« Hausbau-, Sanierung

Badezimmer Grobputz abdichten?

Teilen: facebook    whatsapp    email
4.8. - 5.8.2022
3 Antworten | 3 Autoren 3
0
Hi,

bei meinem Neubau wurde gerade der Innenputz gemacht. Im Badezimmer wurde leider nur Grobputz aufgetragen weil ich dort später raumhoch verfliesen werde. Die Oberfläche ist total sandig und uneben wenn man mit der Hand drüberfährt, siehe Foto. Mein Frage an euch: Wie trage ich dann später die Abdichtung im Duschbereich auf? Soweit ich weiß, wird das ja mit Dichtschlämme gemacht. Ist dieser sandige Untergrund ein Problem? Oder muss ich bevor ich abdichte noch abschleifen und grundieren? Oder muss ich sogar nochmal im ganzen Bad drüberspachteln, damit dann alles hält? 😮

Was meint ihr?
LG





4.8.2022 ( #1)
Vermutlich wird der Putz für die Dichtschlämme zu stark saugen. Dann hast du 2 Möglichkeiten:

1. wirklich stark vornässen (mehrmals)
2. Tiefengrund aufbringen

4.8.2022 ( #2)
Ich habe mir den Fliesenleger zur vorab-Besichtigung geholt und der hat mir alle Dinge aufgezählt, die ich schon vorab erledigen kann/soll, damit er das dann nicht machen muss (Zeit = €€€).
Darunter fiel auch das abbürsten,abscheren des groben sandenden Putzes wie bei dir. Mit großer Stoßscharre mit Stiel ging das ganz gut. Und Straßenbesen. (Grobes Reibbrett oder ähnliches trägt zuviel Material ab und macht die Wand uneben!)
Dann noch mit dem Industriesauger mit dem Bürstenaufsatz drüber und fertig.

Aber auch noch einige andere individuelle Details hat er mir aufgetragen (Spalten/Löcher schrittweise ausfüllen, trocknen lassen, und immer weiter ausfüllen bis Niveau-gleich. Trockenbau fertig machen, damit er schön anschließen kann, Wäscheschacht...) hol dir unbedingt den Fliesenleger ins Haus.

Zum Angebot erstellen muss er sich das sowieso alles in Natur ansehen+vermessen und die leistbaren sind eh immer 8-12 Monate im Vorhinein ausgebucht. Alle die nicht voll gebucht waren, waren das aus gutem Grund (30-80% teurer).

Zwei hatte ich dabei, die hätten "jederzeit" anfangen können, haben aber auch 3-4 Wochen veranschlagt (sauteuer) und wollten keine Mithilfe, wofür ein anderer dann (der das dann tatsächlich in dieser Zeit geschafft hat) 1,5Wochen veranschlagt hat und sehr gerne Mithilfe wollte, weil eh immer laufend kleine Details abzuklären sind und Fliesen tragen kann man gleich mal.
LG

5.8.2022 ( #3)
Ok, dann werde ich den mal fest abscheren und abbürsten, mal sehen ob es drunter besser wird. Ich hoffe aber schon, ich meine wir sprechen ja hier nicht von nem hundert Jahre alten Putz...🙄
Danke für euren Input!




Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Geklebte XPS Platten zusätzlich mit Schrauben fixieren?
« Hausbau-, Sanierung- & Bauforum