« Küche & Küchengeräte  |

·gelöst· Benthaus Diamant Kochfeld

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
10.2. - 18.6.2023
9 Antworten | 3 Autoren 9
9
Über das Benthaus Diamant Kochfeld findet man NICHTS im Internet, ausser dem was der Hersteller dazu schreibt. 
Wir haben am Montag einen Termin beim Schachermayer und werden den noch austragen.

Grundsätzlich fände ich das Ding recht ansprechend... hat irgendjemand von euch Informationen dazu? Das Falmec Sintesi soll ja recht laut sein und die Oranier Felder sind optisch kein Hit. Wir hätten gerne so ein Panoramafeld mot dem Abzug hinten...

https://benthaus.kitchen/produkte/diamant/

  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
14.2.2023  (#1)
Niemand Informationen?

Gemäß Verkäufer kommt das Gerät mit vielen Bauteilen von Miele... Im Showroom war das zu einem Gutteil nachvollziehbar... einige Faktoren beim Benthaus sind schon sehr attraktiv...

1
  •  speeeedcat
  •   Gold-Award
14.2.2023  (#2)
Naja, da das Kochfeld eher im Luxusbereich angesiedelt ist, (zumindest mir) werbetechnisch unbekannt ist ggü Bora, werden es eher wenige verbaut haben.
Preislich liegst du bei über 3.000 €
ico https://webshop.schachermayer.com/cat/de-AT/product/benthaus-induktions-muldenluefter-diamant/112554522
Das ist vermutlich ähnlich der Frage nach den Erfahrungen mit einem Skoda Fabia und einem Porsche 911.
Viiiiiele werden zum Fabia etwas zu sagen haben, weeeeeenige etwas zum Porsche😅.

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
14.2.2023  (#3)
Ja, es ist halt mein Strohhalm:) hier haben ja doch viele mittel-hochpreisige Küchen :)
Benthaus ist mir bisher auch komplett unbekannt gewesen,  ja.

Zu Bora können auch immer viele was sagen... wäre auch eine Alternative,  haben wir aber noch nicht angesehen...

Vielleicht nehmen wir am Ende eh das Bora Pure X weil das auch schon fast egal ist... Aber das müssen wir uns erst ansehen gehen...

1


  •  GShock
14.2.2023  (#4)
Wir haben das Oranier 2094 seit 3 Jahren im Einsatz und sind damit zufrieden. Da könnt ich mit Infos dienen, auch wenn du das aus optischen Gründen ausgeschlossen hast 

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
14.2.2023  (#5)
Wie steht es da platzmäßig, krieg ich da 2 28er Pfannen und einen 20er Topf zB sinnvoll drauf?  Das sind so die Praxissachen die mich am Meisten interessieren,  weil das Oranier war jetzt zB nirgends ausgestellt wo wir bisher waren...

1
  •  GShock
14.2.2023  (#6)

2x28 + 20 wird schon recht eng. Da steht nicht mehr alles zentral auf den Induktionsfeldern. Hier zum Vergleich ein 20er Topf und ein ovaler Bräter der 26 breit ist (28er Pfannen haben wir keine)

2023/20230214556544.jpg

2023/20230214173468.jpg

2023/2023021431636.jpg

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
14.2.2023  (#7)
Ja vielleicht muss man sich auch mit dem Geschirr ein bissl anpassen auf das was man hat...

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
25.3.2023  (#8)
Wir haben das Benthaus Rubin genommen am Ende.

Klassisches Layout, bin gespannt drauf. Steuerung in der Mitte, dadurch die volle Tiefe vom Kochfeld nutzbar.

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
18.6.2023  (#9)


2023/20230618424801.jpg
Wir sind funktional und optisch übrigens höchst zufrieden mit dem Feld. Wenn es jetzt noch lange hält war es ein guter Kauf :)

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Lederhilger Gleitschiebetür Ersatzteile