» Diskussionsforum » Baurecht-Forum

Bebauungsvorschlag

2 Beiträge | 6.10.2010
Hallo!

Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen:

Stehen kurz vor Baugrund-Kauf (650m², eben). Jetzt haben wir vom Gemeinde-Architekten den Bebauungsvorschlag bekommen, der jedoch so gar nicht dem entspricht, was wir uns vorstellen.
Meine Frage: Ist ein BebauungsVORSCHLAG das selbe wie ein BebauungsPLAN? Bzw. wie sehr kann man davon abweichen?

Danke und lg!!

 
6.10.2010 8:50
Bundesland?
1. Wichtige Frage zu Beginn: welches Bundesland?

2. In NÖ würde ich die Gemeinde nach dem Bebauungsplan (soferne vorhanden), speziellen Bebauungsbestimmungen (war bei uns ein 2-Seiter mit einigen Bestimmungen für die ganze Gemeinde) fragen. Ich habe vor dem Kauf einen Auszug aus dem Bebauungs*plan* bekommen, dort sind alle Bauwiche, Bauklassen, usw. eingezeichnet.

3. In der NÖ BAUORDNUNG 1996 z.B. gibt es diesen Begriff nicht.
6.10.2010 21:37
gemeindearchitekt ?
was ist denn das ? Ein im Gemeinderat sitzender Architekt, oder ein von der Gemeinde bauftragter Architekt für Siedlungsbild und Bebauungsplan ?

Dieser Thread wurde geschlossen, es sind keine weiteren Antworten möglich.

« Baurecht-Forum