» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Baufassungen + Lampen für Dimmschalter?

4 Beiträge | 22.3. - 27.3.2019
Hallo,

Bei uns wurde jetzt auch endlich der Strom ins Haus gelegt.
Als ich am gleichen Tag zum Haus kam, merkte ich dass 3 Zimmer wo wir Dimmschalter bekommen haben die Baufassungen mit direkt verbauten LED-Lampen leicht leuchteten.

Ein Abschalten ergab keinen Erfolg, nach telefonischer Absprache mit Elektriker sollte ich die Sicherungen für das Licht sicherheitshalber abdrehen, Sie würden jemanden schicken (Baufassungen wurden von Ihnen mitmontiert)

Nach dem ich am nächsten Tag die anderen Lichtkreise probehalber getestet habe und elektrische Rollläden, kam ich auf 2 weitere Fehler drauf, die ich schriftlich beim Elektriker beanstandet habe.

Bekam als Antwort dass diese Fehler behoben werden, aber nicht die Baufassungen, da dies ein "nachglimmen" ist, und nichts mit der Schaltung zu tun hat, und Sie hier daher keine Verantwortung übernehmen brauchen.

Muss mir Heute das mal noch genauer anschauen, ob man doch die Birnen irgendwie entfernen kann.

Gibt es eigentlich irgendwelche Baufassungen + Birndl die ich hier montieren könnte?

Über den Dimmschalter weiß ich nur das es Fabrikat "Jung" sein soll60-500W LED HV 3-100W.

LG

 
22.3.2019 9:23
https://www.amazon.de/Kopp-214615038-Renovier-Fassung-3er-Set-schwarz/dp/B0029MD0BI/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BK

da kannst jede e27 birne reingeben.
Sind den deine Dimmer für LED geeignet?
22.3.2019 21:11
Hi,

LED-Lampen zeigen so ein "Glimmen" öfter, insbesondere, wenn die Leitungen ungünstig verlegt sind und es kapazitive oder induktive Einstreuungen gibt. Besonders oft zu sehen bei Wechselschaltungen, wo die stromführende Ader auf einer längeren Strecke direkt neben der nicht stromführenden verläuft.

Eine Lösung wäre, für mehr Last zu sorgen, aber das widerspricht natürlich dem Gedanken des Energiesparens. Ein Kollege hat das so gelöst, dass er von den vier oder so parallelgeschalteten Leuchtmitteln, die er auf LED umgebaut hatte, eines wieder gegen das Halogen-Leuchtmittel getauscht hat. Höhere Last -> Glimmen weg.

Viele Grüße,

Jan
23.3.2019 18:06
Bei einer Aus oder wechselschaltung bekommt man es auch mit einem  parallel geschaltetem kleinen Kondensator in den Griff.


27.3.2019 6:58
Hab jetzt einfach die Baufassungen des Elektrikers mit günstigen aus dem Baumarkt ausgetauscht, und dazu 3 DImmbare Birndl.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum