» Diskussionsforum » Bauforum

Balkontür - Terrassenanschluss

20 Beiträge | letzte Antwort 10.8.2018 | erstellt 9.8.2018
Hallo

Wie mache ich den Übergang von der Balkontür zur Terrasse?
Im Moment siehts mal so aus
Balkontür - Terrassenanschluss   Balkontür - Terrassenanschluss
es wurde überall 20cm XPS draufgeklebt, und im Bereich der Balkontür eben nur die 10cm.

Der restliche Terrassenaufbau ist im Moment nur eine Betonplatte mit gefälle, ich würde da drauf dann 12cm Drainbeton, und dann mit Zementschlämme 2cm Feinstein drauf.

Als abdichtung würde ich so flüssigkunstoff drauf schmieren (wobei eh alles überdacht ist)

Aber was mache ich mit dme spalt bei der Türe, einfach danach eine 10cm XPS Platte rein?
Kann ich da dann drauf Drainbeton geben? Oder mit dem XPS so weit rauf wie beim rest mit dem Drainbeton, und direkt das FEinsteinzeugs drauf?
9.8.2018 14:06
Abdichten ist auf jeden Fall eine gute Idee, schön über das Purenit drüber bis am Boden weiterziehen.
Ich hab da nichts mehr, bei mir wurde dann direkt an das Purenit, welches auf der Bodenplatte aufliegt, die U-Konstruktion für die Terrasse angeschlossen
9.8.2018 14:08
Balkontür - Terrassenanschluss
Balkontür - Terrassenanschluss

Abdichten ist auf jeden Fall eine gute Idee, schön über das Purenit drüber bis am Boden weiterziehen.
Ich hab da nichts mehr, bei mir wurde dann direkt an das Purenit, welches auf der Bodenplatte aufliegt, die U-Konstruktion für die Terrasse angeschlossen
9.8.2018 14:36
Schöner Boden Alex....

Wie sieht der nach einer Zeit mit Sonneneinstrahlung und wetterbedingter Abnutzung aus?


9.8.2018 14:39
Aber das heisst das du dann keine Isolierung mehr dort unten hast? 
Ist das dann nicht eine Wärmebrücke?
9.8.2018 14:43
Danke Simon!
Kann ich dir gerne zeigen, Foto aktuell, Terrasse liegt das 4.Jahr:
Balkontür - Terrassenanschluss
Balkontür - Terrassenanschluss

Gott sei dank hab ich damals nicht auf die „der muss vergrauen-Fraktion“ nicht gehört. Nach wie vor glatt wie ein Baby—Popo😊
9.8.2018 14:44
Hallo Andi,
genau. Die Terrassenplatte wurde durch 20 cm XPS thermisch von der Hausbodenplatte gedämmt.
Das Purenit ist ja hochdämmend, da hast keine Wärmebrücke.
9.8.2018 14:45
Hatte das gleiche Problem... Meine Lösung war:
Sockel mit Dichtanstrich anstreichen
Hohlraum zwischen Dämmung und Sockel mit Schnellestrich ausgießen
Gefälle zu Terassenrohboden machen
Dichtanstrich Estrich
Bitumbahn(selbstklebend BT21) von Sockel bis zu Terassenrohboden (noch nicht am Foto)
BT21 unter Dichtlippe von Balkontür
Darauf kommt dann später der Splittbeton bei mir...
9.8.2018 14:47
Foto hat leider nicht geklappt
9.8.2018 15:17

Balkontür - Terrassenanschluss
Also hier mal eine Skizze, gehen tuts mir im Moment um den Bereich XPS/Purenit.
Im nicht Balkontürenbereich geht ja die Fassade eh bis unten, und da werden die Feinsteinzeugplatten dann bis zur Fassade gehen.
Aber eben bei der Türe, da sollen die Platten bis zur Balkontüre gehen - und da ist nun die Frage was ich unter den Platten in dem 20cm breiten Beriech geben kann.
XPS oder Purenit oder was anderes?
9.8.2018 15:18
sehr schön alex. sehr schön
9.8.2018 16:55
wri haben das so gelöst:

Spalt mt XPS-Platen bis auf Höhe Betonplatte gefüllt.
Drüber gespachtelt und genetzt.
Noch eine Abdichtung zum Purenit (zur Tür) hin gemacht.
Drainbeton dann da drauf bis zur Tür.

Bei einer Türe hab ich noch 2cm XPS ans Purenit, welches dann oberhalb
der Betonplatte ist geklebt (und abgedichtet).

MFG
9.8.2018 17:04



speeeedcat schrieb:
Gott sei dank hab ich damals nicht auf die „der muss vergrauen-Fraktion“ nicht gehört. Nach wie vor glatt wie ein Baby—Popo😊


Nicht Alles muss im Alter grau werden 
Sieht nach 4 Jahren echt Top aus der Holzbelag!👌
Darf ich fragen welches Holz die UK bzw. der Belag ist?
Wie hast du die Oberfläche behandelt?
Ist das Thermo-Esche?
Fragen über Fragen 😂
MbG Jürgen 
10.8.2018 8:18
Guten morgen
Also mein Plan ist nun folgender : Balkontür - Terrassenanschluss
Also ganz bei der Tür ein 5cm XPS bis rauf zum Feinsteinplatten (das ganze mit Schaum? - aufs purenit kleben)
das restliche XPS (5cm) bis zum REst von XPS bzw Beton rauf
dann Netz drüber und spachteln auf den Beton und eine Abdichtung drauf 

Drainbeton und dann die Feinsteinzeugfliesen drauf
10.8.2018 9:14
Hier sind noch ein paar interessante Infos drinnen:

Bei mir schauts nämlich genau so aus wie bei dir...

https://www.energiesparhaus.at/forum-terasse-abdichten-anschluss-daemmen/44847

https://www.energiesparhaus.at/forum-sockel-bodenplatte-daemmen-flaemmen-50iger/45183_2
10.8.2018 10:29
ja die zwei hatte ich eh schon auch gefunden hab mir dann aus allen infos das oben gezichnete zusammengeschnapst ... 
10.8.2018 11:31
aja. Ich werd meine Abdichtung/Isolierung die nächsten Tage fertig machen.
Ein Zwischending aus deiner und meiner Skizze (die ausm zweiten Link)
Anfang September kommen die Putzer

Hab grad in deinem Profil gesehn, dass wir nur 20km voneinander entfernt wohnen. Wo bist du her?
10.8.2018 11:36
aus haag am hausruck ... zumindest die baustelle ;)
10.8.2018 12:57


koeni62 schrieb: Darf ich fragen welches Holz die UK bzw. der Belag ist?


Cumaru

Die Oberfläche öle ich einmal/a im Frühjahr mit dem pigmentierten Öl von Jotun.

Ansonsten reicht der Regen, abspritzen oder wenn wir Gäste erwarten, wischt meine GG ab und an mal mit Seifenwasser und Wischmop darüber. Ist recht easy zu handeln.
10.8.2018 13:49
Asooo, okay das kannte ich noch nicht! 
Sieht wirklich toll aus und wenns bei uns soweit ist werde ich es bestimmt in die engere Auswahl nehmen!
Danke für die Auskunft!👌
10.8.2018 14:02
Bitte gerne!



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]