« Bad & Sanitärtechnik

Bad & Armaturen ... Marke vs. Noname

Teilen: facebook    whatsapp    email
21.6. - 24.6.2022
19 Antworten | 7 Autoren 19
0
Hallo :)

nachdem spät, aber doch, doch noch mit dem Bau begonnen wurde melde ich mich wieder mal hier im Forum. Die Innentüren sind bestellt und es wurden Josko :)

Wie der Titel schon sagt geht es ums Bad ...
Es ist der Wahnsinn was sich preislich zwischen Noname und Markenprodukte tut, bei den Armaturen war eigentlich schnell klar, dass es Markenprodukte werden, nicht das bei irgendeinen Noname-Produkt etwas undicht oder wackelig wird.

Wir habe uns jetzt im Bad für Grohe entschieden (Unterputz-Dusche, Standarmatur Badewanne, Waschtisch).
WC und Waschtisch haben wir Marke, da ist der Preisunterschied nicht so hoch.

Aber(!) bei der Badewanne und bei der Duschtrennwand wissen wir nicht so recht ...

Sagt euch die Marke rivea etwas? Unser Favorit vom optischen wäre nämlich: Rivea Maila / Mineralguss / 1370 €

oder lieber ein paar € mehr und dafür eine Marke und wir verzichten auf die schönere Optik/Form: Hoesch Namur / Mineralguss / 1900€

oder Marke und nochmal mehr auf Optik verzichten und "nur" Sanitäracryl: Ideal Standard Dea / Sanitäracryl / 1100€

Kann man dieses Risiko bei Badewannen eingehen?
Was meint ihr? Was kann bei Noname-Produkten passieren?
Habt ihr Erfahrungen?

Wie steht ihr zum Material? Mineralguss oder Sanitäracryl?

Bei der Duschtrennwand wissen wir auch nicht weiter, vermutlich macht dort aber ein Markenprodukt mehr Sinn, nicht das die Schiene wo das Glas hält weggammelt?!

PS: Ich weiß, dass wenn man Google bemüht schon zig Threads im Internet kommen, ich finde allerdings 0 zu rivea ...

Danke schonmal :)

21.6.2022 ( #1)


ktnandreas schrieb: Sagt euch die Marke rivea etwas? Unser Favorit vom optischen wäre nämlich: Rivea Maila / Mineralguss / 1370 €

Die Wanne schaut super aus - aber woher hast du den Preis? ich find auf die schnelle nur deutlich teurere Angebote ...


21.6.2022 ( #2)
Betreffend Mineralguss vs. Sanitäracryl: Mir fallen immer wieder mal wo Waschbecken auf, die durchs Putzen u. a. ziemlich zerkratzt sind. Ob das für eine Badewanne, die - möglicherweise - nicht soviel benutzt und geputzt wird, auch so ins Gewicht fällt, sei dahingestellt. Für mich war Mineralguss deshalb jedenfalls nie eine Option.

21.6.2022 ( #3)
@mikezwgr: ich kann keine Links posten aber schau mal auf der Seite emero[punkt]de, die Artikelnummer: BR0561WH bzw. auf reuter[punkt]com gerade um 1234,10€

Beim Waschbecken haben wir uns für Corian entschieden (sollte Mineralguss sein), da hat uns der Kika-Verkäufer erzählt, dass man (leichte) Kratzer gut rauspolieren kann.
Wobei ich das mit den 60° erst nach dem Kauf gelesen habe , ich bin doch jmd. der mal heißes Wasser von einem Kochtopf in das Waschbecken leert 🙄 darf ich jetzt nicht mehr ...

Badewanne wird täglich benutzt ... 👩 und dementsprechend täglich abgetrocknet ... kann mir schon vorstellen, dass die dann schnell zerkratzt ...

Trotzdem, Bauch sagt: Rivea riskieren und in 2 Jahren ärgern oder auch nicht ...
Vernunft sagt: Ideal Standard Dea und etwas Geld sparen oder wenn ihr eindeutig Mineralguss empfehlt dann Hoesch Namur 😵



21.6.2022 ( #4)
@ktnandreas danke für den Hinweis - ich hab anscheinend immer die großere Wanne gefunden ... 

Ich würd die Riva nehmen - wenn die euch am besten gefällt... und was soll da schon gross der Unterschied sein 

aber wir sind auch gerade erst am Anfang unsere Suche und es ist echt viel Auswahl da ist echt nicht einfach - auch bei der Dusche 😵 raindance, Rainfinity, 3 Strahlen, und und 

21.6.2022 ( #5)
Wenn man nach Badewannen sucht landet man meist in diesem Bernstein-Badshop und dort die Preise sind echt ein Witz, da hätte das komplette Bad 2.000€ gekostet. Mit namhaften Herstellern kommst mit optisch ähnlichen Produkten nicht unter 5.000€.
(Walk-In-Duschwand, Duscharmatur, freist. Badewanne + Bodenarmatur, Waschtisch-Armatur + 2 x WC)

Wenn man dann auf Trustpilot die Bewertungen von der Seite liest, dann steht da sehr häufig: Schlechte Ware; Armaturen nach kurzer Zeit undicht; Badewanne nach einem Jahr verfärbt/vergilbt; Kein bzw. schlechter Kundenservice; Fehlerhafte Lieferung; etc.
(ich habe bei dem Shop auch angefragt und sie hätten mir sogar noch einen Rabatt gegeben)

Ich habe allerdings keine Lust in ein paar Jahren das Bad neu zu machen, deshalb steh ich diesen günstigen China-Produkten etwas skeptisch gegenüber ...

Manche Hersteller sind einfach eine günstige Linie, zB. Premium dürfte von Laufen sein? (habe ein Produktblatt gefunden wo drin steht "Laufen behält sich Änderungen ... vor" - oder ist das Produktblatt auch von Laufen kopiert 🤣).

Aber über rivea findet man halt nichts ... auch keine Erfahrungsberichte ...

21.6.2022 ( #6)


ktnandreas schrieb: Wenn man dann auf Trustpilot die Bewertungen von der Seite liest, dann steht da sehr häufig: Schlechte Ware; Armaturen nach kurzer Zeit undicht; Badewanne nach einem Jahr verfärbt/vergilbt

danke für den Hinweis - meine Frau ist bei "Bernstein-Badshop" gerade fleißig am schauen ... werd das mal weitergeben ... ich denke sie wird nicht happy sein 🤔

was hast du als duscharmatur genommen? 




21.6.2022 ( #7)
Vermutlich wird es: Grohe Grohtherm SmartControl Duschsystem mit Thermostat & Rainshower 310 SmartActive Kopfbrause

Diese Woche wird noch die Badewanne entschieden, dann muss alles bestellt werden ...

21.6.2022 ( #8)
ist eigentlich ein großer Unterschied zwischen Grohe und hansgrohe? oder ist das einfach Geschmackssache?

21.6.2022 ( #9)
Der eine hat sich vom anderen abgespalten... beide Marken haben unterschiedliche Qualitätsstufen sodass Generalisierungen relativ zwecklos sind.

Und Laufen ist bei mir unten durch seit sie das Stammwerk in Wilhelmsburg aufgelassen haben. Daher ist die lokale Produktion hier auch kein Thema mehr, bis 2019 hätte ich immer bevorzugt Laufen Produkte gekauft.

  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo MalcolmX, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
22.6.2022 ( #10)
Hab ein Mineralguss Waschbecken, kannst hald alles wieder zurechtschleifen falls mal ne Macke drin ist, bis jezt zufrieden

Für ne Badewanne kann ich mir das aber weniger vorstellen, Acryl ist hald glatter

Mit Hansgrohe habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, sehr guter Service

22.6.2022 ( #11)
Die Ideal Standard gefällt der Frau gar nicht!
Derzeitiger Favorit ist die Hoesch Namur 🤑 🙄 (Mineralguss)

22.6.2022 ( #12)
In die Badewanne muss man aber auch erst einmal reinkommen, eventuell noch mit Kleinkind am Arm... als Badewanne für Familien ist sowas doch komplett daneben?

22.6.2022 ( #13)


ktnandreas schrieb: Derzeitiger Favorit ist die Hoesch Namur

schaut echt cool aus  

wir sind derzeit bei der hier (https://www.emero.de/premium-300-eck-badewanne-mit-verkleidung-l-180-b-80-h-59-cm-raumecke-links-a1027964.php) - können die Wanne nicht ganz frei stellen und die muss somit eckestehen  



MalcolmX schrieb: In die Badewanne muss man aber auch erst einmal reinkommen, eventuell noch mit Kleinkind am Arm... als Badewanne für Familien ist sowas doch komplett daneben?

ich seh da kein Problem - ist nicht anders als in andere Wannen auch - es ist halt potentiell rutschig aber das ist es überall ... und wenn man zu zweit ist - dann ist es eh easy und lange bleiben die eh nicht so klein - die Zeit vergeht eh viel zu schnell 




22.6.2022 ( #14)


mikezwgr schrieb:

──────
ktnandreas schrieb: Derzeitiger Favorit ist die Hoesch Namur
───────────────

schaut echt cool aus  

wir sind derzeit bei der hier (https://www.emero.de/premium-300-eck-badewanne-mit-verkleidung-l-180-b-80-h-59-cm-raumecke-links-a1027964.php) - können die Wanne nicht ganz frei stellen und die muss somit eckestehen  

──────
MalcolmX schrieb: In die Badewanne muss man aber auch erst einmal reinkommen, eventuell noch mit Kleinkind am Arm... als Badewanne für Familien ist sowas doch komplett daneben?
───────────────

ich seh da kein Problem - ist nicht anders als in andere Wannen auch - es ist halt potentiell rutschig aber das ist es überall ... und wenn man zu zweit ist - dann ist es eh easy und lange bleiben die eh nicht so klein - die Zeit vergeht eh viel zu schnell

Bei so einer Wanne hat man zwingend einen Höhenunterschied zwischen Fußboden und Wanne. Das alleine ist schon ziemlich scheisse wenn der Rand selber auch noch recht hoch ist und ich rundherum nix zum anhalten habe.

Ich bin vielleicht etwas mehr sensibilisiert weil wir aus persönlichen Gründen vermehrt Barrierefreiheit mitdenken, aber das würde ich mir sehr genau überlegen. 


22.6.2022 ( #15)


MalcolmX schrieb: Der eine hat sich vom anderen abgespalten... beide Marken haben unterschiedliche Qualitätsstufen sodass Generalisierungen relativ zwecklos sind.

Das waren immer zwei Unternehmen, Hansgrohe (Vater) und Grohe (Sohn).


23.6.2022 ( #16)
vielleicht noch eine andere Frage hier - hat jemand Erfahrung mit Keuco IXMO Armaturen? - ist jetzt gerade der neue Hit bei meiner besseren Hälfte  

23.6.2022 ( #17)
Also bei einer freistehenden Wanne kann man nicht viel falsch machen, weil falls das Modell doch nicht ewig hält kannn man sie einfach ersetzen, ohne Fliesenleger.
Wir haben eine Acrywanne von Ottofond, die ist auch tipp-topp und kriegt man auch in österreichischen Baumärkten, was vielleicht vom Versand günstiger sein kann.
Ich finde Acryl recht fein, fühlt sicht warm und nicht hart an, läßt sich gut putzen. Einmal ist uns was Dunkles reingefallen, das gab einen schwarzen Strich, der hat sich aber mit feinem Schleifpapier sofort entfernen lassen.

Falls ihr groß seit, gönnt euch auch eine ensprechend lange Badewanne.

Kenne euren Bad-Grundriss nicht, aber überlegt euch ob ihr so eine teure-schicke freistehende Armatur braucht, oder nicht besser einen Wanneneinlauf mit Füllfunktion. Das kostet teilweise nur einen kleinen Aufpreis.

Glastrennwand mit Klappflügel haben wir auch eine vom Bernstein Badshop - die ist wirklich in Ordnung und war nochmal deutlich günstiger als die Hausmarke vom Großhandel. Der Versand hat dort aber ewig gedauert, also 2 Monate statt 1 Tag.




24.6.2022 ( #18)
Wie lang habt ihr die Glaswand schon? Ist das Halteprofil etc. noch schön? Keine Verfärbungen? 🧐

Ich habe die Armaturen und Badewanne gestern bestellt, hab auf baedermaxx[.]at eine RIHO Alpha Badewanne 170x80cm in Acryl gefunden.
Baedermaxx lagert für uns bis mitte September ein (das macht fast kein Händler mehr), es gab noch 2% Rabatt und x 2% Skonto und obendrauf Gratisversand. Der Preis war mit 1114€ dann top und Sanitäracryl war mir irgendwie lieber als Mineralguss. 😃

24.6.2022 ( #19)
Haben sie seit 2 Jahren, noch alles bestens. Steht allerdings im Gästebad und von daher kaum benutzt.



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Duschvorhang in Dachschräge
« Bad- und Sanitärtechnik-Forum