten hab ich in Technologie-Werte investiert, u.a. auch in Google. Die haben ja eine mega-Fusion mit Walmart am Start.
Des weiteren Apple, weil ich überzeugt bin, dass der Großteil der Menschen keine Linux-basierten Geräte will, sondern in ein System vertrauen, das tut, was es soll: nämlich stabil funktionieren
Facebook, obwohl ich selber nicht registriert bin : sind mMn too big to fail, und wenn´s wer andere aufkauft, dann steigt meist der Kurs.
Alibaba: mMn massive Wachstumschancen im asiatischen Bereich. Ob die nicht auch mehr und mehr zu den Amis rüberschwappen, wer weiß, hoffentlich.

Gemischt mit ein paar Dividendentitel wie BUWOG, VOEST und Post.

So, schau ma in ein paar Jahren, ob was draus geworden ist.
1.9.2017 9:05
Alibaba ist doch schon riesig im asiatischen Bereich. Die versuchen gerade Amazon in Europa konkurrenz zu machen
1.9.2017 12:21
Eben😊
1.9.2017 15:43
Bekannter meinte er sei beim BitClub dabei. Die haben eine riesige Computer-Landschaft in Island!! Dort sind die Bedingungen fürs mining angeblich ideal! Zur Info: www.roadtobitcoin.at
Hier kommt man zu weiteren Informationen (dies ist angeblich seine persönliche promo-link Seite).
Umbug?

Nachbar schickte mir den link zur Erklärung:

1.9.2017 19:10


speeeedcat schrieb: Des weiteren Apple, weil ich überzeugt bin, dass der Großteil der Menschen keine Linux-basierten Geräte will, sondern in ein System vertrauen, das tut, was es soll: nämlich stabil funktionieren


Ähhm, IOS und macOS ist Linux/Unix basierend
Ich glaube, dass Apple ihren Höhepunkt erreicht hat.
Einerseits, weils nicht mehr so perfekt und gut sind als zu Steve Jobs Zeiten (siehe iphone 7 mit Intel chip) und andererseits weils von den Androids schon längst überholt wurden (sowohl von der Stückzahl, als auch von der Softwarefunktionalität).
Detto am PC/Laptopmarkt...Windows hat massiv aufgeholt.
Im IT Bereich spielt Apple ohnehin kein Rolle.


stecri schrieb: Umbug?


Umbug nicht.
Die Leute verdienen Geld damit, dass sie irgendwie Leute werben, die sich in diesen Bitcoin Minings beteiligen und dann von den Transaktionen mitnaschen und dafür Provisionen bekommen.
Is ein klassisches Pyramidenspiel, aber mit ein bisl mehr Substanz dahinter.
Und je weiter du da oben bist, umso mehr Leute arbeiten dann quasi für dich und du nascht bei allen mit

Fraglich ist, wie lange es diesen Hype um Bitcoin noch geben wird...das wird ned ins unendliche steigen.
1.9.2017 19:39
Ich meinte generell das Android-Zeugs, gdfde.

Ich glaube, dass das 8er iPhone wieder voll einschlägt, des weiteren planen die mit den großen Autokonzernen. Das Apple-Auto wird kommen, da bin ich überzeugt.
Die sind noch lange nicht fertig, werden ihre Finger genau so überall im Spiel haben wie Google.

Ob die jetzt von der Technik Samsung und Co. hinterherhinken, wird 95% der Käufer ned interessieren, die nicht Technik-affin sind.
Warum? Weil der Apfel einfach macht, was er soll: nämlich funktionieren - und das tut er. Des weiteren gibt es kein nennenswertes Thema mit Viren.
Und überhaupt: die Teile sind einfach cool(er) als der Rest, Werbung wirkt eben ;).

Übrigens, die Aktie ist bereits um 5% gestiegen, in drei Tagen ;).
1.9.2017 21:25
Naja die bitcoins sind in Asien ja weit verbreitet somit ist der amerikanische und europäische Markt noch frei und riesenpotential oder sehe ich das falsch?
Hab den link gefunden:


1.9.2017 21:38
Das siehst du falsch. Bitcoins sind auch in Europa sehr stark verbreitet.
Eventuell hast du einen anderen Freundes bzw. Interessenkreis.
Bitcoins wurden hauptsächlich aus einem Grund stark: Online-Drogenkauf

Nichts desto trotz sind sie nur ein Mittel zum Zweck und daher frei austauschbar mit jedem anderem Crypto-Geldersatz.

Geld ist es nicht und wirds vermutlich auch nie werden
1.9.2017 21:46
Also noch niemand pro mining- also in einem Club in Island selbst coins herstellen....🙄
4.9.2017 6:48


Weil der Apfel einfach macht, was er soll: nämlich funktionieren - und das tut er.


Kann ich aus der Praxis leider nicht behaupten. Ist bei Einsatz im Firmennetz genau so ein fehleranfälliges Graffel wie alles andere.

Schaut nur sehr stilisch aus und kostet halt das doppelte.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Offtopic